Andreas Nöthen ist Pressesprecher des DBB Hessen

29.10.2019
 

Andreas Nöthen (46) ist seit dem 15. Oktober Pressesprecher beim Landesverband Hessen des DBB Beamtenbund und Tarifunion in Frankfurt. Er übernimmt die Aufgabe von Thomas Müller, der stellvertretender Landesvorsitzender, Geschäftsführer und Schatzmeister des Verbands bleibt. Nöthen war zuletzt als selbstständiger Korrespondent für verschiedene deutsche Medien in Rio de Janeiro tätig. In seiner neuen Position berichtet er an Thomas Müller und an den Landesvorsitzenden Heini Schmitt.

2016
selbstständiger Korrespondent in Rio de Janeiro
2013
"Immobilien Zeitung"
Content Manager
2005
"Mainzer Rhein-Zeitung"
Redakteur
 

weitere Personalien

Lars A. Rosumek (c) Eon

Lars A. Rosumek wechselt zu Eon

Lars A. Rosumek (41) übernimmt die Leitung des Bereichs Communications & Political Affairs bei Eon in Essen. Seine neue Position wird er im Lauf des ersten Quartals 2020 antreten. Derzeit ist er noch als Senior Vice President Group...
Foto: Eon
Bernd Hops (c) Infineon

Bernd Hops steigt bei Infineon auf

Bernd Hops (46) ist ab dem 1. Januar Leiter des Bereichs Kommunikation und Politik bei Infineon Technologies mit Sitz in Neubiberg. Er folgt auf Klaus Walther, der dem Konzern als Senior Advisor erhalten bleiben wird. Hops hat seit 2013 leitende...
Foto: Infineon
Steffen Henke (c) Vodafone

Steffen Henke übernimmt interne Kommunikation der Deutschen Post

Steffen Henke wird zum 1. Januar Head of Internal Communications bei der Deutschen Post DHL in Bonn. Er übernimmt die Stelle von Hendrik Krüger, der im Januar 2019 verstarb. Interimsweise hatte sich Martin Dopychai, zusätzlich zu seinen Aufgaben als...
Foto: Vodafone
Mirko-Alexander Kahre (c) DKV

Mirko-Alexander Kahre wird Kommunikationschef bei DKV

Mirko-Alexander Kahre (48) ist ab dem 1. Dezember Director Communications, Marketing and Customer Experience bei DKV Mobility Services in Ratingen. Er folgt auf Ulrich Wolter, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. Zuletzt hatte Kahre...
Foto: DKV
Johannes Gunst (c) IAV

Johannes Gunst ist Kommunikationschef der IAV

Johannes Gunst (35) ist seit dem 1. November Head of Communications bei der Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr (IAV) mit Hauptsitz in Berlin. Er folgt auf Volker Schiffmann, der das Unternehmen verlässt. Zuletzt war Gunst für Hering Schuppener...
Foto: IAV