Nachrichten

Schon Familien mit drei Kindern gelten hierzulande als kinderreich (c) Thinkstock/HEMARAT
Foto: Thinkstock/HEMARAT
Lesezeit 1 Min.
Interview

Wie kommuniziert man für ein Thema mit Wahrnehmungshürde?

Wir hakten nach bei Florian Brich, ehrenamtlicher Pressesprecher und Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit beim Verband kinderreicher Familien. »weiterlesen
von
 
Streik-Updates aufs Handy (c) Getty Images/iStockphoto, NiroDesign
Foto: Getty Images/iStockphoto, NiroDesign
Lesezeit 4 Min.
Interview

Wie der Flughafen Hamburg seine Kunden per WhatsApp informiert

Der Hamburg Airport geht als bundesweit erster Flughafen neue Wege in der Passagier-Kommunikation. »weiterlesen
 
PR in tiefschwarz (c) Thinkstock
Foto: Thinkstock
Lesezeit 2 Min.
Interview

Kommunikation für ein Gothic-Festival

Seit 22 Jahren wird Leipzig immer an Pfingsten von rund 20.000 mehrheitlich schwarz gekleideten Menschen bevölkert. Die weltweite Szene trifft sich hier zum „Wave Gotik Treffen“ (WGT). Pressesprecher des Festivals ist seit acht Jahren Cornelius Brach. »weiterlesen
 
Eine Stimme für Minderheiten wie die Kikuyu (c) Flickr / Retlaw Snellac Photography
Foto: Flickr / Retlaw Snellac Photography
Lesezeit 4 Min.
Interview

Sprecherin für Minderheiten – eine große Aufgabe

Sie sprechen für die Anuak, informieren über Miao und klären auf über die Zoroastrier: Die Mitarbeiter der Gesellschaft für bedrohte Völker. Sprecherin Inse Geismar über Kriege und Kampagnen. »weiterlesen
 
In ihren Fursuits nicht wiederzuerkennen: Pressesprecherin Franziska Irmer als Möwe und der Vereinsvorsitzende Eyck Henke als Fuchs (c) Sachsen Furs
Foto: Sachsen Furs
Lesezeit 1 Min.
Interview

Randgruppen-PR – Hinter diesem Kostüm steckt die Pressesprecherin des Vereins Sachsen Furs

Wie kommuniziert man für ein unbekanntes Thema? Wir hakten nach bei Franziska Irmer, Pressesprecherin des Vereins Sachsen Furs. »weiterlesen
von
 
Mehr als nur Verlautbarer: Der Kommunikator (c) Thinkstock/kmlmtz66
Foto: Thinkstock/kmlmtz66
Lesezeit 4 Min.
Interview

Berufsbezeichnung "Pressesprecher" – ein Anachronismus?

Professor Peter Szyszka im Interview über Twitter im Mittelalter, die veränderte Rolle des Kommunikators und die Herausforderungen eines postdigitalen Zeitalters. »weiterlesen
 
Um das Thema Sexarbeit ranken sich viele Mythen. (c) Leonie Münch
Foto: Leonie Münch
Lesezeit 2 Min.
Interview

Im Kampf gegen Mythen: Über die Pressearbeit eines Sexarbeiterverbands

Im Oktober 2013 wurde der Berufsverband erotische und sexuelle Dienstleistungen gegründet, er zählt heute rund 100 offizielle Mitglieder. Undine de Rivière ist Pressesprecherin der Interessenvertretung und arbeitet selbst als Prostituierte in Hamburg. »weiterlesen
 
Mehr als eine reine Beobachtung: Für Wild Germany wagte sich Möglich auch auf finsteres Terrain. (c) ZDF/Christoph Herzog
Foto: ZDF/Christoph Herzog
Lesezeit 6 Min.
Interview

Wild Germany: Themen jenseits des Alltags

Von Satanismus bis Islamischer Rap: In 24 Folgen des Reportage-Formats „Wild Germany“ hat Journalist Manuel Möglich einige Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Gruppen und Phänomenen sammeln können. Ein Resümee. »weiterlesen
 
Das Kalendermotiv zum Thema Pressefreiheit (c) Protestonaut/Sophia Lukasch & Alexander Hauk
Foto: Protestonaut/Sophia Lukasch & Alexander Hauk
Lesezeit 3 Min.
Interview

