Nachrichten

Hans-Jürgen Arlt im Interview über die Grenzen zwischen Journalismus und PR (c) David Ausserhofer
Foto: David Ausserhofer
Lesezeit 4 Min.
Interview

"'Bild' setzt Maßstäbe, das ist mein Problem!"

Wie hat sich das Verhältnis zwischen PR und Journalismus verändert und was zeichnet guten Journalismus heute aus? Hans-Jürgen Arlt, Honorarprofessor für Strategische Kommunikationsplanung an der Universität der Künste Berlin, spricht über die Komfortzone der Unterhaltung, sein Problem mit der „Bild“ – und weshalb nicht überall, wo Journalismus draufsteht, auch Journalismus drin ist. »weiterlesen
 
Anstaltsleiter Wolfgang Fixson von der Justizvollzugsanstalt Moabit (c) Julia Nimke
Anstaltsleiter Wolfgang Fixson von der Justizvollzugsanstalt Moabit (c) Julia Nimke
Interview

PR-Arbeit hinter Gittern

Beinahe wäre dieses Gespräch nicht zustande gekommen. Dreimal gab es bereits einen Alarm in der Justizvollzugsanstalt Moabit an dem Morgen im Januar, an dem das Interview mit dem Anstaltsleiter Wolfgang Fixson über die PR-Arbeit im Gefängnis vereinbart ist. »weiterlesen
 
Gero Furchheim in der Sendung hart aber fair: (c) http://www.daserste.de/information/talk/hart-aber-fair/videosextern/suesser-die-kunden-nie-klicken-zu-viel-macht-fuer-amazon-und-co-100.html
(c) http://www.daserste.de/information/talk/hart-aber-fair/videosextern/suesser-die-kunden-nie-klicken-zu-viel-macht-fuer-amazon-und-co-100.html
Lesezeit 4 Min.
Interview

Auf die richtige Taktik kommt es an

Als Cheflobbyist des Online-Versandhandels musste Gero Furchheim in die „Hart aber fair“-Arena mit Enthüllungsjournalist Günter Wallraff. Entgegen aller Erwartung gewann er. Ein Gespräch mit Furchheim und seinem Medientrainer Ulrich Schneider über die richtige Talkshow-Taktik. Und warum ein bisschen Krawall nicht schadet. »weiterlesen
 
Was Notfallmedizin und Krisenkommunikation verbindet (c) Getty Images/iStockphoto
Foto: Getty Images/iStockphoto
Lesezeit 7 Min.
Interview

Was Notfallmedizin und Krisenkommunikation verbindet

Notfallmediziner Mark Frank spricht über den gefährlichen Faktor Mensch in der Krise, den Spagat der Kommunikatoren, der die Seele quetscht – und plädiert für mehr Wahrhaftigkeit in der Unternehmenskommunikation. »weiterlesen
 
Pro bono boomt (c) Getty Images/iStockphoto/Andrei Meto
Bild: Getty Images/iStockphoto/Andrei Meto
Lesezeit 9 Min.
Interview

Pro bono boomt: Immer mehr Unternehmen engagieren sich für das Gute

Tue Gutes und rede drüber: In Boom-Zeiten von CSR ist das gar nicht so einfach. Vier Perspektiven »weiterlesen
 
Wie die Bertelsmann Stiftung ihre Webseite neu aufgestellt hat (c) Getty Images/Chad Baker
Bild: Getty Images/Chad Baker
Lesezeit 8 Min.
Interview

Wie die Bertelsmann Stiftung ihre Webseite neu aufgestellt hat

60 Projekte. 120 Redakteure. 3.500 Einzelseiten. 7.000 Dokumente. Und ein Relaunch. Wie sich die Bertelsmann Stiftung online neu positioniert und damit einen internen Kulturwandel angestoßen hat. »weiterlesen
 
Interne Kommunikation im Wandel der Zeit (c) Getty Images/Thomas Northcut
Foto: Getty Images/Thomas Northcut
Lesezeit 6 Min.
Interview

Interne Kommunikation im Wandel der Zeit

Wie hat sich das unternehmensinterne Themenmanagement geändert? IK-Expertin Andrea Montua über das Spannungsfeld zur externen Kommunikation, Leitbilder in Schubladen und die Lähmschicht der Führungskräfte. »weiterlesen
 
