Stennei spricht für den Presserat

19.04.2018
 

Volker Stennei (56) ist seit dem 23. März neuer ehrenamtlicher Sprecher im Plenum des Deutschen Presserats. Der Chefredakteur und Verlagsgeschäftsführer aus Unna wurde vom Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) in den Presserat entsandt und hat turnusgemäß den bisherigen Sprecher Manfred Protze von der Deutschen Journalistinnen- und Journalisten Union (dju) abgelöst. Als Sprecher leitet und vertritt Stennei das Plenum nach außen und äußert sich zu medienethischen Grundsatzfragen. Seit 2006 ist er Mitglied im Deutschen Presserat, seitdem engagiert er sich im Beschwerdeausschuss. Die Amtszeit dauert zwei Jahre.

2017
Redaktionsnetz Westfalen
Geschäftsführer
2016
Zeitungsverlag Rubens
zuletzt Geschäftsführer
 

weitere Personalien

Lars Wagner, Günter Wicker/FBB

Wagner verlässt den FBB

Lars Wagner (43), Leiter der Pressestelle und erster Pressesprecher, wird den Flughafen Berlin Brandenburg (FBB) zum 31. Dezember verlassen. Laut einer Pressemitteilung des FBB hatte er um Auflösung seines Vertrags gebeten. Wagner ist seit 2012 für...
Foto: Günter Wicker/FBB
Matthias Gabriel (c) Manuela Zydor

Gabriel leitet Pressestelle der AOK Nordost

Matthias Gabriel (41) ist seit dem 2. Mai Leiter der Pressestelle der AOK Nordost und damit auch Pressesprecher der Krankenkasse in der Region Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Gabriel ist seit 2008 für die AOK tätig und war zuletzt...
Foto: Manuela Zydor
Christopher Holschier, Steigenberger Hotels

Holschier wird Kommunikation der DFL leiten

Christopher Holschier (36) ist vom 1. September an Leiter Unternehmenskommunikation der Deutschen Fußball Liga (DFL) in Frankfurt am Main. Er wird die Nachfolge von Michael Novak antreten, der zu Beginn des kommenden Jahres in den Ruhestand geht....
Foto: Steigenberger Hotels
Katharina Senge (c) Astis Krause

Senge kommuniziert für die CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Katharina Senge (36) ist seit dem 1. Mai stellvertretende Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag. Sie folgt auf Alexandra Deveci und berichtet an Sprecher Ulrich Scharlack. Zuvor war sie Referentin der Integrationsbeauftragten der...
Foto: Astis Krause
Philipp Lehmann (c) privat

Lehmann hat Airbus verlassen

Philipp Lehmann (39), bislang Leiter der CEO & Executive Communications bei Airbus, hat den Flugzeughersteller verlassen. Mitte Mai ist er als Managing Director zu B2P Communications Consulting gewechselt. Die Position wurde neu geschaffen, um...
Foto: privat