Lanxess Tower in Köln, (c) Lanxess
Lanxess Tower in Köln, (c) Lanxess

Zemke wird Kommunikationschef bei Lanxess

Claus Zemke leitet künftig die Unternehmenskommunikation des Spezialchemiekonzerns. Er folgt auf Christiane Müller.

Claus Zemke übernimmt spätestens am 1. Januar 2015 die Leitung der Unternehmenskommunikation beim Spezialchemiekonzern Lanxess. In dieser Funktion berichtet er an den Vorstandsvorsitzenden Matthias Zachert. Zemke folgt auf Christiane Müller, die die Leitung der Kommunikationsabteilung mit dem Weggang von Christoph Sieder im Juni kommissarisch übernommen hatte.

Vom Werkzeugmaschinenhersteller zum Spezialchemiekonzern

Zemke leitet seit 2009 die Unternehmenskommunikation des Herstellers von Werkzeugmaschinen Trumpf. Zuvor war er Sprecher der CDU Deutschlands und leitete die Stabsstelle im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung. Seine Berufslaufbahn begann der gelernte Journalist als Fernsehredakteur beim Mitteldeutschen Rundfunk, unter anderem als Korrespondent im Hauptstadtstudio. Bei Trumpf verantwortet Zemke derzeit neben der Unternehmenskommunikation auch die CSR-Aktivitäten und die Politikbeziehungen.

Claus Zemke leitet die Unternehmenskommunikation von Lanxess

Claus Zemke (c) Trumpf Gruppe

 
 

ps/NEWS: Der Newsletter für PR-Profis

 

Ob wichtige Nachrichten, Hintergründe, Case Studies oder aktuelle Debatten: Mit den ps/NEWS erhalten Sie die wichtigsten Informationen der Kommunikationsbranche kostenlos in Ihre Mailbox.
 

CAPTCHA

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.



randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Das sind die Jobs der KW38 (c) Quadriga Media Berlin
Foto: Quadriga Media Berlin
Meldung

KW38/2019 – Top-Jobs für Kommunikatoren

8 aktuelle Jobs aus der Kommunikationsbranche.  »weiterlesen
 
Das sind die Jobs der KW37 (c) Quadriga Media Berlin
Foto: Quadriga Media Berlin
Meldung

KW37/2019 – Top-Jobs für Kommunikatoren

10 aktuelle Jobs aus der Kommunikationsbranche.  »weiterlesen
 
Die Bahn will grüner werden. (c) Deutsche Bahn
Foto: Deutsche Bahn
Meldung

Die Bahn will grüner werden

Von rot zu grün – die Bahn ändert das Design ihrer ICEs. Damit will sie sich als Vorreiter beim Klimaschutz positionieren. »weiterlesen
 
Das sind die Jobs der KW36 (c) Quadriga Media Berlin
Foto: Quadriga Media Berlin
Meldung

KW36/2019 – Top-Jobs für Kommunikatoren

16 aktuelle Jobs aus der Kommunikationsbranche.  »weiterlesen
 
Maja Göpel plädiert Umwelt und Klima zu Liebe für ein Wirtschaftsmodell, das grenzenlosem Wachstum entgegensteht. / Maja Göpel: (c) Maja Göpel
Maja Göpel. Foto: Maja Göpel
Interview

„Wir brauchen ein neues Wirtschaftsmodell“

Es bleiben noch etwa zehn Jahre, um irreversible Veränderungen in unseren Ökosystemen zu verhindern. Maja Göpel fordert eine zeitgerechte Klimapolitik. »weiterlesen
 
Aktivisten als Vorbilder für Kommunikatoren? (c) Getty Images / Rawpixel
Aktivisten (c) Getty Images / Rawpixel
Lesezeit 6 Min.
Gastbeitrag

Was Kommunikatoren von Aktivisten lernen können

Vernetzte Öffentlichkeiten wissen, wie sie langsame, prozessgesteuerte Reaktionen von Organisationen unterbrechen können. Ein Blick auf Graswurzelbewegungen rund um den Globus lohnt, schreibt Ana Adi, Herausgeberin des Buchs „Protest Public Relations“. »weiterlesen