Social Media bei Reden mitdenken (c) Thinkstock/Rach27
Social Media bei Reden mitdenken (c) Thinkstock/Rach27
Claudius Kroker im Videointerview

Social Media als Herausforderung für Redenschreiber

Welche Rolle spielen Social Media bei der Verbreitung einer so alten Kommunikationsform wie der Rede? Was müssen Redenschreiber künftig bereits beim Verfassen einer solchen beachten? Claudius Kroker, Journalist und Redenschreiber, stellte sich im Videointerview unseren Fragen.

"Der klassische Kommunikationsweg einer Rede ist nach deren Ende eigentlich abgeschlossen", sagt Journalist und Redenschreiber Claudius Kroker. Was sich durch Social Media daran ändert und welche Herausforderungen dies für die Arbeit von Redenschreibern bringt, erklärt er im Videointerview mit pressesprecher.

 

 
 

ps/NEWS: Der Newsletter für PR-Profis

 

Ob wichtige Nachrichten, Hintergründe, Case Studies oder aktuelle Debatten: Mit den ps/NEWS erhalten Sie die wichtigsten Informationen der Kommunikationsbranche kostenlos in Ihre Mailbox.
 

CAPTCHA

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.



randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Weitere Beiträge dieser Serie.

Der Verband der Redenschreiber deutscher Sprache hat die Top Ten Redner auf Hauptversammlungen gekürt (c) thinkstock/Taylor Hinton
Foto: Thinkstock/Taylor Hinton
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Die Top Ten der Redner auf Hauptversammlungen

Welcher Vorstandsvorsitzende eines DAX-Unternehmens hielt die beste Rede auf einer Hauptversammlung? Hier das Ranking des Verbands der Redenschreiber deutscher Sprache. »weiterlesen
 
Andreas Schmidt verrät das Erfolgsrezept einer guten Rede (c) Mihajlo Maricic
Foto: Mihajlo Maricic
Lesezeit 5 Min.
Video

Die Rede als Erfolgsfaktor für die Pressearbeit

Eine gute CEO-Rede kann das Image von Unternehmen äußerst positiv beeinflussen. Andreas Schmidt, Projektleiter Vorstandsauftritte bei der Deutschen Telekom, gibt Tipps. »weiterlesen
 
Wer eine Rede hält, hat nichts zu verlieren? Von wegen! (c) Thinkstock/Michael Blann
Foto: Thinkstock/Michael Blann
Lesezeit 4 Min.
Rezension

Wie Sie eine Rede zum Funkeln bringen

Im Ratgeber "Reden Schreiben Wirken" erklärt Markus Franz, warum es "scheißschwer" ist, eine gute Rede zu schreiben, was man sich bei Angela Merkel abschauen kann und weshalb Gesangseinlagen von Bundestagsabgeordneten nicht per se eine schlechte Idee sind. »weiterlesen
 
Redenschreiberverband hat die Wahlkampfauftritte zur Europawahl ausgewertet
Foto: thinkstock/peshkova
Lesezeit 1 Min.
Studie

Politik im Plauderton

Martin Schulz (SPD) und David McAllister (CDU) bewiesen in Ihren Wahlkampfreden rhetorisches Können und brachten, laut Redenschreiberverband, ihre Idee von Europa besonders glaubwürdig und leidenschaftlich herüber. »weiterlesen
 

Das könnte Sie auch interessieren.

Studenten der Hochschule Darmstadt wollen das angestaubte Thema "Grundgesetz" frisch und inspirierend vermitteln. (c) Getty Images/rclassenlayouts / Hochschule Darmstadt
Foto: Getty Images/rclassenlayouts / Hochschule Darmstadt
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Studenten feiern Grundgesetz mit Online-Kampagne

Das Grundgesetz wird 70: Anlass genug für einige Darmstädter Studenten, sich zu überlegen, wie sich das Thema im Jahr 2019 etwas frischer verpacken lässt. »weiterlesen
 
Unternehmen vertrauen in den sozialen Medien immer häufiger auf Mitarbeiter als Corporate Influencer. (c) Getty Images / bigtunaonline
Foto: Getty Images / bigtunaonline
Lesezeit 5 Min.
Gastbeitrag

Wie Corporate Influencer wirken – und wie nicht

Unternehmen vertrauen in Sozialen Medien immer häufiger auf die eigenen Mitarbeiter als „Corporate Influencer“. Das setzt bei denen ein hohes Maß an Eigenverantwortung voraus. Wie viel Kontrolle sind Kommunikationsabteilungen bereit abzugeben – und wo ziehen sie Grenzen? »weiterlesen
 
Die FDP nimmt mit ihrem Wahlvideo Influencer auf die Schippe und erntet damit reichlich Spott. (c) FDP / Screenshot
Foto: FDP / Screenshot
Lesezeit 2 Min.
Meldung

Influencer-Parodie der FDP geht nach hinten los

Zur anstehenden Europawahl wollte die FDP mit einem humorvollen Video vor allem bei jungen Wählern für die Briefwahl werben. Dieser Schuss ging gehörig nach hinten los. »weiterlesen
 
Werder Bremen ist deutscher Meister in Sachen Onlinekommunikation. (c) SV Werder Bremen
Werder gewinnt das Online-Ranking der Bundesliga-Vereine vor Dortmund und Bayern. Foto: SV Werder Bremen
Meldung

Werder Bremen ist deutscher Meister

Im Online-Ranking der Fußball-Bundesligavereine setzt sich Werder gegen Dortmund und Bayern München durch. »weiterlesen
 
"Jeder Mensch hat die freie Wahl, zu entscheiden, wie er kommuniziert." (c) Getty Images / boonchai wedmakawand
Foto: Getty Images / boonchai wedmakawand
Lesezeit 5 Min.
Interview

„Es geht um Präzision in der Sprache“

Sprache kann aufklären, vermitteln oder diskriminieren. Wer mit ihr arbeitet, trägt Verantwortung und sollte sich darüber bewusst sein, was seine Worte bewirken. 2014 gab die NGO „Neue Deutsche Medienmacher“ ihr erstes Glossar zu „politisch korrekter“ Sprache heraus. Im Interview erklärt die Geschäftsführerin Konstantina Vassiliou-Enz, was dahintersteckt. »weiterlesen
 
Donald Trump zieht in den Kampf gegen angebliche "Social-Media.Zensur". (c) White House
Mit einer Online-Umfrage will das Weiße Haus gegen Zensur kämpfen. Foto: White House
Meldung

Trump eskaliert Kampf gegen „Social-Media-Zensur“

Der US-Präsident kämpft unermüdlich für die Meinungsfreiheit, vor allem für rechtsgerichtete Stimmen. Eine Online-Umfrage soll nun dabei helfen. »weiterlesen