Am Montagabend wurden in Berlin die Goldenen Blogger vergeben. (c) Getty Images / winyuu
Am Montagabend wurden in Berlin die Goldenen Blogger vergeben. (c) Getty Images / winyuu
Die Goldenen Blogger

Volksverpetzer sind Blogger des Jahres

Am Montagabend wurden in Berlin zum dreizehnten Mal die Goldenen Blogger verliehen. Freuen durften sich unter anderem Dorothee Bär, Sascha Lobo und Volksverpetzer.
Aus der Redaktion

Zum dreizehnten Mal wurden am Montagabend in Berlin die Goldenen Blogger verliehen. Der Award wurde 2007 gegründet und ist laut eigener Angabe der einzige bereichsübergreifende Social-Media-Preis Deutschlands. In 19 Kategorien wurden auch in diesem Jahr im Rahmen einer Gala mit 300 Zuschauern die besten Blogs und Social-Media-Accounts des Jahres geehrt. Die Preisträger:innen werden per Online-, Saal- und Akademievoting ermittelt, wobei die Akademie jeweils aus Sieger:innen der vergangenen Jahre besteht.

Als „Blogger:in des Jahres“ wurde Volksverpetzer ausgezeichnet. Dabei konnte sich der Faktencheck-Blog gegen den Youtuber Rezo und die Journalistin Samira El-Ouassil durchsetzen. „Beste Bloggerin ohne Blog“ wurde Digital-Staatsministerin Dorothee Bär vor der Aktivistin Luisa Neubauer und dem Verlegerpaar Silke und Holger Friedrich.

In den Social-Media-Kategorien konnte unter anderem der Webcomic Erzaehlmirnix punkten, der die Auszeichnung für den besten Twitter-Account erhielt. Den besten Instagram-Account hat laut Voting „der Business-Lion“, bei dem der Betreiber Christoph Strutz regelmäßig Karriere-Coaches aufs Korn nimmt.

Erstmals wurde in diesem Jahr auch ein Preis für den besten Tiktok-Auftritt vergeben. „Unsere Shortlist spiegelt in jedem Jahr die Veränderungen im Web wider“, so Jurymitglied und Strategieberaterin Franziska Bluhm. In diesem Jahr ging der Tiktok-Award an die „Tagesschau“, die seit November 2019 einen Account auf der Plattform betreibt.

Einen Sonderpreis für sein Lebenswerk als „Chef-Digitalerklärer der Nation“ erhielt der Autor und Spiegel-Kolumnist Sascha Lobo. Alle weiteren Gewinner:innen hat das Team der Goldenen Blogger auf seiner Webseite veröffentlicht.

 

 

 

 

 

 
 


randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Social Bots, Big-Data-Analysen, Influencer – für viele Kommunikationsprofis sind die neuen Arbeitsfelder ethische Grauzonen. (c) Getty Images/kentoh
Foto: Getty Images/kentoh
Lesezeit 7 Min.
Studie

Vernachlässigte Ethik

Der „European Communication Monitor 2020“ zeigt, dass Kommunikationsverantwortliche sich im Digitalen häufig in ethische Grauzonen begeben. Die Kommunikationskodizes finden in der täglichen Arbeit von PR-Profis nur wenig Beachtung. »weiterlesen
 
Neue Normalität: Noch nie waren wir so flexibel darin, wo und wann wir arbeiten. (c) Getty Images/Goodshoot
Foto: Getty Images/Goodshoot
Lesezeit 5 Min.
Gastbeitrag

Der neue Standard

Großraumbüro war gestern, Gewusel gibt es heute nur noch auf dem Bildschirm. Oliver Santen vom Bankenverband war von der Umstellung nicht begeistert. Und lernte am Ende doch die neue Normalität lieben. »weiterlesen
 
Sarah Huckabee Sanders war rund zwei Jahre lang Pressesprecherin im Weißen Haus. Im "Mueller Report" sind Lügen von ihr dokumentiert. (c) picture alliance/newscom/Kevin Dietsch
Foto: Picture Alliance/Newscom/Kevin Dietsch
Kommentar

Jeglichen Anstand vermissen lassen

Die Redaktion des US-Magazins "Forbes" will Informationen, die sie künftig von ehemaliger Mitarbeitenden der Presseabteilung von Donald Trump erhält, besonders genau prüfen. Ihre Glaubwürdigkeit hätten die Kommunikatorinnen und Kommunikatoren verspielt. »weiterlesen
 
Ein Flugzeug von Lufthansa und eines von Easyjet landeten am Eröffnungstag als erste am BER. (c) Thomas Trutschel/Phototek
Foto: Thomas Trutschel/Phototek
Lesezeit 6 Min.
Interview

Bloß nicht wieder enttäuschen

Mit dem Flughafen BER hat Berlin den Spott der Welt auf sich gezogen. Ausgerechnet während der Coronakrise musste der Flughafen eröffnen – etwa neun Jahre verspätet, ohne große Feierlichkeiten. Ein Interview mit Kommunikationschef Hannes Hönemann über die Öffentlichkeitsarbeit für ein Krisenprojekt, das seinesgleichen sucht. »weiterlesen
 
VW-Chef Herbert Diess (c) Picture Alliance/Sven Simon/Annegret Hilse
Foto: Picture Alliance/Sven Simon/Annegret Hilse
Lesezeit 2 Min.
Meldung

CEO Herbert Diess will jetzt twittern

Diess will sich auf Twitter vor allem an Multiplikator*innen aus Politik und Medien wenden.  »weiterlesen
 
Die Konzernzentrale von ZF Friedrichshafen. (c) ZF Friedrichshafen
Foto: ZF Friedrichshafen
Lesezeit 2 Min.
Meldung

Automobilzulieferer richtet Kommunikation neu aus

Die Kundenkommunikation übernimmt künftig das neu formierte Team Corporate Customer Communications. »weiterlesen