Unternehmenstexte stilsicher verfassen (c) Thinkstock/ilyast
Unternehmenstexte stilsicher verfassen (c) Thinkstock/ilyast

Textprojekte meistern

Mit gelungenen Texten überzeugen. Text-Profi Gabriele Borgmann zeigt, wie es geht.

"Markenbildung beginnt mit Worten" ist Gabriele Borgmanns Credo. Sie ist Schreibberaterin und Ghostwriterin für Sach- und Unternehmensbücher. Für Borgmann ist eine individuelle Unternehmens-Schreibstimme Pflicht. In drei Kapiteln erklärt sie, wie man Business-E-Mails und Pressemitteilungen meistert oder Geschäftsberichte stilvoll verfasst. Borgmanns Stil ist locker und zugänglich. Experteninterviews und interessante Tipp- und Checklisten sorgen für Übersichtlichkeit. Diskussionswürdig ist die Passage zum Unternehmensbuch, das die Stakeholder zum "Gedankenschweifen" in dieser schnelllebigen Zeit "verführen" soll. Borgmann mahnt: "Keine Werbeslogans!" und verfällt manchmal selbst in diese Euphorie-Schreibe. Besonders stark ist dafür das Kapitel "Texten mit Technik". Hier erklärt sie den Umgang mit der "launigen Diva Kreativität" und zeigt, wie man die Balance zwischen Feinschliff und Korrekturwut wahrt. Sehr lesenswert.

Fazit: Dieser Praxis-Ratgeber weckt die Freude am Schreiben. Borgmanns Tatendrang ist ansteckend. Bisweilen etwas überschäumend. Doch darüber sieht man gerne hinweg. (Sollte man griffbereit haben)

Gabriele Borgmann: Business-Texte. Linde. Wien: 2013. 19,90 Euro.

 
 

ps/NEWS: Der Newsletter für PR-Profis

 

Ob wichtige Nachrichten, Hintergründe, Case Studies oder aktuelle Debatten: Mit den ps/NEWS erhalten Sie die wichtigsten Informationen der Kommunikationsbranche kostenlos in Ihre Mailbox.
 



randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Muss sich häufig vor Unternehmen und Politik – hier vor dem US-Kongress 2018 – rechtfertigen, warum er so wenig gegen Hate Speech unternimmt: Facebook-Chef Mark Zuckerberg. (c) picture alliance/Xinhua News Agency/Ting Shen
Foto: picture alliance/Xinhua News Agency/Ting Shen
Lesezeit 6 Min.
Bericht

Zu viel Hass auf Facebook-Seiten

Um das Zuckerberg-Netzwerk zu zwingen, stärker gegen Hass auf seiner Plattform vorzugehen, schlossen sich weltweit Tausende Unternehmen einem Werbeboykott an. Einige planen nicht mehr zurückzukehren.
 
Ab 1. Oktober 2020 neue Kommunikationschefin des Deutschen Fußball-Bunds (DFB): Mirjam Berle. (c) picture alliance/P0009
Foto: picture alliance/P0009
Lesezeit 4 Min.
Porträt

Krisenerprobte Mannschaftssprecherin

Mirjam Berle übernimmt einen der begehrtesten Jobs der Kommunikationsbranche. Sie wird Direktorin „Öffentlichkeit und Fans“ beim DFB. Neben der Positionierung der Nationalmannschaften gehören Krisenkommunikation und die Rückgewinnung von Vertrauen in den Verband zu ihren Aufgaben. »weiterlesen
 
Onarans neues Buch erklärt, wie man sich positioniert und ein authentisches Thema findet. (c) Goldmann Verlag
Cover: Goldmann Verlag
Lesezeit 2 Min.
Rezension

Auftauchen statt Untergehen

In ihrem neuen Buch plädiert Tijen Onaran dafür, sich selbst zu reflektieren und sichtbar zu werden. Als Personal Brand könnten sich vor allem berufliche Vorteile ergeben. »weiterlesen
 
Nico Ziegler, Annika Schach und Timo Lommatzsch (v.l.n.r.) haben die Agentur Segmenta Futurist:a gegründet. (c) Segmenta Futurist:a
Foto: Segmenta Futurist:a
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Annika Schach und Timo Lommatzsch gründen Agentur

Gemeinsam mit Nico Ziegler führen PR-Professorin Annika Schach und Digitalexperte Timo Lommatzsch die Agentur Segmenta Futurist:a in Hannover. »weiterlesen
 
Um souverän vor der Kamera bestehen zu können, muss man kein Naturtalent sein. (c) Getty Images/batuhan toker
Foto: Getty Images/batuhan toker
Lesezeit 7 Min.
Ratgeber

Keine Angst vor der Kamera

Interview, Video-Statement oder TV-Auftritt – CEOs und Manager müssen mehr denn je souverän vor die Kamera oder das Mikrofon treten. Doch nicht jeder ist dafür gemacht. Manche verlieren den Faden oder bekommen Panik, sobald das Aufnahmelicht angeht. Wie eine gute Vorbereitung helfen kann. »weiterlesen
 
Es braucht neue Bilder, die berühren und positive Emotionen wecken. (c) Getty Images/Lumikk555
Foto: Getty Images/Lumikk555
Lesezeit 2 Min.
Kolumne

Zusammen in die Zukunft

Eine gemeinsame Geschichte stärkt den Zusammenhalt im Unternehmen. Wie man ein Narrativ erarbeitet und kommuniziert, erklärt Andrea Montua in der neuen Echolot-Folge. »weiterlesen