Heino: Was Marken von seiner Neuerfindung lernen können (c) Kim Pham
Illustration: Kim Pham
Lesezeit 4 Min.
Interview

Heino: Was Marken von seiner Neuerfindung lernen können

Wenn Marken von Menschen lernen: Heino-Manager Jan Mewes über die Re-Positionierung des Volkssängers, der nicht mehr hoch auf dem gelben Wagen sitzt – sondern in der DSDS-Jury. Unter anderem. »weiterlesen
 
Protest mit Humor: Ein Exit-Plakat an der Wunsiedeler "Spendenlauf"-Strecke (c) Exit Deutschland/Rechts gegen Rechts
Foto: Exit Deutschland/Rechts gegen Rechts
Lesezeit 7 Min.
Interview

Von Neonazis und einem unfreiwilligen Spendenlauf

Wie kann man Rechtsextremismus öffentlichkeitswirksam entgegentreten? Fabian Wichmann von der Aussteigerorganisation Exit im Gespräch über Mut, Humor und einen unfreiwilligen Spendenlauf. »weiterlesen
 
Zu Gast in der Mut-Fabrik in Leipzig (c) Getty Images/iStockphoto/KenEaster
Foto: Getty Images/iStockphoto/KenEaster
Lesezeit 7 Min.
Interview

Zu Gast in der Mut-Fabrik in Leipzig

Mut kann man lernen, sagt Jens Neumann, Gründer der Mut-Fabrik. Der Trainer und Mediator über Selbstbewusstsein und -behauptung. »weiterlesen
 
Kleider machen Leute (c) Getty Images/iStockphoto/missbobbit
Optik: Getty Images/iStockphoto/missbobbit
Lesezeit 4 Min.
Interview

Charity-Aktion eines Maßschneiders

Sakko statt Blaumann, Einreiher statt Kasack: In Frankfurt präsentiert die Kampagne „Kleider machen Leute“ des Schneiders Stephan Görner, Menschen in handgefertigten Maßanzügen statt in ihrer Arbeitskleidung. Mit der Idee wirbt er um mehr Anerkennung für die „Menschen im Maschinenraum der City“. »weiterlesen
 
Als Markenvertreter sollte man die DNA der Marke verinnerlichen (c)  Thinkstock/cherezoff
Foto: Thinkstock/cherezoff
Interview

Die DNA einer Marke kennen und nutzen

Karim Maataoui von Brands Communications im Interview über die digitale Transformation bei Maserati Deutschland und die Rolle des Fan Value. »weiterlesen
 
Youtube-Formate: Wie viel Authentizität darf's denn sein? (c) Getty Images/iStockphoto/WinThom
Foto: Getty Images/iStockphoto/WinThom
Lesezeit 4 Min.
Interview

Wie viel Authentizität darf's denn sein?

Sie gilt als „die bessere Sarah Kuttner“: Nina Lauterbach säuft, singt und klönt mit Promis in ihrer Küche. Die Hamburgerin über ihr Youtube-Format „Essen, Trinken, geile Leute“, die wichtige Rolle von Netzwerken und mühsame Suche nach Sponsoren im Netz. »weiterlesen
 
Verkaufstipps vom Flirt-Coach (c) Getty Images/iStockphoto/roberthyrons
Foto: Getty Images/iStockphoto/roberthyrons
Lesezeit 6 Min.
Interview

Verkaufstipps vom Flirt-Coach

Was haben Balz und Verkauf miteinander zu tun? Flirtcoach Horst Wenzel über fatale Ansprechangst, persönlichkeitsgestörte Unternehmen und Produkte als One-Night-Stands. »weiterlesen
 
Inkasso-Unternehmen: Mit Aufklärung gegen Vorurteile (c) Thinkstock
Foto: Thinkstock
Lesezeit 2 Min.
Interview

Inkasso-Unternehmen: Mit Aufklärung gegen Vorurteile

Wie kommuniziert man für ein ungeliebtes Thema? Wir hakten nach bei Marco Weber, Sprecher des Bundesverbands Deutscher Inkasso-Unternehmen. »weiterlesen
 
(c) Thinkstock/Tomislav Forgo
Foto: Thinkstock/Tomislav Forgo
Lesezeit 3 Min.
Interview

"Wir leben im goldenen PR-Zeitalter"

Wir sprachen mit Leslie Gaines-Ross, Chief Reputation Strategist von Weber Shandwick, über Mitarbeiter als Markenbotschafter, Brand Journalism und was deutsche PR-Profis von ihren amerikanischen Kollegen unterscheidet. »weiterlesen
von
 
Schon Familien mit drei Kindern gelten hierzulande als kinderreich (c) Thinkstock/HEMARAT
Foto: Thinkstock/HEMARAT
Lesezeit 1 Min.
Interview

Wie kommuniziert man für ein Thema mit Wahrnehmungshürde?

