Daniel Caroppo spricht für die DAK-Gesundheit Thüringen

14.01.2019
 

Daniel Caroppo (42) ist seit dem 1. Januar Pressesprecher der DAK-Gesundheit in Thüringen. Der bisherige DAK-Sprecher für den Osten Deutschlands, Stefan Poetig, bleibt Medienansprechpartner für Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt. Caroppo ist bereits seit 2008 DAK-Pressesprecher in Baden-Württemberg und kommuniziert für die Kasse nun in beiden Bundesländern. Er berichtet an den Leiter der DAK-Landesvertretung Baden-Württemberg, Siegfried Euerle, sowie an den Leiter der DAK-Landesvertretung Thüringen, Marcus Kaiser. 

 

2008
DAK-Gesundheit Baden-Württemberg
Pressesprecher
2003
DAK-Gesundheit Baden-Württemberg
Leiter Krankenhausabrechnungsmanagement
2002
Verband der Ersatzkassen Landkreis Esslingen und Konstanz
Krankenhauskoordinator
 

weitere Personalien

Berit Dirscherl (c) Aigner Immobilien

Berit Dirscherl leitet Kommunikation bei Aigner Immobilien

Berit Dirscherl (43) ist seit dem 4. Februar Leiterin des Bereichs Kommunikation und PR bei Aigner Immobilien mit Sitz in München. Die Position wurde neu geschaffen. Dirscherl kommt von KP Family International, wo sie zuletzt als Head of Content...
Foto: Aigner Immobilien
Pia Gsellmann (c) Miriam Höhne

Pia Gsellmann übernimmt Öffentlichkeitsarbeit beim G&G Verlag

Pia Gsellmann (46) verantwortet seit dem 1. April Öffentlichkeitsarbeit und Marketing beim österreichischen G&G Verlag mit Sitz in Wien. Die Position wurde neu geschaffen. Gsellmann kommt vom Österreichischen Buchklub der Jugend, wo sie mehrere...
Foto: Miriam Höhne
Simon Krause (c) privat

Simon Krause steigt bei Daimler auf

Simon Krause (32) ist seit dem 1. April Vorstandsassistent und Kommunikator für den Vorstandsbereich Integrität und Recht bei Daimler in Stuttgart. Krause arbeitet bereits seit 2015 für Daimler und war dort zuletzt als Pressesprecher in der...
Foto: privat
Judith Sterl (c) privat

Judith Sterl leitet Kommunikation des German Accelerator

Judith Sterl (43) ist seit dem 1. April Head of Global Marketing & Communications beim German Accelerator in München, einem Förderprogramm für deutsche Start-ups, die international skalieren möchten. Die Position wurde neu geschaffen. Sterl...
Foto: privat
Ulrich Scharlack (c) BMBF / Hans-Joachim Rickel

Ulrich Scharlack leitet Pressestelle des BMBF

Ulrich Scharlack (56) leitet seit dem 8. April die Pressestelle des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und spricht damit für Bundesministerin Karliczek. Er folgt auf Sibylle Quenett, die sich innerhalb des Ministeriums anderen...
Foto: BMBF / Hans-Joachim Rickel