COYO

COYO wird dieses Jahr zehn Jahre alt – und das ist für uns selbst kaum zu glauben! Seit wir 2010 als Beratungsunternehmen gestartet sind, hat sich nämlich so einiges getan – sowohl in Bezug auf unser Kerngeschäft als auch unser rasantes Wachstum. Schon 2012 haben wir unser Social Intranet COYO entwickelt, das mittlerweile über 300 Unternehmen – darunter die Deutsche Bahn, E.ON und Rittersport – mit über einer Million Menschen für die interne Kommunikation und digitale Zusammenarbeit nutzen. 2019 folgte unsere Mitarbeiter-App, die alle Kollegen innerhalb eines Unternehmens
standortübergreifend vernetzt, egal von von aus sie arbeiten. Und es kamen nicht nur viele COYO-Nutzer aus dem gesamten DACH-Raum hinzu, auch wir sind intern schnell gewachsen und beschäftigen mittlerweile 130 Mitarbeiter in Hamburg und Berlin. Trotz der vielen Veränderungen ist unsere Mission all die Jahre die gleiche geblieben: Wir geben Unternehmen eine Digitale Heimat, die sie lieben und die nicht nur die interne Kommunikation auf ein ganz neues Level hebt, sondern auch die Zusammenarbeit verbessert.

2020 – neue Chancen für die interne Kommunikation

Gleichzeitig ist unser Jubiläumsjahr 2020 auch ein besonders herausforderndes – denn die Corona-Pandemie hat uns schlagartig vor Augen geführt, wie wichtig eine funktionierende interne Kommunikation ist. Unternehmen, die in Sachen digitaler Kommunikation zurückliegen, haben enorme Schwierigkeiten,
sich an die neue Krisensituation – Stichwort Home-Office – anzupassen. Durch fehlende Infrastrukturen leidet nicht nur die Zusammenarbeit, sondern auch die Unternehmenskultur und das betrifft eine Vielzahl an Firmen, unabhängig von Branche und Unternehmensgröße. Durch Social Distancing, Remote Work und die damit verbundene räumliche Trennung der Mitarbeiter ist es nicht mehr so leicht, das Gemeinschaftsgefühl und einen effizienten Austausch aufrechtzuerhalten. Eins ist klar: Gerade jetzt ist es essentiell, die interne Kommunikation so transparent und unmittelbar wie möglich zu gestalten, um die Krisenzeit unbeschadet zu überstehen.

Kommunikation in Krisenzeiten – so gelingt es

Viele Unternehmen haben das bereits erkannt und setzen sich vermehrt mit Themen wie New Work und digitalen Tools auseinander. Denn klar ist, dass moderne Software-Lösungen wie Social Intranets die interne Kommunikation enorm verbessern können. Dementsprechend steigt die Nachfrage nach Lösungen, was sich wiederum auf den Wettbewerb der Softwareanbieter auswirkt und es Unternehmen schwer macht, den Überblick zu behalten und das passende Produkt zu finden. Ein Grund dafür: Viele Tools sind wenig intuitiv und kompliziert in der Anwendung. Wir bei COYO haben das schon früh erkannt und stellen deswegen unsere Nutzer in den Mittelpunkt: Mit unserem Social Intranet geben wir ihnen eine Digitale Heimat, die easy funktioniert und darüber hinaus auch schön aussieht und Spaß macht.

Blick in die Zukunft

Auch in Zukunft haben wir Großes vor und wollen stetig weiter wachsen und weltweit Unternehmen eine Digitale Heimat bieten. Unser Fokus liegt dabei vor allem auf dem Bereich Employee Experience, denn um den Unternehmer Richard Branson zu zitieren: „Clients do not come first. Employees come
first. If you take care of your employees they will take care of the clients.” Gleichzeitig hat uns auch die aktuelle Situation bei unserer Zukunftsplanung beeinflusst, denn wir legen einen noch größeren Wert darauf, dass Mitarbeiter von überall, an jedem Ort und mit dem Gerät ihrer Wahl zusammen arbeiten können. Ob Social Intranet oder Mitarbeiter-App – mit COYO wollen wir allen Mitarbeitern ein schönes, nutzerfreundliches Tool bieten, das ihnen den Arbeitsalltag erleichtert.

Arbeitsfelder:

Social intranet Software und Mitarbeiter-App inkl. Hosting, Partnermanagement

Gründungsjahr:
2010
Hauptsitz:
Mitarbeiterzahl:
130
Referenzkunden:

Deutsche Bahn, Ritter Sport, Asklepios, E.ON, Uniper, EnviaM, Lindner Hotels, RheinEnergie, METRO, Dr. Klein Privatkunden

Standorte:
Hamburg
Jan Marius
Marquardt
Gründer und CEO
Daniel
Busch
CRO
Stefan
Schnock
CFO
Kontakt:

COYO GmbH
Gasstraße 6a
22761 Hamburg

Tel.: +49 40 6094000-70
Fax: +49 40 6094000-79
mail@coyoapp.com

www.coyoapp.com

 
zurück zur Übersicht