Beekeeper

Krisen bringen Veränderungen. Während die meisten Büromitarbeitenden fast uneingeschränkt von zu Hause aus arbeiten konnten, mussten gewerbliche Mitarbeitende ihrer Arbeit weiterhin von ihrem Arbeitsplatz aus nachgehen. Für viele Arbeitgeber führte dies zu erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsrisiken, explodierenden Kosten, unterbesetzten Betrieben und einer demotivierten und verunsicherten Belegschaft.

Beekeeper 2.0:
Vier Schritte zum Arbeitsplatz der Zukunft

Beekeeper 2.0 rückt Effizienz, Agilität und schnelle Markteinführung in den Vordergrund und das mithilfe eines unverzichtbaren Informationszugangs.

Wir haben vier wichtige Schritte identifiziert, die die meisten Unternehmen auf dem Weg zum gewerblichen Arbeitsplatz der Zukunft unternehmen müssen:

Schritt 1: Erreichen & Verbinden

Wenn Ihre gewerblichen Mitarbeitenden über eine einzige Plattform erreichbar sind, lassen sich Sicherheitsprotokolle, Mitteilungen in Notfällen und neue Abläufe viel einfacher koordinieren und einführen. Doch das ist nicht alles - „Erreichen und Verbinden“ richtet sich an alle Mitarbeitenden, unabhängig von Sprache oder Lesefähigkeit. Im Rahmen von Beekeeper 2.0 haben wir in die barrierefreie Kommunikation investiert, und zwar in drei Bereiche: visuell, auditiv und sprachlich.

Schritt 2: Digitalisieren

Die Digitalisierung von Prozessen spart Ihren Teams Zeit und ermöglicht die Erfassung wertvoller Daten, mit denen Sie diese Prozesse optimieren können. Wir haben eine Reihe von Funktionen entwickelt, die die häufigen Anwendungsfälle der Digitalisierung aufgreifen — nicht um mit den Best-of-Breed-Lösungen, die bereits auf dem Markt sind, zu konkurrieren, sondern um sie zu erweitern und über eine einzige Anlaufstelle zugänglich zu machen.

Schritt 3: Automatisieren

Mitarbeitende verbringen bis zu drei Stunden pro Woche damit, nach Informationen zu suchen, die sie für ihre Arbeit benötigen. Durch die Integration von Systemen und automatisierten Arbeitsabläufen in die Geschäftsprozesse können
Unternehmen den manuellen Verwaltungsaufwand reduzieren, wertvolle Zeit sparen und den richtigen Personen die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt zur Verfügung stellen. Beekeeper 2.0 ist für ein Ökosystem mit Plug-and-Play-Verbindungen, offenen APIs, Chatbots und Integrationen mit weiteren flexibel einsetzbaren Tools ausgerüstet.

Schritt 4: Optimieren

Prozesse optimieren ist der erste Schritt zur Erschaffung eines zukunftsfähigen gewerblichen Arbeitsplatzes. Aber wie sollen Unternehmen die Daten, die sie aus der Digitalisierung ihrer Prozesse gewinnen, am besten nutzen? Mit einer neuen Startseite ermöglicht Beekeeper 2.0 den Mitarbeitenden auf einen Blick Einsicht in intelligente, relevante Daten, die gezielt für sie bestimmt sind.

Unsere Mission

Mit der mobilen Plattform von Beekeeper haben Ihre gewerblichen Mitarbeitenden auf alle Tools und Kommunikationskanäle in einer zentralen App Zugriff. Wir vereinen Kommunikation und Tools und steigern damit betriebliche Agilität, Produktivität und Sicherheit.
Mehr auf Beekeeper.de

Arbeitsfelder:

Mit der mobilen Plattform von Beekeeper haben Ihre Mitarbeitenden in Service, Verkauf und Produktion auf alle Tools und Kommunikationskanäle in einer zentralen App Zugriff. Das sorgt nicht nur für mehr Agilität, Produktivität und Arbeitssicherheit, sondern verbessert auch deutlich die Qualität ihrer Arbeitsleistungen. Mobile Mitarbeitende haben schneller Zugriff auf geteilte Erfahrungen und Dokumente. Teamleiter erhalten mehr Überblick über die Teamleistung — in Echtzeit — und können so schneller Probleme lösen. Als Geschäftsführung erreichen Sie Ihre gesamte Belegschaft sofort mit nur einem Klick und können Entscheidungen auf Basis aktueller Daten treffen. Unsere sichere und skalierbare Plattform ist besonders benutzerfreundlich, einfach in der
Anwendung und lässt sich nahtlos in Ihre bestehenden Systeme integrieren. Starten Sie das Teamwork der Zukunft. Schon heute.

Gründungsjahr:
Hauptsitz:
Mitarbeiterzahl:
190
Referenzkunden:

Berliner Stadtreinigung, Tönnies, BUTLERS, Europapark, Deutsches Rotes Kreuz, Heathrow, JENSEN-GROUP, EDEKA, Leonardo Hotels, MANN+HUMMEL,Marché International, Marquardt, Seaboard Foods, Media Markt, Diakonie Recklinghausen, Holcim, Hilton, Domino‘s, MARLING Gebäudeservice

Standorte:
Kontakt:

Mindspace c/o
Beekeeper GmbH
Skalitzer Str. 104
10997 Berlin

CH Tel.: +41 44 2712816
DE Tel.: +49 69 20457811
contact@beekeeper.ch

www.beekeeper.de

 
zurück zur Übersicht