Mit einem Fotokalender auf Stellensuche

Eine Bewerbung und ihre Geschichte: Wie viel Kreativität und Eigen-PR ist erforderlich, um einen Job in der Branche zu ergattern? »weiterlesen
 
Porträt eines Verkäufers vom Straßenmagazin Hinz & Kunzt (c) Benne Ochs
Foto: Benne Ochs
Lesezeit 2 Min.
Interview

Den Armen eine Stimme geben – Kommunikation für ein Straßenmagazin

1993 hörte der damalige Hamburger Diakoniechef Stephan Reimers vom Straßenmagazin „Big Issue“ aus London – und gründete mit „Hinz & Kunzt“ prompt ein eigenes. Ein Magazin von Journalisten. Die Verkäufer: Obdachlose. Das Projekt wuchs und wuchs, Sozialarbeiter und Verantwortliche fürs Spendenmarketing kamen hinzu. Pressesprecherin Isabel Schwartau über ihre Aufgaben bei dem Hamburger Straßenmagazin. »weiterlesen
von
 
Accessoires:  Das gewisse Etwas für den Business-Look (c) Getty Images, Leonard Mc Lane
Foto: Getty Images, Leonard Mc Lane
Lesezeit 4 Min.
Interview

Accessoires: Das gewisse Etwas für den Business-Look

Accessoires sind elementar für den perfekten Look, auch im Job. Wie man sie gekonnt einsetzt und worauf Mann und Frau beim Business-Outfit sonst noch achten sollte, verrät Mode-Expertin Ulrike Mayer. »weiterlesen
 
Media Intelligence (c) Getty Images/iStockphoto
Foto: Getty Images/iStockphoto
Lesezeit 5 Min.
Interview

Media Intelligence: Von echten Insights, richtigen KPIs und variablen Anzeigenpreisen

Medienanalyst Martin Löser über Qualitätskennzahlen, internationale Anzeigenpreise - und warum der Werbe-Äquivalenzwert keine belastbare Kenngröße ist. »weiterlesen
 
Keine leichte Aufgabe – Peter Schiefer sollte den Ruf der Telekom Austria nach dem Korruptionsskandal wieder herstellen (c) Thinkstock/Image Source Pink
Foto: Thinkstock/Image Source Pink
Lesezeit 6 Min.
Interview

Nach dem Korruptions-Skandal – Compliance und Kommunikation bei der Telekom Austria

Mitten im Korruptions-Skandal der Österreichischen Telekom kam er 2011 als Konzernsprecher ins Unternehmen: Peter Schiefer im Video-Interview darüber, wie man Integrität wiederherstellt und nach außen und innen kommuniziert. »weiterlesen
von
 
Männer sterben nicht. Wie man den Tod kommuniziert (c) Getty Images/iStockphoto
Foto: Getty Images/iStockphoto
Lesezeit 4 Min.
Interview

Männer sterben nicht. Wie man den Tod kommuniziert

Corinna Brod, Unternehmenssprecherin des Friedhofsbetreibers „FriedWald“, über Bestattungen in der Natur, Förster als Vertriebler und Frauen als Entscheider über den letzten Ort der Ruhe. »weiterlesen
 
Vom Zusammenbringen der Lebenden und der Toten (c) Getty Images/iStockphoto
Foto: Getty Images/iStockphoto
Lesezeit 4 Min.
Interview

Vom Zusammenbringen der Lebenden und der Toten

Wie kommuniziert man den Tod? Christian Hillermann vom Hamburger Bestatter „Trostwerk“ im zweiten Teil unserer Serie "Den Tod kommunizieren" über das richtige Wording, den Wandel im Markt, provozierende Kampagnen - und wie er gut auf sich achtet. »weiterlesen
 
Den Tod kommunizieren Teil 1 (c) Getty Images/Zoonar RF
Foto: Getty Images/Zoonar RF
Lesezeit 4 Min.
Interview

Haltung im Herbstwald: Den Tod kommunizieren Teil 1

Der Wandel ist stetig – auch in der Bestatterbranche. Oliver Wirthmann, Geschäftsführer des Kuratoriums Deutsche Bestattungskultur, über das Gleichnis vom Polo zum Phaeton, Bilder von Stegen am See und dass Angehörige keine Sterne sind. »weiterlesen
 
(c) Screenshot nbad.com
Screenshot: nbad.com
Lesezeit 2 Min.
Interview

Welche Folgen hat die Logo-Veränderung von Real Madrid?

