Müssen Kommunikatoren mutig sein? (c) Quadriga Media
Müssen Kommunikatoren mutig sein? (c) Quadriga Media
Mut in der Kommunikation

„Wer nicht neugierig ist, macht etwas falsch“

Auf dem diesjährigen Kommunikationskongress haben wir PR-Profis zum Thema Mut in der Kommunikationsbranche befragt.  
Katrina Geske

„Mut“ war das Motto des diesjährigen Kommunikationskongresses. Zwei Tage wurden den Kommunikatoren verschiedenste Vorträge, Diskussionen und Workshops rund um das Thema Mut in der Kommunikation geboten. Doch wie bewerten eigentlich die Teilnehmer die Bedeutung dieser Tugend in ihrer Branche? In welcher Situation haben sie in ihrem Beruf zum letzten Mal Mut bewiesen? Und welche weiteren Eigenschaften muss ein Kommunikator in der zukünftigen Arbeitswelt unbedingt mitbringen? Wir haben uns umgehört.


Lesen Sie mehr Berichte und Interviews vom Kommunikationskongress 2018 in unserem Dossier (hier klicken).

 

 
 


randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Wächst die ökonomische Bedeutung einer Profession, steigen auch ihre Gehälter. (c) Getty Images/mactrunk
Foto: Getty Images/mactrunk
Lesezeit 3 Min.
Kommentar

Wir müssen uns besser vermarkten!

Gehälter sind auch davon abhängig, wie eine Profession auf den Unternehmenserfolg einzahlt. Für die professionelle Kommunikation sieht BdP-Bildungsbeauftragter Ulrich Kirsch gute Chancen – wenn jeder Einzelne dafür arbeitet. »weiterlesen
 
(c) Laurin Schmid / Quadriga Media
Foto: Laurin Schmid / Quadriga Media
Lesezeit 5 Min.
Porträt

„Fußball ist mehr als Entertainment"

Rund 44 Millionen Menschen in Deutschland sind an Fußball interessiert. Die Bundesliga schreibt Jahr um Jahr Umsatzrekorde. Für den Kommunikationschef der Liga Christian Pfennig bedeutet das Auftrag und Bürde zugleich. »weiterlesen
 
(c) Jana Legler
Foto: Jana Legler
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Bilder, Bilder, Bilder

Unsere Fotografen haben für Sie alles eingefangen: Klicken Sie sich durch die schönsten Impressionen des diesjährigen Kommunikationskongresses. »weiterlesen
 
(c) Getty Images/kontrast-fotodesign
Foto: Getty Images/kontrast-fotodesign
Lesezeit 4 Min.
Bericht

Keine Angst vor #NegativeImpact

In ihrer Außendarstellung hat sich die Deutsche Bank inzwischen ein Maß an Bescheidenheit auferlegt, das klug gewählt ist. Die Kampagne „#PositiverBeitrag“ hat allerdings entscheidende Schwächen. »weiterlesen
 
Martin Wehrle während eines Vortrags auf dem Kommunikationskongress 2018. (c) Laurin Schmid
Foto: Laurin Schmid
Lesezeit 3 Min.
Interview

Kommunikatoren, seid keine Duckmäuser!

Wie können Sprecher sich dagegen wehren, von oben als „Sprachrohr“ gesehen zu werden? Karriereberater Martin Wehrle über die Spielregeln mutiger Kommunikation. »weiterlesen
 
(c) Quadriga Media / Kasper Jensen
Foto: Quadriga Media / Kasper Jensen
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Posierende Sprecher

Wer war bei der Speakersnight des Kommunikationskongresses 2018? Hier können Sie es sehen. »weiterlesen