Die Preisträger bei der Speakersnight 2015 im Friedrichstadt-Palast (c) Julia Nimke/Quadriga Media
Die Preisträger bei der Speakersnight 2015 im Friedrichstadt-Palast (c) Julia Nimke/Quadriga Media
Pressestelle des Jahres

Pressestelle der Polizei München erhält BdP-Sonderpreis

Der Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) nominiert neun Pressestellen für die Auszeichnung "Pressestelle des Jahres 2016". Pressesprecher Marcus da Gloria Martins und das Kommunikationsteam der Polizei München erhalten einen Sonderpreis.

Der Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) zeichnet die Pressestelle der Polizei München für ihre Pressearbeit rund um den Amoklauf in der bayerischen Landeshauptstadt mit einem Sonderpreis aus. Dies gab der Verband bekannt, parallel zu den Namen der Nominierten für die Auszeichnung „Pressestelle des Jahres 2016“.  

Das BdP-Präsidium habe sich aus besonderem Anlass entschieden, das professionellen Vorgehen des Pressesteams rund um Pressesprecher Marcus da Gloria Martins mit einem Sonderpreis zu honorieren. Mit Glaubwürdigkeit, Verlässlichkeit und Souveränität hätten Sprecher Marcus da Gloria Martins und sein Team überzeugt und auch die sozialen Kommunikationskanäle mit Augenmaß bespielt. Die Auszeichnung wird am 22. September im Rahmen des Kommunikationskongress in Berlin übergeben.

Die Nominierten für die Pressestelle des Jahres 2016

Am selben Tag vergibt eine Jury aus Kommunikationswissenschaftlern, Journalisten und Pressesprechern ebenfalls in drei Kategorien den „Goldenen Apfel“ für die „Pressestelle des Jahres 2016“.

Nominiert in der Kategorie „Politik/Verwaltung“ sind die Stadt Heidelberg, die Oper Stuttgart sowie das Helmholtz-Zentrum Geesthacht.

Als Finalisten der Kategorie „Verbände/NGO“ haben sich die Welthungerhilfe, Save the Children Deutschland und der Bund deutscher Baumschulen durchgesetzt.

Auf der Shortlist für die Kategorie „Unternehmen“ stehen voestalpine, die DAK-Gesundheit und die Deutsche Wohnen AG.

Als „Pressestelle des Jahres“ zeichnet der BdP Organisationskommunikation aus, die sich in den Bereichen Analyse, Konzept und Realisierung besonders hervorhebt und ein begleitendes Monitoring einschließt. Lesen Sie hier über die Preisträger des vergangenen Jahres.

 

 

 
 

ps/NEWS: Der Newsletter für PR-Profis

 

Ob wichtige Nachrichten, Hintergründe, Case Studies oder aktuelle Debatten: Mit den ps/NEWS erhalten Sie die wichtigsten Informationen der Kommunikationsbranche kostenlos in Ihre Mailbox.
 

CAPTCHA

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.



randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Der BdP veröffentlicht einen Leitfaden zur tariflichen Einordnung von Kommunikatoren im öffentlichen Dienst. (c) Getty Images / sunnychicka
Foto: Getty Images / sunnychicka
Meldung

BdP veröffentlicht Leitfaden zur PR-Bezahlung

Die Anforderungen an Kommunikatoren im öffentlichen Dienst wachsen – die tarifliche Eingruppierungspraxis bildet die Vielfalt an Aufgaben jedoch nur unzureichend ab. Der BdP reagiert nun auf diesen Umstand und veröffentlicht einen Leitfaden zur tariflichen Eingruppierung von Kommunikatoren. »weiterlesen
 
BdKom-Präsidentin Regine Kreitz erklärt die Hintergründe der Umbenennung des Verbands. (c) BdKom
Foto: BdKom
Interview

„Der Kommunikator ist mehr als nur ein Sprachrohr“

Der „Bundesverband deutscher Pressesprecher“ wird künftig „Bundesverband der Kommunikatoren" heißen. Damit will der Verband die Vielfalt des Kommunikationsberufs abbilden, so BdKom-Präsidentin Regine Kreitz. Im Interview sprach sie darüber, wie sich der Beruf in den letzten Jahren verändert hat und was ihm in Zukunft bevorsteht.     »weiterlesen
 
Wer konnte das Rennen um den BdP-Award für sich entscheiden? (c) Getty Images / nonnie192
Foto: Getty Images / nonnie192
Meldung

Die Gewinner der BdP-Awards 2019

Auf der Speakersnight des Kommunikationskongresses 2019 wurden die Gewinner des BdP-Awards gekürt. »weiterlesen
 
Aus dem BdP wird der Bundesverband der Kommunikatoren BdKom. (c) Jana Legler
Die Mitgliederversammlung beschloss die Umbenennung in BdKom mit Zwei-Drittel-Mehrheit. Foto: Jana Legler
Meldung

Pressesprecherverband BdP benennt sich in BdKom um

Bundesverband der Kommunikatoren (BdKom) – so heißt der Bundesverband der Pressesprecher in Zukunft. »weiterlesen
 
Wie halten es Kommunikatoren mit dem Thema Zeit? (c) Getty Images / seb_ra
Foto: Getty Images / seb_ra
Lesezeit 1 Min.
Studie

Kommunikatoren wünschen sich mehr Zeit

„Zeit“ ist das Fokusthema des diesjährigen Kommunikationskongresses, der diesen Donnerstag beginnt. Inwieweit beschäftigt das Thema Kommunikatoren? Eine Umfrage des Veranstalters Quadriga und des Meinungsforschers Civey ergab: Kommunikatoren wünschen sich mehr Zeit – vor allem fürs Kreativsein und für mehr Ruhe. »weiterlesen
 
In der Krisenkommunikation ist der Zeitfaktor entscheidend, sagt Peter Höbel. (c) Quadriga Media Berlin
Foto: Quadriga Media Berlin
Lesezeit 4 Min.
Interview

„Der Zeitfaktor ist ausschlaggebend“

Krisenkommunikation muss schnell und zielgerichtet stattfinden, meint Peter Höbel von der Unternehmensberatung Crisadvice. Wie sich Unternehmen und Organisationen auf kritische Situationen vorbereiten sollten und wie sie im Ernstfall den Wettlauf gegen die Uhr gewinnen können, erklärt er im Interview. »weiterlesen