Thomas Mickeleit auf dem K-Kongress 2020. Foto: Quadriga Media/Jana Legler
Thomas Mickeleit auf dem K-Kongress 2020. Foto: Quadriga Media/Jana Legler
Berater für Change-Projekte

Thomas Mickeleit kooperiert mit MontuaPartner

Der ehemalige Microsoft-Kommunikationschef soll insbesondere Transformationsprozesse in Unternehmen begleiten.
Aus der Redaktion

Die auf Interne Kommunikation und Change spezialisierte Hamburger Agentur MontuaPartner Communications holt den ehemaligen Microsoft-Kommunikationschef Thomas Mickeleit in ihr Netzwerk. Mickeleit ist Ende Oktober nach knapp 15 Jahren als Kommunikationschef und Mitglied der Geschäftsleitung bei Microsoft Deutschland ausgeschieden (wir berichteten).

Agentur-Geschäftsführerin Andrea Montua sieht einen deutlichen Markttrend hin zu interdisziplinären Ansätzen, die Thomas Mickeleit mit seiner umfassenden Expertise und auf strategischem Level bestens bedienen soll. „In den letzten Jahren beobachten wir, dass die Anforderungen an Interne Kommunikation und Change Management stetig steigen. Unternehmen stehen vor immer intensiveren und komplexeren Aufgaben, die externe individuelle Beratung und strategisches Know-how benötigen.“

„Die digitale Transformation, die jedes Unternehmen und jede Organisation derzeit bewältigen muss, erhöht den internen Veränderungsbedarf. Die Transformationsprojekte werden nur erfolgreich, wenn die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligt und mitgenommen werden. Ich freue mich, dass ich diese und andere Erfahrungen künftig auch bei MontuaPartner Communications einbringen kann“, sagt Mickeleit. Vor seinem Einstieg 2006 bei Microsoft war er unter anderem für Volkswagen und IBM Deutschland tätig. Mickeleit betont, dass es sich bei der Kooperation mit MontuaPartner um keine "exklusive" Tätigkeit handelt. 

 

 
 


randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Digitale Zusammenarbeit und Homeoffice werden nach Einschätzung vieler Kommunikator:innen 2021 weiter zunehmen. (c) Getty Images/RossHelen
Foto: Getty Images/RossHelen
Lesezeit 2 Min.
Studie

Kommunikationsprofis erwarten 2021 mehr Homeoffice

Die Stimmung von Mitarbeiter:innen in Homeoffice-Zeiten hochzuhalten, wird in diesem Jahr ein Schwerpunkt in der Unternehmenskommunikation sein. Das und mehr zeigt eine Umfrage unter Medien- und Kommunikationsprofis. »weiterlesen
 
Sarah Huckabee Sanders war rund zwei Jahre lang Pressesprecherin im Weißen Haus. Im "Mueller Report" sind Lügen von ihr dokumentiert. (c) picture alliance/newscom/Kevin Dietsch
Foto: Picture Alliance/Newscom/Kevin Dietsch
Kommentar

Jeglichen Anstand vermissen lassen

Die Redaktion des US-Magazins "Forbes" will Informationen, die sie künftig von ehemaliger Mitarbeitenden der Presseabteilung von Donald Trump erhält, besonders genau prüfen. Ihre Glaubwürdigkeit hätten die Kommunikatorinnen und Kommunikatoren verspielt. »weiterlesen
 
Wolfgang Ainetter (l.) bei einer Pressekonferenz von Andreas Scheuer (r.). (c) picture alliance/dpa/Michael Kappeler
Foto: picture alliance/dpa/Michael Kappeler
Lesezeit 2 Min.
Meldung

Ainetter ist nicht mehr Sprecher von Scheuer

Das Verhältnis von Kommunikationschef Wolfgang Ainetter und Minister Andreas Scheuer soll "zerrüttet" sein. »weiterlesen
 
Newsrooms wie hier bei der Lufthansa haben sich in der Coronakrise bewährt. Das Foto wurde vor der Coronakrise aufgenommen. (c) Lufthansa
Foto: Lufthansa
Lesezeit 4 Min.
Lesestoff

Newsrooms remote

Unternehmen müssen in der Coronakrise noch flexibler auf tagesaktuelle Entwicklungen reagieren als sonst. Das Konzept „Newsroom“ kann hier seine Stärken voll ausspielen. »weiterlesen
 
Ein Flugzeug von Lufthansa und eines von Easyjet landeten am Eröffnungstag als erste am BER. (c) Thomas Trutschel/Phototek
Foto: Thomas Trutschel/Phototek
Lesezeit 6 Min.
Interview

Bloß nicht wieder enttäuschen

Mit dem Flughafen BER hat Berlin den Spott der Welt auf sich gezogen. Ausgerechnet während der Coronakrise musste der Flughafen eröffnen – etwa neun Jahre verspätet, ohne große Feierlichkeiten. Ein Interview mit Kommunikationschef Hannes Hönemann über die Öffentlichkeitsarbeit für ein Krisenprojekt, das seinesgleichen sucht. »weiterlesen
 
Collage der meistgelesenen Personalien (c) s. u.
Collage der meistgelesenen Personalien (c) s. u.
Lesezeit 2 Min.
Analyse

Die zehn meistgelesenen Personalien 2020

2020 haben wir 323 Stellenwechsel in unserer sprecherszene verkündet. Hier sind die Top Ten der Personalmeldungen, die Sie am meisten interessiert haben. »weiterlesen