Wir haben Profis gefragt: Sind CEOs die neuen Popstars? (c)  Thinkstock/PongsakornJun
Wir haben Profis gefragt: Sind CEOs die neuen Popstars? (c) Thinkstock/PongsakornJun
Video-Umfrage

Sind CEOs die neuen Popstars?

Wir haben PR-Profis gefragt, was CEO-Kommunikation heute ausmacht.
Carolin Sachse-Henninger

Donald Trump macht es vor: Der neue Typus Führungspersönlichkeit kommuniziert offensiv, drängt mit seinen Themen in die Öffentlichkeit und scheut dabei keinen Konflikt. Was bedeutet das für die Kommunikation? Sind CEOs die neuen Popstars? Und haben es introvertierte Chefs schwerer? Wir haben auf der ersten Konferenz CEO-Kommunikation am Mittwoch in Berlin Teilnehmer nach ihrer Meinung gefragt.

 

 
 

ps/NEWS: Der Newsletter für PR-Profis

 

Ob wichtige Nachrichten, Hintergründe, Case Studies oder aktuelle Debatten: Mit den ps/NEWS erhalten Sie die wichtigsten Informationen der Kommunikationsbranche kostenlos in Ihre Mailbox.
 

CAPTCHA

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.



randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Wie glaubwürdig sind Journalisten, die PR-Events moderieren?/ Moderatoren: (c) Getty Images/ kasto80
Freie Journalisten sind auf jeden Auftrag angewiesen. Foto: Getty Images/ kasto80
Bericht

Sind Journalisten käuflich?

Wenn Journalisten sich von Unternehmen oder Verbänden als Moderatoren engagieren lassen, kann das Aufmerksamkeit entfachen. Doch gilt es, genau abzuwägen – auf beiden Seiten. »weiterlesen
 
Liqui-Moly-Chef Ernst Prost verleiht seiner Wut über Software-Probleme Ausdruck. (c) Liqui Moly
Ernst Prost von Liqui Moly betreibt CEO-Kommunikation mal anders. Foto: Liqui Moly
Meldung

Liqui-Moly-Chef zelebriert seine Wut

Der Geschäftsführer ist wütend über Ergebnisse und Softwareprobleme? Auch so funktioniert CEO-Kommunikation – jedenfalls bei Ernst Prost von Liqui Moly. »weiterlesen
 
Twitter will ab sofort gegen Regelverstöße bei Politiker-Tweets vorgehen. (c) Twitter
Politiker, offizielle Bewerber, aber auch Präsidenten könnten von der Twitter-Quarantäne betroffen sein. Foto: Twitter
Meldung

Twitter: „Quarantäne“ bei Verstößen von Politikern

Twitter will Regelverstöße von Politikern zukünftig deutlich konsequenter ahnden – sogar bei Präsidententweets. »weiterlesen
 
Die gelungene Positionierung von Führungskräften bringt zahlreiche Möglichkeiten mit sich. (c) Getty Images / R_Tee
Foto: Getty Images / R_Tee
Lesezeit 3 Min.
Ratgeber

So positionieren sich Führungskräfte erfolgreich

Werden Sie und die Führungskräfte Ihres Unternehmens so gesehen, wie Sie es sich wünschen? So nutzen Sie die positive Kraft einer erfolgreichen CEO- und Führungskräfte-Positionierung. »weiterlesen
 
Neun von zehn Befragten äußerten ihr Misstrauen gegenüber Public Relations. (c) Getty Images / stevanovicigor
Zwei Drittel sehen die Hauptbeschäftigung von PR-Spezialisten darin, auf Partys zu gegen und Cocktails zu trinken. Foto: Getty Images / stevanovicigor
Meldung

92% misstrauen Public Relations (Umfrage UK)

Die PR selbst hat einen miserablen Ruf und wird häufig missverstanden. Das legen aktuelle Umfrageergebnisse aus Großbritannien nahe. »weiterlesen
 
Sarah Huckabee Sanders tritt als Trump-Sprecherin ab. (c) White House
Sarah Huckabee Sanders war zweieinhalb Jahre in Weißen Haus tätig. Foto: White House
Meldung

Womöglich beste Pressesprecherin aller Zeiten geht

Nach dreieinhalb Jahren - die in Wirklichkeit zweieinhalb Jahre waren - gibt Sarah Huckabee Sanders ihren Posten im Weißen Haus auf. »weiterlesen