Journalisten bescheinigen dem Softwarehersteller eine gute Pressearbeit. (c) Getty Images/josefkubes
Journalisten bescheinigen dem Softwarehersteller eine gute Pressearbeit. (c) Getty Images/josefkubes
Journalisten-Umfrage

SAP hat die beste Finanzkommunikation

Der Softwarehersteller SAP erhält für seine Pressearbeit Lob von Journalisten. Den besten Ruf genießt Daimler-Finanzchef Bodo Uebber.
Carolin Sachse-Henninger

SAP hat bei der Pressearbeit im Dax-Vergleich die Nase vorn. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Wirtschaftsforschungsinstituts Dr. Doeblin von Ende November 2018 unter 92 Wirtschaftsjournalisten.

Diese loben die Kommunikationsabteilung des Softwareherstellers vor allem für die „gute Pflege“ seiner Media Relations, die Erreichbarkeit der Ansprechpartner und die Offenheit. Auf Platz zwei folgt der Lufthansa-Konzern, dem die Befragten eine „schnelle und flexible Reaktion auf Presseanfragen“ bescheinigen, sowie auf Platz drei der Autobauer Daimler.

Die Journalisten kritisieren aber auch eine mangelhafte Informationspolitik der Dax-Konzerne bei Themen wie der Angemessenheit von Vorstandsvergütungen, der Unabhängigkeit der Aufsichtsräte sowie der Berücksichtigung der Interessen von Kleinaktionären.

Daimler-CFO Uebber mit dem besten Medien-Image

Bei der Reputation der Dax-Finanzchefs schneidet zum vierten Mal in Folge Daimler-CFO Bodo Uebber am besten ab. Der 59-Jährige führt die Rangliste bei den beiden Reputationsindikatoren „Kompetenz und Persönlichkeit“ sowie „Überzeugende Finanzkommunikation“ an. Die Journalisten loben den Manager, der im Dezember 2019 Daimler auf eigenen Wunsch verlassen wird, als „konsequente, authentische Persönlichkeit“.

Platz zwei teilen sich Luka Mucic (SAP) und Ralf. P. Thomas (Siemens). Platz drei belegt Hans-Ulrich Engel (BASF).

Die Ergebnisse aus dem Vorjahr finden Sie hier.


++ Lesen Sie auch: Adidas-CEO Kasper Rorsted hat das beste Medien-Image ++

 

 
 

ps/NEWS: Der Newsletter für PR-Profis

 

Ob wichtige Nachrichten, Hintergründe, Case Studies oder aktuelle Debatten: Mit den ps/NEWS erhalten Sie die wichtigsten Informationen der Kommunikationsbranche kostenlos in Ihre Mailbox.
 



randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Warum ist das Verhältnis zwischen PRlern und Journalisten so ambivalent? (c) Getty Images / ivosar
Foto: Getty Images / ivosar
Lesezeit 2 Min.
Kolumne

Von der Hassliebe zwischen PRlern und Journalisten

In dieser Kolumne berichten Medienmacher hautnah von ihren Erfahrungen mit Kommunikatoren. Dieses Mal erklärt Michael Neudecker, Ressortleiter bei der Süddeutschen Zeitung, was Portiers und Klärwerke mit PR zu tun haben. »weiterlesen
 
Eine neue Kampagne der Deutschen Umweltstiftung richtet sich gegen unbedachten Konsum. (c) Johannes Kaczmarczyk/Deutsche Umweltstiftung
Foto: Johannes Kaczmarczyk/Deutsche Umweltstiftung
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Umweltstiftung mit Kampagne gegen achtlosen Konsum

Im Rahmen einer neuen Kampagne stellt sich die Deutsche Umweltstiftung gegen unbedachten Konsum und grenzenloses Wachstum. »weiterlesen
 
Wie gut sind die Presseportale deutscher Unternehmen? (c) Getty Images / Mykyta Dolmatov
Foto: Getty Images / Mykyta Dolmatov
Lesezeit 4 Min.
Studie

Integrierte Kommunikation ist die Zukunft

Wie gut werden Medienvertreter über die Pressekanäle großer deutscher Unternehmen informiert? Das hat eine aktuelle Studie untersucht. »weiterlesen
 
Deutsche-Börse-Chef Theodor Weimer hatte im ersten Quartal 2019 das beste Medien-Image. (c) Getty Images (c) Jirsak
Foto: Getty Images (c) Jirsak
Lesezeit 1 Min.
Studie

Deutsche-Börse-Chef Weimer hat das beste Image

Über welche CEOs wird in den Medien am positivsten berichtet? Laut einer aktuellen Studie hatte im ersten Quartal 2019 Theodor Weimer von der Deutschen Börse die Nase vorn. »weiterlesen
 
Mathias Aßmann verantwortet bei den Niedersächsischen Landesforsten unter anderem den Bereich Kommunikation. (c) Getty Images, Robin Wiedemann/EyeEm / Niedersächsische Landesforsten
Foto: Getty Images, Robin Wiedemann/EyeEm / Niedersächsische Landesforsten
Lesezeit 4 Min.
Interview

Wie kommuniziert man eigentlich ... den Wald?

Mit Mathias Aßmann, dem Unternehmenssprecher der Niedersächsischen Landesforsten, sprachen wir unter anderem über Herausforderungen der Forst-Kommunikation, Irrtümer und Vorurteile, die ihm im Rahmen seiner Arbeit begegnen, und über die Bedeutung der sozialen Medien in seinem Beruf.   »weiterlesen
 
Unter dem Hashtag #DuHastMeinWort sollen sich Influencer für mehr solidarisches Miteinander einsetzen. (c) Getty Images/jacoblund, Deutsche Fernsehlotterie
Foto: Getty Images/jacoblund, Deutsche Fernsehlotterie
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Fernsehlotterie startet „Sinnfluencer“-Bewegung

Unter dem Hashtag #DuHastMeinWort will die Deutsche Fernsehlotterie Influencer und Follower für eine soziale Challenge gewinnen. »weiterlesen