Julian Pinnig ist Pressesprecher des DIN

14.08.2019
 

Julian Pinnig (41) ist seit dem 1. August Pressesprecher beim Deutschen Institut für Normung (DIN). In dieser Position ist er dafür verantwortlich, den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Nutzen der Normung insbesondere für Zukunftsthemen zu kommunizieren. Zuvor arbeitete Pinnig sieben Jahre lang für die Deutsche Wohnen, zuletzt als Chef vom Dienst des Newsrooms. Er berichtet an Andrea Schröder, Leiterin Kommunikation des DIN.

2017
Deutsche Wohnen
Chef vom Dienst Newsroom, Senior-Referent Kommunikation
2012
Deutsche Wohnen
Referent Unternehmenskommunikation
2008
GDF Suez Energie Deutschland
Mitarbeiter Kommunikation
 

weitere Personalien

Catrin Kuhlmann (c) Ulrike Weber

Catrin Kuhlmann verstärkt Kommunikation bei Westlotto

Catrin Kuhlmann (48) ist seit dem 1. Dezember Leiterin des Presse- und Medienbüros der Westdeutschen Lotterie in Münster. Sie folgt auf Viktoria Kesper, die mittlerweile für die Hochschule Ahlen spricht. Zuvor war Kuhlmann 18 Jahre lang...
Foto: Ulrike Weber
Thomas Michael Koller (c) privat / Christine Blei

Thomas Michael Koller wird Kommunikation des VDE leiten

Thomas Michael Koller (47) ist ab dem 1. Januar Leiter Markenführung, Marketing und Kommunikation der VDE-Gruppe. Er folgt auf Walter Börmann, der sich in den Ruhestand verabschiedet. Zuletzt war Koller als Senior Vice President Corporate...
Foto: privat / Christine Blei
Volker Gustedrt (c) VGK/Angelique Preau

Volker Gustedt spricht für 50 Hertz Transmission

Volker Gustedt (55) ist ab dem 1. Januar stellvertretender Pressesprecher beim Übertragungsnetzbetreiber 50 Hertz Transmission und verstärkt damit das Team um Kerstin Maria Rippel, die Leiterin Kommunikation & Politik. Die Position wurde neu...
Foto: VGK/Angelique Preau
Sabine Krebs (c) WDR/Annika Fußwinkel

Sabine Krebs wird Sprecherin der ARD

Sabine Krebs (49) wird zum 1. Januar Sprecherin der ARD. Gemeinsam mit Svenja Siegert wird sie künftig im Kommunikationsteam unter der Leitung von Birand Bingül als Ansprechpartnerin für Journalisten fungieren. Krebs kommt vom Bayerischen Rundfunk,...
Foto: WDR/Annika Fußwinkel
Svenja Siegert (c) WDR/Annika Fußwinkel

Svenja Siegert wird für die ARD sprechen

Svenja Siegert (37) wird zum 1. Januar Sprecherin der ARD. Gemeinsam mit Sabine Krebs wird sie künftig im Kommunikationsteam unter der Leitung von Birand Bingül als Ansprechpartnerin für Journalisten fungieren. Siegert kam 2017 zum WDR und war dort...
Foto: WDR/Annika Fußwinkel