Der spanische Fußballclub Real Madrid hat für einen Sponsoren sein Logo verändert. Wir haben bei Markenexperte Klaus-Dieter Koch nachgefragt, was aus dem Grafiker-Leitspruch "Don't mess with the logo" geworden ist. »weiterlesen
von
 
Interview über die MesseScorecard (c) Thinkstock/Sergey Baykov
Foto: Thinkstock/Sergey Baykov
Lesezeit 2 Min.
Interview

Wie analysiert man Messeauftritte, Herr Jopen?

Björn Jopen, Geschäftsführer der Messe-Beratung FairControl, über die Erfolgskontrolle von Messeauftritten. »weiterlesen
von
 
Zur Abgrenzung von Kommunikations-Controlling und Evaluation (c) thinkstock/slovegrove
Foto: thinkstock/slovegrove
Lesezeit 6 Min.
Interview

Kommunikations-Controlling und Evaluation: Das Yin und Yang der PR?

Zwei entgegengesetzte und dennoch aufeinander bezogene Verfahren: Kommunikations-Controlling und Evaluation. Das Yin und Yang der PR? Ein Interview mit Evaluationsberaterin Nanette Besson. »weiterlesen
von
 
Appsolut kompakt – wie das UN-Wissen in eine Hand passt (c) Getty Images/iStockphoto
Foto: Getty Images/iStockphoto
Lesezeit 6 Min.
Interview

Appsolut kompakt – wie das UN-Wissen in eine Hand passt

Die Arbeit dieses Teams kennt sogar die UN: Jan Schiele und Felix Matschinske erzählen, wie sie Frauen- und Kinderrechte in der Welt verbreiten, was Medien-Entwicklung mit Hausbau zu tun hat und wie man eine ganze Bibliothek auf die Größe einer Hand schrumpft. »weiterlesen
 
Matthias Biebl über die sich wandelnde Rolle von Kommunikatoren (c) Thinkstock/Nastco
Foto: Thinkstock/Nastco
Lesezeit 3 Min.
Interview

Gebt PRlern mehr Verantwortung!

PR muss eine Kommunikations- und Managementaufgabe sein, fordert Matthias Biebl auf dem PRSH-Forum in Hannover. Ein Interview mit dem ehemaligen Danone-Kommunikator über das Selbstverständnis von PR. »weiterlesen
von
 
Warum merkt niemand, wie gut ich bin? (c) Getty Images/iStockphoto
Foto: Getty Images/iStockphoto
Lesezeit 6 Min.
Interview

Warum merkt niemand, wie gut ich bin?

Warum erfolgreiche Eigen-PR immer bei uns selbst anfangen muss und wie auch der Chef merkt, was wir leisten. »weiterlesen
 
Wasteland goes Wohlfühlort! Die neue Mitte Altona (c) Oliver Fantitsch
Foto: Oliver Fantitsch
Lesezeit 7 Min.
Interview

Hamburgs neue Mitte

BER, Stuttgart 21, Elbphilharmonie – die Kommunikation von Großbauprojekten ist heikel. Der Hamburger Stadtplaner Johannes Gerdelmann erzählt bei einem Baustellen-Rundgang durch die „Neue Mitte Altona“, wie es gelingt, alle Stakeholder einzubinden – und warum Transparenz auch erschlagen kann. »weiterlesen
 
Content Marketing am Wendepunkt (c) Thinkstock/Zoonar RF
Foto: Thinkstock/Zoonar RF
Lesezeit 2 Min.
Interview

Die Zukunft des Content Marketings

Oliver Klein, Inhaber der Pitchberatung cherrypicker, sprach für pressesprecher mit Michael Coates und Alexander Jutkowitz von Hill+Knowlton Strategies über Content Marketing und Content Discovery sowie die Zukunft der Kommunikation. »weiterlesen