Magazin für Kommunikation | pressesprecher

jobbörse

(85)
Gewünschtes Eintrittsdatum: 21.11.19
Standort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Standort: Frankfurt am Main
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Standort: Kreuztal
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum 1. Dezember 2019 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Standort: Bonn
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Standort: Haina
Gewünschtes Eintrittsdatum: nächstmöglich
Standort: Lindau
Gewünschtes Eintrittsdatum: as soon as possible
Standort: Düsseldorf
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Standort: Bochum
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Standort: Neu-Isenburg
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Standort: München
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Standort: Hamburg
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Standort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Standort: Montabaur
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Standort: München
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Standort: Zuzenhausen (bei Heidelberg)
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Standort: München
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Standort: Hamburg
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Standort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Standort: Neu-Ulm
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Standort: Speyer
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Standort: Frankfurt/Main oder Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Standort: Dortmund
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Standort: Wiesbaden
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Standort: Töpen (Raum Hof / Oberfranken)
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Standort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: as soon as possible
Standort: Frankfurt am Main
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Standort: Künzelsau
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Standort: München
Presseschau abonnieren
Arbeitsmarkt abonnieren
Sprecherszene abonnieren

Meistgelesener Artikel

Kommunikationsprofis erhalten immer mehr Aufmerksamkeit. (c) Getty Images / Koldunov
Foto: Getty Images / Koldunov
Kommentar

Die Branche braucht PR in eigener Sache

Kommunikationsprofis tauchen vermehr in Leitmedien auf. Über PR und Öffentlichkeitsarbeit sprechen sie dabei aber zu selten.
 

Von den Besten lernen

Wissenschaft erklären und Wissen vermitteln. Darum gehe es dem DLR in der Kommunikation. / Andreas Schütz: (c) DLR
Andreas Schütz. Foto: DLR
Interview

"Die Jagd nach Informationen wird immer schneller"

Wie kommuniziert das DLR? Pressesprecher Andreas Schütz beschreibt im Interview die Herausforderung in der externen Kommunikation.
 

Mit Meinung

Kommunikationsprofis erhalten immer mehr Aufmerksamkeit. (c) Getty Images / Koldunov
Foto: Getty Images / Koldunov
Kommentar

Die Branche braucht PR in eigener Sache

Kommunikationsprofis tauchen vermehr in Leitmedien auf. Über PR und Öffentlichkeitsarbeit sprechen sie dabei aber zu selten.
 

Beiträge

Ist der „Fortnite“-Ausfall eine PR-Aktion? (c) Epic Games
Foto: Epic Games
Meldung

„Fortnite“-Ausfall ein PR-Schachzug?

Seit Sonntagabend ist das populäre Onlinespiel Fortnite offline. Eine geschickt geplante PR-Aktion, wie es scheint. »weiterlesen
 
Wie bereitet sich der krisenanfällige Tourismus auf unangenehme Situationen vor? (c) Getty Images / PetrBonek
Foto: Getty Images / PetrBonek
Gastbeitrag

In der Krise souverän reagieren

Tourismus- und Verkehrsunternehmen sind besonders anfällig für Krisen. Wie bereiten sie und ihre Agenturen sich vor? Wie kommunizieren sie im Krisenfall? »weiterlesen
 
Iranische Frauen durften letzte Woche erstmals seit fast 40 Jahren ein Fußballspiel besuchen. (c) Getty Images / MikhailMishchenko
Foto: Getty Images / MikhailMishchenko
Meldung

Irans Fußball-Aktion laut Amnesty ein „PR-Stunt“

Vergangene Woche erhielten im Iran erstmals Frauen Zugang zu einem Fußballspiel – ein „zynischer PR-Stunt“, wie Amnesty International nun kritisierte. »weiterlesen
 
Das sind die Jobs der KW41 (c) Quadriga Media Berlin
Foto: Quadriga Media Berlin
Meldung

KW41/2019 – Top-Jobs für Kommunikatoren

11 aktuelle Jobs aus der Kommunikationsbranche.  »weiterlesen
 
Aldi Nord startet eine Kooperation mit Influencern. (c) Aldi Nord
Foto: Aldi Nord
Meldung

Aldi Nord zieht in Sachen Influencer nach

Aldi Nord kurbelt seine Social-Media-Maßnahmen an: Ein eigenes Influencer-Team soll künftig in den sozialen Medien für Aldi aktiv sein. »weiterlesen
 
Trump sagt, er habe AIDS besiegt. Das Video ist ein Deepfake. / Screenshot: (c) Youtube
Trump-Screenshot: Youtube
Bericht

Deepfakes sind in der PR angekommen

Deepfakes erobern die PR. So wirbt Trump vermeintlich für das Ende von AIDS. Doch für Firmen können die Fake-Videos gefährlich werden. »weiterlesen
 
Kommunikatoren drohen ihre Rolle als Innovatoren zu verlieren. (c) Getty Images / chaiyapruek2520
Foto: Getty Images / chaiyapruek2520
Gastbeitrag

Keine Angst vor konsequentem Innovationsmanagement

KI, personalisierter Content, Virtual und Augmented Reality sind zentrale Themen in der Kommunikation von morgen. Doch in der Praxis tut sich wenig. Kommunikatoren drohen ihre Rolle als Innovatoren zu verlieren – und setzen so die Glaubwürdigkeit des Innovationsmanagements und des gesamten Unternehmens aufs Spiel. »weiterlesen
 
Facebook lehnt Faktenchecks ab und beruft sich auf die freie Meinungsäußerung. / Desinformation: (c) Getty Images/keport
Desinformation. Foto: Getty Images/keport
Meldung

Facebook lehnt Joe Bidens Anfrage ab

Das Wahlkampfteam Joe Bidens bittet Facebook, eine Trump-Kampagne mit Falschbehauptungen offline zu nehmen. Das Social Network winkt ab. »weiterlesen
 
China editiert Wikipedia-Beiträge, um seine Sicht der Dinge darzustellen. / Eigene Collage. Bilder: Wikimedia Foundation
Bilder: Wikimedia Foundation
Meldung

Der Wikipedia-Krieg zwischen China und Taiwan

China passt Wikipedia-Einträge in seinem Interesse an. Die BBC hat dafür einige Belege gefunden. »weiterlesen