Scholz & Friends holt den PR-Grand-Prix erstmals nach Deutschland./ The Tampon Book: (c) The Female Company
Scholz & Friends holt den PR-Grand-Prix erstmals nach Deutschland./ The Tampon Book: (c) The Female Company
Cannes Lions

Scholz & Friends holt PR-Grand-Prix

Scholz & Friends räumt bei den Cannes Lions ab. Die Berliner Agentur holt den ersten PR-Grand-Prix überhaupt nach Deutschland.
Aus der Redaktion

Eine Premiere: Scholz & Friends wird in Cannes mit dem PR-Grand-Prix ausgezeichnet. Damit holt erstmals überhaupt eine deutsche Kampagne den wichtigsten PR-Preis des Festivals an der Côte d'Azur.

Den Preis erhält die Agentur für „The Tampon Book“ für das Hygieneartikel-Start-up The Female Company. Mit der Kampagne macht Scholz & Friends darauf aufmerksam, dass Tampons mit 19 Prozent besteuert werden. Für Luxusartikel wie Ölgemälde, Kaviar oder Trüffel werden allerdings nur sieben Prozent fällig. Auch für Bücher gilt der ermäßigte Mehrwertsteuersatz.

Ein Buch mit 15 Tampons

Das „Tampon Book“ thematisiert diese geschlechterspezifische Ungerechtigkeit – und das nicht nur textlich. Innen finden sich auch 15 Bio-Tampons von The Female Company. Die Kampagne hat dazu beigetragen, dass das Thema demnächst im Bundestag diskutiert wird. Laut Jurorin Cornelia Kunze hätten die Relevanz und Durchschlagskraft der Kampagne den Ausschlag für die Auszeichnung gegeben.

Neben dem Grand Prix hat Scholz & Friends in der PR-Kategorie noch einmal Silber gewonnen. Bronze ging an BBDO für den „Life Lolly“ im Auftrag der Knochenmarkspenderzentrale.

Ingesamt wurden 2019 in Cannes deutlich weniger Lions für PR-Kampagnen vergeben – nur 55. Im vergangenen Jahr waren es noch 89.

 

 
 


randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Boris Johnsons Brexit-Kampagne stößt auf Kritik. (c) Getty Images / gguy44
Foto: Getty Images / gguy44
Meldung

Kritik an Johnsons Brexit-Kampagne

Eine Werbekampagne soll die britische Bevölkerung auf den EU-Austritt vorbereiten. „Geldverschwendung“, wie einige Parlamentarier nun bemängeln. »weiterlesen
 
Ein Geheimdokument erklärt die Strategie einer Kampagne der Verwerterlobby. / Geheimdokument: (c) Getty Images/Manuel-F-O
Geheimdokument. Foto: Getty Images/Manuel-F-O
Bericht

Verwerterlobby startet Kampagne gegen Google

Eine Kampagne der Verwerterlobby will eine stärkere Regulierung von Google und Co. erreichen. Dazu sollen Richter und Beamte beeinflusst werden. Das geht aus einem geheimen Schreiben hervor. »weiterlesen
 
Der VfL Wolfsburg positioniert sich neu. (c) VfL Wolfsburg
Foto: VfL Wolfsburg
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Der VfL Wolfsburg setzt auf Selbstironie

Zwar ist der VfL Wolfsburg bei weitem nicht der erfolgloseste Verein der Fußball-Bundesliga: Immerhin wurde man 2009 Meister, gewann 2015 den DFB-Pokal. Trotzdem muss der Verein mit negativen Vorurteilen kämpfen. Eine neue Kampagne soll das nun ändern. »weiterlesen
 
Cosplayer sollen in Videos die Reaktionen von Passanten auf sie festhalten. / Cosplayer: (c) Getty Images/LightFieldStudios
Cosplayer Gamescom. Foto: Getty Images/LightFieldStudios
Meldung

Tiktok und Chip starten Cosplayer-Kampagne

Tiktok und das Magazin Chip starten eine gemeinsame Cosplay-Kampagne zum Auftakt der Gamescom. »weiterlesen
 
Mit der Aktion um „Zitrön" hat Citroën seine Social-Media-Reichweite gehörig in die Höhe getrieben. (c) Citroën Deutschland
Foto: Citroën Deutschland
Meldung

Bilanz der Zitrön-Kampagne: Mach mir ein Ö!

„Aus Citroën wird Zitrön“: So lautete die Schlagzeile, mit der der französische Autobauer am Montag für reichlich Wirbel in den sozialen Medien sorgte. Die Bilanz kann sich sehen lassen. »weiterlesen
 
"Wer macht auch die Bauern froh? Ingo, Ingo."/ Ingo Senftleben: (c) Ingo Senftleben/Facebook
Ein Countrysong für Ingo Senftleben. Bild: Ingo Senftleben/ Facebook
Meldung

"Wer haut Verbrechern auf den Po? Ingo, Ingo!"

Für die einen ziemlich peinlich, für die anderen völlig okay: Die brandenburgische CDU veröffentlicht einen Wahlsong ihres Spitzenkandidaten Ingo Senftleben. »weiterlesen