Iliane Dingel-Padberg in unserer Rubrik "Laufbahn" (c) thinkstock/Jupiterimages
Iliane Dingel-Padberg in unserer Rubrik "Laufbahn" (c) thinkstock/Jupiterimages

Von der Politik und Kulinarik zur Hotel-PR

Sie leitete die Freiwilligenkampagne der Bundes-CDU, verantwortete die PR bei Sarah Wiener und ist nun bei der Hotelgruppe Hospitality Alliance Deutschland zum Director of Marketing & Corporate Communication aufgestiegen. Iliane Dingel-Padberg über Ihren Einstieg in die PR.

Mein Einstieg in die PR

Mit Angela Merkel fing alles an. In den Bundestagswahlkämpfen 2005 und 2009 leitete ich die Freiwilligenkampagne der Bundes-CDU. Hier lernte ich, trockene politische Inhalte auf den Punkt zu bringen. Nach dieser Station in der Politik, lernte ich eine andere starke Frau aus der kulinarischen Welt kennen. Bei Sarah Wiener konnte ich endlich in sofern auch meine Kreativität ausleben, als dass ich meine Leidenschaft für gutes Essen und gute Produkte in Werbebotschaften und PR-Strategien umsetzen konnte.

Meine jetzige Aufgabe

Nach diesen Ausflügen in die hohe Kunst der Politik und des Kochens, kam ich 2011 zu einem der letzten familiengeführten Hotelunternehmen Deutschlands. Hier sind sowohl diplomatisches Gespür als auch Organisationstalent gefragt. Lokale Pressekontakte sind ebenso wichtig wie nationale PR-Strategien. Jeder Tag ist anders und eine neue, spannende Herausforderung. Pressetermine, bundesweite Marketingaktionen, neue Markenkonzepte und Sportsponsoring sind nur ein kleiner Teil der täglichen Aufgaben.

Warum ich PR als Beruf wählte

Kommunikation und Organisation waren schon immer mein Ding. Mir liegt es, komplexe Sachverhalte in verständliche Botschaften zu packen. Menschen mitzunehmen und für neue Dinge zu begeistern macht mich glücklich.

Ob meine Karriere einen geraden Weg ging

Nein. Zwar hat die Kommunikation immer eine entscheidende Rolle bei meinen beruflichen Stationen gespielt, jedoch in ganz unterschiedlichen Branchen. Aber das ist gerade das Gute daran. Die Tatsache, dass ich bereits in vielen verschiedenen Bereichen und mit sehr unterschiedlichen Menschen gearbeitet habe, hilft mir sehr in meinem heutigen Job und lässt mich über den Tellerrand hinaus sehen. 
 

 

 

 
Iliane Dingel-Padberg
Hospitality Alliance Deutschland
Director of Marketing & Corporate Communication

Iliane Dingel-Padberg (34) ist seit dem 1. Juli Director of Marketing & Corporate Communication bei der der Hotelgruppe Hospitality Alliance Deutschland (HAAG) in Bad Arolsen.

 


randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Teil des Jobprofils: Analyse und Interpretation der Erwartungen von Stakeholdern. (c) Getty Images/scyther5
Foto: Getty Images/scyther5
Lesezeit 3 Min.
Gastbeitrag

Neue Zeiten erfordern ein neues Jobprofil

Das Konzept der Communications Business Partner sieht Kommunikationsverantwortliche in der Rolle des Coaches und Advisors. Das kann zu mehr Einfluss der Kommunikation auf geschäftliche Entscheidungen führen. »weiterlesen
 
(c) Getty Images/blackdovfx
Foto: Getty Images/blackdovfx
Lesezeit 2 Min.
Meldung

Der „pressesprecher“ wird zu „KOM“

Nach mehr als 17 Jahren bekommt das Magazin einen neuen Namen. Auch die Website wird sich ab Juli ändern. »weiterlesen
 
Coca-Cola-Gebäude in Berlin (c) Picture Alliance/dpa/Paul Zinken
Foto: Picture Alliance/dpa/Paul Zinken
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Personalveränderungen bei Coca-Cola

Zur neuen Geschäftseinheit "Europa" gehören jetzt 40 Länder.  »weiterlesen
 
Jubelgesten wirken nur oberhalb der Gürtellinie positiv? Ein Mythos. (c) Getty Images/Paul Bradbury
Foto: Getty Images/Paul Bradbury
Lesezeit 3 Min.
Studie

So überzeugen Sie (nicht) auf dem Bildschirm

Eine neue Studie räumt mit alten Kommunikationsmythen auf und sagt, welche Faktoren beim Präsentieren vor dem Bildschirm wirklich wichtig sind. Ingo Bosch vom Bundesverband für Medientraining stellt die wichtigsten Erkenntnisse vor. »weiterlesen
 
21 der 30 PR-Verantwortlichen führender Dax-Unternehmen haben einen eigenen Twitter-Account. (c) Getty Images/ HStocks
Foto: Getty Images/ HStocks
Lesezeit 2 Min.
Analyse

Die PR-Chef:innen der Dax-30 auf Twitter

Die Kommunikation der führenden 30 Dax-Unternehmen liegt noch immer überwiegend in männlicher Hand. Doch Frauen holen auf, wie eine Kurz-Analyse von pressesprecher zeigt. Eine Kommunikatorin versammelt auf Twitter die meisten Follower:innen hinter sich. »weiterlesen
 
Will auf die schwierige Situation in der Pflege aufmerksam machen: Magdalena Rogl.(c) Thomas Dashuber
Foto: Thomas Dashuber
Interview

„Es tut mir gut, etwas Soziales zu tun“

Warum Magdalena Rogl, Head of Digital Channels bei Microsoft Deutschland, ehrenamtlich in einem Pflegeheim arbeitet. »weiterlesen