Nachrichten

Ilan Schäfer ist Deutschland-Chef. (c) Weber Shandwick
Foto: Weber Shandwick
Meldung

Weber Shandwick macht Schäfer zum Deutschland-Chef

Weber Shandwick ernennt einen neuen Deutschland-Chef: Ilan Schäfer soll die Agentur besonders in den Bereichen Innovation, Kreativität und Digital vorantreiben. »weiterlesen
 
In Sachen Social Media machen B2B-Unternehmen keine Experimente. (c) Getty Images / bigtunaonline
Foto: Getty Images / bigtunaonline
Studie

B2B-Unternehmen wenig experimentierfreudig

In Sachen Social Media setzen B2B-Unternehmen immer noch stark auf klassische Kanäle, wie eine aktuelle Studie zeigt. Beim Recruiting gewinnen die sozialen Medien an Bedeutung. »weiterlesen
 
Kritiker vermuten einen Einfluss Chinas auf Tiktok. / Tiktok-Logo: (c) Tiktok
Foto: Tiktok
Meldung

Tiktok verbietet politische Werbung

Das soziale Netzwerk Tiktok verbannt politische Werbung. Diese passe nicht zur Plattform-Erfahrung. »weiterlesen
 
Auf Twitter kursieren Informationen zu einer geplanten Kampagne der GdW./ Mieten: (c) Getty Images/ gopixa
Mietendeckel. Foto: Getty Images/ gopixa
Meldung

GdW plant Kampagne gegen Mietendeckel

Der Immobilienverband GdW plant eine Kampagne gegen den Mietendeckel. Informationen dazu wurden auf Twitter geleakt. »weiterlesen
 
Nicht jedes Unternehmen braucht einen Newsroom, meint Martin Frommhold von Otto. (c) Otto
Otto-Kommunikationschef Martin Frommhold (c) Otto
Interview

„Man muss nicht jedem Trend hinterherlaufen“

„Eine Bühne für Geschichten von der Digitalisierung“ – so lautet der Claim des 2018 eingeführten Newsrooms des Online-Händlers Otto. Warum sich die Einführungsphase etwas holperig gestaltete, was sich seitdem verändert hat und warum nicht jedes Unternehmen einen Newsroom braucht, verrät Kommunikationschef Martin Frommhold im Interview. »weiterlesen
 
Das sind die Jobs der KW40 (c) Quadriga Media Berlin
Foto: Quadriga Media Berlin
Meldung

KW40/2019 – Top-Jobs für Kommunikatoren

8 aktuelle Jobs aus der Kommunikationsbranche.  »weiterlesen
 
Der Stahlkonzern Thyssenkrupp steckt tief in der Krise. Ein neuer Konzernsprecher soll es nun richten. (c) Getty Images / TBE
Thyssenkrupp (c) TBE
Meldung

Christoph Zemelka soll es für Thyssenkrupp richten

Erfolglose Investitionen, Dax-Abstieg und Führungswechsel – für Thyssenkrupp häufen sich die Negativschlagzeilen. Ein neuer Kommunikationschef soll Abhilfe schaffen. »weiterlesen
 
Eingriffe bei Interview-Autorisierungen häufen sich. (c) Getty Images / natasaadzic
Foto: Getty Images / natasaadzic
Meldung

Keine Interview-Autorisierung? Kein Problem!

Ex-„Handelsblatt“-Chef Gabor Steingart gab dem „Journalist“ ein Interview – und verweigerte dann die Autorisierung. Das Medienmagazin fand jedoch eine kreative Lösung aus der Misere. »weiterlesen
 
Veränderungen lösen bei Mitarbeitern Ängste aus – und führen sie emotional in eine Sackgasse. (c) Getty Images / proud_natalia
Foto: Getty Images / proud_natalia
Kolumne

So begegnen Sie Widerständen bei Veränderungen

Veränderungen führen bei Mitarbeitern oft zu Ängsten, mit denen sich alle Beteiligten auseinandersetzen sollten. Erst wenn diese überwunden sind, können sie sich auf die positiven Effekte der Situation einlassen. Wie man das am besten angeht, weiß unsere Kolumnistin. »weiterlesen
 
Fachkräftemangel und gesellschaftlicher Wandel sind die größten Herausforderungen für CEOs. (c) Getty Images / Devonyu
Foto: Getty Images / Devonyu
Studie

Eine neue Generation von CEOs ist gefragt

Was sind die größten Herausforderungen, denen sich Geschäftsführer in Zukunft stellen müssen? Das hat eine aktuelle Studie untersucht. »weiterlesen
 
Der Begriff "Pressesprecher" als Qualitätssiegel (c) Getty Images / enzodebernardo
Foto: Getty Images / enzodebernardo
Gastbeitrag

„Pressesprecher“ bleibt ein Qualitätssiegel

Für unseren Gastautor ist Pressearbeit ein Herzstück der Kommunikation. An der Berufsbezeichnung „Pressesprecher“ will er deshalb festhalten. »weiterlesen
 
Nachholbedarf herrscht besonders im Bereich Corporate Social Responsibility (c) Getty Images / enrouteksm
Foto: Getty Images / enrouteksm
Studie

Corporate Benchmark: Bayer siegt, CSR ein Problem

Die Anforderungen an die digitale Unternehmenskommunikation steigen. Sind deutsche Konzerne dafür gewappnet? Eine aktuelle Studie zeigt: Bei vielen herrscht Nachholbedarf – besonders im Bereich Corporate Social Responsibility. »weiterlesen
 
Mitarbeiter-Apps brauchen kreativen Content. (c) Getty Images / apichon_tee
Foto: Getty Images / apichon_tee
Gastbeitrag

Was gilt es bei Mitarbeiter-Apps zu beachten?

