Das Gründungsteam der Initiative: PRCC-Geschäftsführer Thomas Lüdeke (l.) und Philip Müller (r.) mit Community-Managerin Katharina O’Sullivan. (c) PRCC
Das Gründungsteam der Initiative: PRCC-Geschäftsführer Thomas Lüdeke (l.) und Philip Müller (r.) mit Community-Managerin Katharina O’Sullivan. (c) PRCC
Gruppe für zeitgemäße Führung

PRCC startet „Modern-Leaders-Initiative“

Eine Initiative soll Führungskräften Raum für vertrauensvollen Austausch zu zeitgemäßer Führung und Kommunikation bieten.
Aus der Redaktion

Führungskräfte aus Kommunikation, Marketing und Human Resources haben gemeinsam mit der Düsseldorfer Personalberatung PRCC die Initiative „Modern Leaders“ gegründet. Sie ist am Dienstag, 1. Dezember, gestartet und soll Menschen vernetzen, die ein gemeinsames Verständnis von Führung und Management haben: interdisziplinär und kollaborativ, vernetzt und divers, nachhaltig und digital. Ziel der Initiative ist laut Agentur, dieses Führungsverständnis stärker in Unternehmen zu verankern.

Dazu soll die Initiative unter anderem einen geschützten Raum bieten, in dem Fragen etwa zu Change-Prozessen offen besprochen werden können: „Wer in seinem Unternehmen Veränderungen vorantreiben möchte, wird oft mit Zweifeln und Widerständen konfrontiert. In der eigenen Organisation haben Führungskräfte wenig Möglichkeiten, sich darüber offen auszutauschen“, erklärt PRCC-Geschäftsführer Philip Müller.

„Die deutsche Wirtschaft muss in den nächsten Jahren massive Veränderungen bewältigen. Da braucht es Leute, die in der Lage sind, sich selbst ständig in Frage zu stellen. Das ist für die Betroffenen oft anstrengend, auch ich empfinde das manchmal so. Ich glaube aber, dass so ein Prozess des Suchens und des Tastens – gerade in der Kommunikation – notwendig ist“, ergänzt Simone Fuchs, Head of Communications bei Franz Haniel und eine von 20 Führungskräften, die zum Start der Initiative dabei sind.

Die Mitglieder kommen aus Konzernen, mittelständischen Unternehmen und der Beratung verschiedener Branchen. Aus der Kommunikation vertreten sind unter anderem:

  • Ivonne Julitta Bollow, Global Director Corporate Public Policy, Metro
  • Jacqueline Casini, Senior Director Communications, Marketing & Corporate Responsibility, Lufthansa Cargo
  • Jens Christmann, Global Director, Digital Marketing, Mundipharma International
  • Florian Flaig, Vice President Communications & Brands, Michelin North Europe
  • Jan Flaskamp, Vice President Communications & Marketing, Scout24 Group
  • Simone Fuchs, Leiterin Unternehmenskommunikation, Franz Haniel & Cie.
  • Gudrun Herrmann, Director of Public Relations und Communications, Tiktok für Deutschland, Österreich, Schweiz und die Niederlande 
  • Eike Kraft, Global Head of Marketing & Communications, Roland Berger
  • Magnus Hüttenberend, Head of Digital Communications bei Tui
  • Julia Huhn, Head of Communications & Public Policy, Santander Deutschland
  • Baha Jamous, Vice President Marketing & Communications, Solarisbank
  • Tanja Kampa, Director Communications Digital Mobility, Alstom
  • Axel Löber, Head of Global Brand & Marketing, Eon
  • Eliza Manolagas, Agile Consultant, ING Deutschland
  • Byung-Hun Park, Vice President Corporate Communications bei Viessmann
  • Benedict Rehbein, CEO, Pioneer Communications, Co-founder, Ecovery
  • Annette Siragusano, Noch-Kommunikationschefin bei Comdirect
  • Julia Sosnizka, Head of Corporate Communications bei Douglas

 

 
 


randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Neue Normalität: Noch nie waren wir so flexibel darin, wo und wann wir arbeiten. (c) Getty Images/Goodshoot
Foto: Getty Images/Goodshoot
Lesezeit 5 Min.
Gastbeitrag

Der neue Standard

Großraumbüro war gestern, Gewusel gibt es heute nur noch auf dem Bildschirm. Oliver Santen vom Bankenverband war von der Umstellung nicht begeistert. Und lernte am Ende doch die neue Normalität lieben. »weiterlesen
 
Raphael Brinkert und seine gleichnamige Agentur sollen die Sozialdemokraten im Bundestagswahlkampf 2021 beraten. (c) picture alliance/dpa | Axel Heimken
Foto: picture alliance/dpa | Axel Heimken
Lesezeit 5 Min.
Porträt

Mit der SPD in den Bundestagswahlkampf

Raphael Brinkert ist ein vielfach ausgezeichneter Werber. Der Spezialist für Sportmarketing entwickelt mit seiner Agentur die Kampagne der SPD zur Bundestagswahl 2021. »weiterlesen
 
Sarah Huckabee Sanders war rund zwei Jahre lang Pressesprecherin im Weißen Haus. Im "Mueller Report" sind Lügen von ihr dokumentiert. (c) picture alliance/newscom/Kevin Dietsch
Foto: Picture Alliance/Newscom/Kevin Dietsch
Kommentar

Jeglichen Anstand vermissen lassen

Die Redaktion des US-Magazins "Forbes" will Informationen, die sie künftig von ehemaliger Mitarbeitenden der Presseabteilung von Donald Trump erhält, besonders genau prüfen. Ihre Glaubwürdigkeit hätten die Kommunikatorinnen und Kommunikatoren verspielt. »weiterlesen
 
Ein Flugzeug von Lufthansa und eines von Easyjet landeten am Eröffnungstag als erste am BER. (c) Thomas Trutschel/Phototek
Foto: Thomas Trutschel/Phototek
Lesezeit 6 Min.
Interview

Bloß nicht wieder enttäuschen

Mit dem Flughafen BER hat Berlin den Spott der Welt auf sich gezogen. Ausgerechnet während der Coronakrise musste der Flughafen eröffnen – etwa neun Jahre verspätet, ohne große Feierlichkeiten. Ein Interview mit Kommunikationschef Hannes Hönemann über die Öffentlichkeitsarbeit für ein Krisenprojekt, das seinesgleichen sucht. »weiterlesen
 
Die Konzernzentrale von ZF Friedrichshafen. (c) ZF Friedrichshafen
Foto: ZF Friedrichshafen
Lesezeit 2 Min.
Meldung

Automobilzulieferer richtet Kommunikation neu aus

Die Kundenkommunikation übernimmt künftig das neu formierte Team Corporate Customer Communications. »weiterlesen
 
Blaupause für alle Dauerbrenner-Themen: In der Krise hat sich gezeigt, wie Kommunikation nachhaltig gelingt. (c) Getty Images/Ekaterina Morozova
Foto: Getty Images/Ekaterina Morozova
Lesezeit 3 Min.
Kolumne

Was wir aus der Krise lernen können

Die Pandemie hat die Interne Kommunikation vieler Unternehmen zu Höchstleistungen gebracht. Aber was genau hat zum Gelingen der Kommunikation beigetragen? Eine Analyse von „Echolot“-Kolumnistin Kerstin Feddersen. »weiterlesen