Das neue Heft: Thema Führung

Hilkka Zebothsen

Frisch im Druck und bald bei Ihnen?! In der neuen pressesprecher-Ausgabe widmen wir uns dem Thema Führung und sind folgenden Fragen nachgegangen: Rechts von Gott oder Flyer-Fee – welche Rolle spielt die Kommunikation innerhalb der Organisation? Wie sichern Kommunikatoren ihre Position nach oben und unten – oder ist diese Denke nicht längst überholt? Und wie muss die eigene Abteilung aufgebaut sein für den Alltag im Sandwich? Wir beleuchten den Sprecher als Ermöglicher, Dramaturg, Anführer und Abholer einer Organisation.

Unser Cover der Ausgabe 1/2017

Sie wollen es konkreter? Bitteschön: Das sind die Themen der Ausgabe

  • Im Titel-Essay haben wir mit Kommunikatoren zum Thema Führung gesprochen. Christof Ehrhart, Direktor Konzernkommunikation und. Unternehmensverantwortung der Deutsche Post DHL Group, setzt beispielsweise auf Frauenpower und Empathie; Und Philipp Schindera, Leiter Unternehmenskommunikation der Deutschen Telekom, lässt gleich die Führungskräfte von den eigenen Mitarbeitern wählen. 
  • Der Medienmann mit spitzer Zunge und phantastischem Anarcho-Humor Peter "Bulo" Böhling liest Kommunikationsverantwortlichen in unserer Kolumne "Zuckerbrot und Peitsche" die Leviten
  • René Seidenglanz, Vizepräsident der Quadriga Hochschule Berlin, berichtet über eine Studie zur Frage "Akzeptierter Partner oder nur Befehlsempfänger? Wie Unternehmensleiter den Einfluss der PR bewerten"  
  • Gesprochen haben wir auch mit Anke Maas. Als HR-Chefin der Leonardo Hotels trieb sie den Einsatz einer Mitarbeiterapp voran, die in Sachen Kommunikation nur minimale Vorgaben an die Mitarbeiter macht.
  • Dirk Rogl, ehemaliger CCO von Unister, berichtet über den "krasseste Sprecherjob des Jahres". Kurz nach seinem Aufstieg zum CCO ging das Unternehmen insolvent. Wir durften mit ihm hinter die Kulissen blicken. 
  • ... und noch viele weitere Themen

Haben Sie den pressesprecher schon abonniert?

Wunderbar! Dann freuen Sie sich auf die Ausgabe 1/2017, die bald in Ihrem Postkasten liegt. Falls Sie noch kein Abonnent sind, haben Sie jetzt noch die Möglichkeit dies zu ändern. Bestellen Sie via Kontaktformular Ihr pressesprecher-(Probe)Abonnement. Hier geht es lang: https://www.pressesprecher.com/abo/magazin 

 

 
 

ps/NEWS: Der Newsletter für PR-Profis

 

Ob wichtige Nachrichten, Hintergründe, Case Studies oder aktuelle Debatten: Mit den ps/NEWS erhalten Sie die wichtigsten Informationen der Kommunikationsbranche kostenlos in Ihre Mailbox.
 

CAPTCHA

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.



randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.