Stennei spricht für den Presserat

19.04.2018
 

Volker Stennei (56) ist seit dem 23. März neuer ehrenamtlicher Sprecher im Plenum des Deutschen Presserats. Der Chefredakteur und Verlagsgeschäftsführer aus Unna wurde vom Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) in den Presserat entsandt und hat turnusgemäß den bisherigen Sprecher Manfred Protze von der Deutschen Journalistinnen- und Journalisten Union (dju) abgelöst. Als Sprecher leitet und vertritt Stennei das Plenum nach außen und äußert sich zu medienethischen Grundsatzfragen. Seit 2006 ist er Mitglied im Deutschen Presserat, seitdem engagiert er sich im Beschwerdeausschuss. Die Amtszeit dauert zwei Jahre.

2017
Redaktionsnetz Westfalen
Geschäftsführer
2016
Zeitungsverlag Rubens
zuletzt Geschäftsführer
 

weitere Personalien

Alexander Kupermann (c) Reflect Yourself

Kupermann leitet Kommunikation der Technogroup

Alexander Kupermann (39) ist seit dem 1. September Leiter des Bereichs Marketing und Unternehmenskommunikation bei Technogroup. Die Position wurde neu geschaffen. Zuvor arbeitete Kupermann als stellvertretender Leiter Kommunikation beim...
Foto: Reflect Yourself
Thomas Maron (c) privat

Maron wird Pressesprecher der FDP

Thomas Maron (50) ist vom 1. Dezember an Pressesprecher sowie Leiter des Bereichs Medien und Kommunikation der FDP. Er folgt auf Nicole Kieser, die die Position im November des letzten Jahres übernommen hatte. Maron war seit 1995 für verschiedene...
Foto: privat
Markus Aspetzberger (c) Küchenmeister

Aspetzberger leitet Pressearbeit beim Deutschen Tourismusverband

Markus Aspetzberger (40) ist seit dem 4. Oktober Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Deutschen Tourismusverband. Er übernimmt die Stelle von Sarah Mempel während ihrer Elternzeit. Zuvor war Aspetzberger als Teamleiter für die...
Foto: Küchenmeister
Bettina Fetzer (c) Daimler

Fetzer wechselt ins Mercedes-Marketing

Bettina Fetzer (38) wird zum 1. November die Leitung des Mercedes-Benz-Marketings bei Daimler in Stuttgart übernehmen. Künftig wird sie für die interne und externe Marketingkommunikation von Mercedes-Benz zuständig sein. Sie folgt auf Jens Thiemer,...
Foto: Daimler
Annekatrin Gebauer (c) Jesco Denzel/Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Regierungssprecherin Gebauer verlässt Bundespresseamt

Annekatrin Gebauer (45), bislang Sprecherin der Bundesregierung, verlässt das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung. Nach fünf Jahren in dieser Position wechselt sie zum 1. November zur Agentur Hering Schuppener in Berlin. Dort wird sie...
Foto: Jesco Denzel/Presse- und Informationsamt der Bundesregierung