Mitarbeiter-Apps sind bei Unternehmen inzwischen ein etablierter Kanal, um die Angestellten zu erreichen. Damit Mitarbeiter eine App nutzen, braucht es kreativen Content. »weiterlesen
 
Presserat missbilligt VW-Ausgabe der Welt. (c) Getty Images / artisteer
Die Volkswagen-Ausgabe der Welt habe das Ansehen der Presse beschädigt. Foto: Getty Images / artisteer
Meldung

Presserat missbilligt VW-Ausgabe der „Welt“

Die Volkswagen-Sonderausgabe der Welt habe das Ansehen der Presse geschädigt. »weiterlesen
 
Das sind die Jobs der KW39 (c) Quadriga Media Berlin
Foto: Quadriga Media Berlin
Meldung

KW39/2019 – Top-Jobs für Kommunikatoren

7 aktuelle Jobs aus der Kommunikationsbranche.  »weiterlesen
 
Desinformationskampagnen in den sozialen Medien nehmen zu. (c) Getty Images / PredragImages
Foto: Getty Images / PredragImages
Meldung

Politische Manipulationskampagnen nehmen zu

In immer mehr Ländern lassen sich organisierte Manipulationskampagnen in den sozialen Medien nachweisen, wie eine aktuelle Studie zeigt. »weiterlesen
 
Ein Plädoyer für vielfältige Lebensläufe in Redaktionen und Pressestellen. (c) Getty Images / firina
Foto: Getty Images / firina
Gastbeitrag

Redaktionen und Pressestellen brauchen mehr Vielfalt

In den Journalismus streben überwiegend junge Großstädter mit bildungsbürgerlichem Hintergrund. Dabei wären mehr kritische Köpfe mit Erfahrungen aus unterschiedlichen Lebenswelten gefragt. Davon würden auch Kommunikationsabteilungen profitieren. »weiterlesen
 
„Spiegel“-Redakteur Buschmann verzichtet auf eine Beförderung – wegen fehlender Belege für einen Artikel. (c) Der Spiegel/Noshe
Foto: Der Spiegel / Noshe
Meldung

„Spiegel“-Redakteur verzichtet auf Beförderung

Spiegel-Redakteur Rafael Buschmann verzichtet auf die geplante Beförderung zum Investigativchef. Grund dafür sind fehlende Belege für einen fünf Jahre alten Artikel. »weiterlesen
 
Wissenschaft erklären und Wissen vermitteln. Darum gehe es dem DLR in der Kommunikation. / Andreas Schütz: (c) DLR
Andreas Schütz. Foto: DLR
Interview

"Die Jagd nach Informationen wird immer schneller"

Wie kommuniziert das DLR? Pressesprecher Andreas Schütz beschreibt im Interview die Herausforderung in der externen Kommunikation. »weiterlesen
 
Politiker sind von Facebooks Community-Regeln ausgeschlossen. (c) Facebook
Foto: Facebook
Meldung

Facebook-Regeln gelten nicht für Politiker

Laut Facebook haben Äußerungen von Politikern „Nachrichtenwert“ und sind daher von den Community-Regeln ausgenommen. »weiterlesen
 
Nach dem ersten Kongresstag wurde auf der Speakersnight ausgelassen gefeiert. / #kk19: (c) Jana Legler
Kommunikationskongress 2019. Alle Fotos: Jana Legler
Meldung

Das war der #KK19

Der Kommunikationskongress 2019 ist zu Ende. Sehen Sie die schönsten Bilder der beiden Kongresstage. »weiterlesen
 
Der BDZV hat einen neuen Namen (c) BDZV
Foto: BDZV
Meldung

Der BDZV benennt sich um

Mit seinem neuen Namen will der Verband sich gegenüber digitalen Medienmarken und Publishern öffnen. »weiterlesen
 
Die Profession des Pressesprechers hat sich in den letzten Jahren gewandelt. (c) Getty Images / wildpixel
Foto: Getty Images / wildpixel
Gastbeitrag

Die Metamorphose der klassischen Pressearbeit

Deckt die Bezeichnung „Pressesprecher“ das Aufgabenfeld des Berufs noch ab? Gastautorin Caren Altpeter hält es nicht für entscheidend, wie ihr Jobtitel genau lautet. Wichtiger ist für sie, dass PR-Profis mehrdimensional denken. »weiterlesen
 
DIe Bundesregierung hat eine Werbekampagne für den Rechtsstaat gestartet. (c) BMJV
EIn Plakatmotiv der Kampagne für den Rechtsstaat (c) BMJV
Meldung

Bundesregierung wirbt für den Rechtsstaat

70 Jahre nach Gründung der Bundesrepublik ist das Bekenntnis zum Rechtsstaat für alle Bürger selbstverständlich – oder? Das Bundesjustizministerium will nachhelfen und widmet den demokratischen Freiheiten eine Kampagne. »weiterlesen