Nachrichten

Der Hauptsitz von RWE in Essen. (c) RWE
Foto: RWE
Meldung

Pressefragen veröffentlicht: scharfe Kritik an RWE

RWE sieht keine rechtlichen Möglichkeiten, gegen Mitarbeiter vorzugehen, die auf Facebook drastische Hasskommentare und Drohungen verbreiten. »weiterlesen
 
In der PR fehlt es immer noch an Chancengleichheit. (c) Getty Images/mariakraynova
Bild: Getty Images/mariakraynova
Lesezeit 5 Min.
Studie

Das Ende des PR-Patriarchats?

PR wird heute mehrheitlich von Frauen umgesetzt. Immer mehr Kommunikatorinnen übernehmen Führungs- und Spitzenpositionen. Doch nach wie vor sind die Gehälter ihrer männlichen Kollegen im Durchschnitt höher, fehlt Chancengleichheit. Teil 4 unserer Serie zur Studie „Kommunikationsmanagement 2018“ »weiterlesen
 
Siegerpose der PR-Gewinner im Februar 2019. (c) GettyImages/RyanKing999
Foto: GettyImages/RyanKing999
Lesezeit 2 Min.
Meldung

Die Gewinner des PR-Februar 2019

Die Feuerwehren, ein Museum und drei Frauen sind die PR-Gewinner des pressesprecher im Februar 2019. Der Sonderpreis geht an eine Ratte. »weiterlesen
 
Deutsche Verbraucher erwarten von Marken, dass sie Haltung zeigen. (c) Getty Images/vadimrysev
Foto: Getty Images/vadimrysev
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Marken sollten eine klare Haltung einnehmen

Die Anforderungen der Verbraucher an Marken sind gestiegen, wie eine aktuelle Studie zeigt. »weiterlesen
 
Muss auch online geschützt werden: Meghan Markle, Herzogin von Cambridge, mit ihrem Mann, Prinz Harry. (c) GettyImages/NataliaCatalina
Foto: GettyImages/NataliaCatalina
Meldung

Royals erlassen Social-Media-Regeln für Follower

Vor allem Meghan Markle, aber auch Kate Middleton, sind immer wieder Ziel rassistischer und sexistischer Kommentare in den sozialen Netzwerken.
 
Die Vielfalt ist die Würze des Juror-Lebens. (c) Getty Images/undefined undefined
Foto: Getty Images/undefined undefined
Lesezeit 1 Min.
Kommentar

Ein Hoch auf die Vielfalt

Mit der zunehmenden Zahl von digitalen Kanälen, aber auch von Empfängern und Mitkommunizierenden, wächst auch die Komplexität der Aufgaben von Kommunikatoren. Der Deutsche Preis für Onlinekommunikation spiegelt die Vielfalt des Berufs wider. »weiterlesen
 
Der Vorstand von Engel & Völkers, bestehend nur aus Männern, lobt Frauen. (c) GettyImages/Delpixart
Foto: GettyImages/Delpixart
Meldung

Engel & Völkers: PR-Desaster zum Frauentag

Der Vorstand des Immobilienunternehmens lobt Frauen zum Frauentag. Er besteht aus fünf Männern. »weiterlesen
 
Einmal ins Internet gestellt, verbreitete Mario Hoppmanns Eisbären-Bild sich auf seltsamen Wegen. (c) Alfred-Wegener-Institut/Mario Hoppmann
Foto: Alfred-Wegener-Institut/Mario Hoppmann
Lesezeit 3 Min.
Gastbeitrag

Die digitale Odyssee eines Eisbären

Wie sich ein Eisbären-Foto auf seltsamen Wegen verbreitet und ohne Wissen des Urhebers verkauft wird. Eine Spurensuche von „Die Bildbeschaffer“. »weiterlesen
 
Die pressesprecher-PR-Verlierer im Februar 2019. (c) GettyImages/TanyaJoy
Foto: GettyImages/TanyaJoy
Meldung

Die Verlierer des PR-Februar 2019

Die EU, die ARD, Lidl, Nike und die AfD scheiterten im Februar 2019 besonders eindrücklich beim Versuch, sich mit PR-Ruhm zu bekleckern. »weiterlesen
 
Illustration: Julia Schwarz
Illustration: Julia Schwarz
Lesezeit 1 Min.
Editorial

Ende gut, alles gut?

Das Editorial zu unserer neuen Ausgabe „Ende“. »weiterlesen
 
Die Deutsche Telekom setzt in ihrer Unternehmenskommunikation zukünftig auf gesellschaftliche Relevanz. (c) Getty Images/ricochet64
Foto: Getty Images/ricochet64
Meldung

#DABEI: Deutsche Telekom positioniert Marke neu

In Unternehmenskommunikation und Marketing will die Deutsche Telekom zukünftig für CSR, gesellschaftliche Relevanz und digitale Teilhabe aller stehen. »weiterlesen
 
Dem EU-Parlament wird unzulässige Parteinahme zur Urheberrechtsreform vrogeworfen. (c) Getty Images/GarryKilliian
Foto: Getty Images/GarryKilliian
Meldung

EU-Parlament empört mit Werbung für Uploadfilter

Obwohl die finale Abstimmung noch aussteht, wirbt das EU-Parlament auf seinen Social-Media-Präsenzen für die scharf kritisierte Urheberrechtsreform. »weiterlesen
 