Wir hakten nach bei Florian Brich, ehrenamtlicher Pressesprecher und Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit beim Verband kinderreicher Familien. »weiterlesen
von
 
Streik-Updates aufs Handy (c) Getty Images/iStockphoto, NiroDesign
Foto: Getty Images/iStockphoto, NiroDesign
Lesezeit 4 Min.
Interview

Wie der Flughafen Hamburg seine Kunden per WhatsApp informiert

Der Hamburg Airport geht als bundesweit erster Flughafen neue Wege in der Passagier-Kommunikation. »weiterlesen
 
PR in tiefschwarz (c) Thinkstock
Foto: Thinkstock
Lesezeit 2 Min.
Interview

Kommunikation für ein Gothic-Festival

Seit 22 Jahren wird Leipzig immer an Pfingsten von rund 20.000 mehrheitlich schwarz gekleideten Menschen bevölkert. Die weltweite Szene trifft sich hier zum „Wave Gotik Treffen“ (WGT). Pressesprecher des Festivals ist seit acht Jahren Cornelius Brach. »weiterlesen
 
Eine Stimme für Minderheiten wie die Kikuyu (c) Flickr / Retlaw Snellac Photography
Foto: Flickr / Retlaw Snellac Photography
Lesezeit 4 Min.
Interview

Sprecherin für Minderheiten – eine große Aufgabe

Sie sprechen für die Anuak, informieren über Miao und klären auf über die Zoroastrier: Die Mitarbeiter der Gesellschaft für bedrohte Völker. Sprecherin Inse Geismar über Kriege und Kampagnen. »weiterlesen
 
In ihren Fursuits nicht wiederzuerkennen: Pressesprecherin Franziska Irmer als Möwe und der Vereinsvorsitzende Eyck Henke als Fuchs (c) Sachsen Furs
Foto: Sachsen Furs
Lesezeit 1 Min.
Interview

Randgruppen-PR – Hinter diesem Kostüm steckt die Pressesprecherin des Vereins Sachsen Furs

Wie kommuniziert man für ein unbekanntes Thema? Wir hakten nach bei Franziska Irmer, Pressesprecherin des Vereins Sachsen Furs. »weiterlesen
von
 
Mehr als nur Verlautbarer: Der Kommunikator (c) Thinkstock/kmlmtz66
Foto: Thinkstock/kmlmtz66
Lesezeit 4 Min.
Interview

Berufsbezeichnung "Pressesprecher" – ein Anachronismus?

Professor Peter Szyszka im Interview über Twitter im Mittelalter, die veränderte Rolle des Kommunikators und die Herausforderungen eines postdigitalen Zeitalters. »weiterlesen
 
Um das Thema Sexarbeit ranken sich viele Mythen. (c) Leonie Münch
Foto: Leonie Münch
Lesezeit 2 Min.
Interview

Im Kampf gegen Mythen: Über die Pressearbeit eines Sexarbeiterverbands

Im Oktober 2013 wurde der Berufsverband erotische und sexuelle Dienstleistungen gegründet, er zählt heute rund 100 offizielle Mitglieder. Undine de Rivière ist Pressesprecherin der Interessenvertretung und arbeitet selbst als Prostituierte in Hamburg. »weiterlesen
 
Mehr als eine reine Beobachtung: Für Wild Germany wagte sich Möglich auch auf finsteres Terrain. (c) ZDF/Christoph Herzog
Foto: ZDF/Christoph Herzog
Lesezeit 6 Min.
Interview

Wild Germany: Themen jenseits des Alltags

Von Satanismus bis Islamischer Rap: In 24 Folgen des Reportage-Formats „Wild Germany“ hat Journalist Manuel Möglich einige Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Gruppen und Phänomenen sammeln können. Ein Resümee. »weiterlesen