Lästige Tätigkeiten und Pflichten eines Kommunikators – Schwarzbrot eben. (c) Getty Images/FotoDuets
Bild: Getty Images/FotoDuets
Lesezeit 3 Min.
Glosse

Acht unliebsame PR-Pflichten

Jeder kennt sie, keiner mag sie: Tätigkeiten, Themen und Notwendigkeiten, die Kommunikatoren den Alltag erschweren. Eine Auswahl. »weiterlesen
 
Sky Deutschland und die Dumont-Verlagsgruppe haben sich mit der jüngsten Werbeaktion keinen Gefallen getan, meint Medienprofi Thomas Knüwer. (c) Sky Deutschland (Ausschnitt)
Bild: Sky Deutschland (Ausschnitt)
Lesezeit 2 Min.
Kommentar

Ein Akt der Verzweiflung

Für eine Werbeaktion zu einer neuen Fernsehserie hat der Pay-TV-Sender Sky kürzlich die Titelseiten von Tageszeitungen gekauft und mit Schlagzeilen wie „Asteroid trifft Erde“ versehen. Das Verstörende: Diese vermeintliche Meldung ist kaum absurder als gewöhnliche Boulevard-Verlautbarungen. Ein Kommentar. »weiterlesen
 
Viel Lob für die AfD bei Facebook - von der AfD. (c) Getty Images / lukutin77
Foto: Getty Images / lukutin77
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Peinliche Selbstlob-Panne der AfD bei Facebook

Vergessen, den Account zu wechseln: Kreisverband der AfD veröffentlicht äußerst offensichtliche Fake-Kommentare. »weiterlesen
 
Die deutschen Verbraucher halten den Mittelstand für wenig innovativ. (c) Getty Images / AOosthuizen
Foto: Getty Images / AOosthuizen
Lesezeit 1 Min.
Meldung

93 Prozent halten Mittelstand für wenig innovativ

Verbraucher vermissen Innovationskraft im deutschen Mittelstand, wie eine aktuelle Studie zeigt. »weiterlesen
 
Framing ist nicht nur allgemein akzeptiert, sondern auch nützlich. (c) Getty Images/FooTToo
Foto: Getty Images/FooTToo
Lesezeit 3 Min.
Kommentar

Warum jeder PR-Profi Framing kennen sollte

Die ARD hat mit ihrem „Framing Manual“ viel Kritik auf sich gezogen. Dabei ist Framing – die Wahl eines Begriffs nach einem bestimmten Deutungsmuster – nichts Verwerfliches. »weiterlesen
 
DuMont-Verlag will offenbar sämtliche Zeitungen verkaufen. (c) Getty Images / artisteer
Foto: Getty Images / artisteer
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Soll die DuMont-Mediengruppe zerschlagen werden?

Offenbar will das Verlagshaus sämtliche Tageszeitungen verkaufen. »weiterlesen
 
Wie funktioniert PR im Gesundheitswesen? (c) Getty Images / daizuoxin
Foto: Getty Images / daizuoxin
Lesezeit 2 Min.
Lesestoff

Es geht um Leben und Tod

Wie funktioniert PR zwischen Gesundheit und Krankheit, Leben und Tod? Hat sie dort überhaupt etwas zu suchen? »weiterlesen
 
Fünf von sechs Mitarbeitermagazinen erscheinen als Print-Version. (c) Getty Images / FabrikaCr
Foto: Getty Images / FabrikaCr
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Mitarbeitermagazine: Print statt Web statt App

Mitarbeitermagazine werden digital – laut einer Studie von Kammann Rossi und SCM jedoch längst nicht in dem Tempo wie noch vor Kurzem prophezeit. »weiterlesen
 
Von Laiendarstellern darf man keine oscarreife Darbietung erwarten. (c) Getty Images/monkeybusinessimages
Foto: Getty Images/monkeybusinessimages
Lesezeit 3 Min.
Ratgeber

Achtung, Amateure! Tipps gegen peinliche Videos

Firmen lassen in Imagevideos gern Mitarbeiter oder Kunden zu Wort kommen. Das geht mitunter schief. Wie Sie Peinlichkeiten vermeiden. »weiterlesen
 
Screenshot: Quadriga Media Berlin
Screenshot: Quadriga Media Berlin
Lesezeit 1 Min.
Video

„Man spricht immer über sich selbst“

Stefan Schwaha von der Digitalberatung Ambuzzador erzählte uns, welche Herausforderungen und Trends seiner Meinung nach künftig in der Kommunikation wichtig werden. »weiterlesen
 
Ein Blogger wirft Youtube vor, zu wenig gegen Pädophilie zu unternehmen. (c) Getty Images / Prykhodov
Foto: Getty Images / Prykhodov
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Disney, Nestlé und Co. boykottieren Youtube

Youtube unternehme zu wenig gegen Pädophilie, beklagte ein Video-Blogger. Mehrere große Firmen schalten nun vorerst keine Werbung mehr auf der Plattform. »weiterlesen
 
Der Deal der Zukunft für Verlagshäuser heißt: „Überlegener Service gegen Daten und Vertrauen“. (c) Getty Images/Melpomenem
Foto: Getty Images/Melpomenem
Lesezeit 4 Min.
Essay

Das Medienhaus der Zukunft

Bestsellerautor Karl-Heinz Land prophezeit: Medienhäuser werden in der 5.0-Welt nur überleben, wenn sie ihre Beziehungen zu den Menschen neu definieren. »weiterlesen