Foto: Thinkstock/viviamo
Foto: Thinkstock/viviamo
Studie

PR-Profis fahren die teuersten Dienstwagen

Carolin Sachse-Henninger

Wenig verwunderlich: Die meisten Firmenwagen werden von Vertriebsmitarbeitern gefahren. Die teuersten aber stehen in den Garagen von Fachkräften aus PR und Marketing: Durchschnittlich steht ihnen ein Dienstwagen im Wert von 40.000 Euro zur Verfügung. Das ist ein Ergebnis des Firmenwagenmonitors, für den die Agentur Compensation Partner Daten von insgesamt 537.275 Arbeitsverhältnissen ausgewertet hat. 

Quelle: Compensation Partner

Dabei fahren nur rund acht Prozent der befragten PR- und Marketing-Profis überhaupt einen Dienstwagen. Mit steigendem Gehalt erhöhen sich jedoch die Chance auf einen Wagen sowie der Wert des Pkw. So steht rund 42 Prozent der Führungskräfte in PR und Marketing ein Dienstwagen zur Verfügung – der mit rund 46.000 Euro aber nicht viel teurer ist als das Fahrzeug ihrer Mitarbeiter.  

Am häufigsten kommt übrigens ein Volkswagen zum Einsatz. Fast ein Drittel aller Befragten mit einem Firmenwagen fahren ein Auto dieser Marke. Darauf folgen Audi, BMW, Skoda und Mercedes.

 

 
 


randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Um in Zeiten der digitalen Transformation den Überblick zu behalten und die Mitarbeiter zu motivieren, braucht es professionelle Führung. (c) Getty Images/leremy
Bild: Getty Images/leremy
Lesezeit 2 Min.
Studie

Digitalisierung braucht gute Führung

Es läuft gerade einiges falsch in Kommunikationsabteilungen. Das hat auch damit zu tun, dass Prinzipien guter Führung allzu oft aus dem Blick geraten. »weiterlesen
 
GettyImages / erhui1979
GettyImages / erhui1979
Lesezeit 1 Min.
Studie

Reputation von Dax-CEOs gesunken

Die Vorstandsvorsitzenden von Dax-Unternehmen haben mit Imageverlusten zu kämpfen, wie eine aktuelle Studie zeigt. Die höchste Reputation genießen erneut Daimler-CEO Dieter Zetsche sowie Siemens-Chef Joe Kaeser.   »weiterlesen
 
Beim Thema Digitalisierung spricht man zwar über Mittelständler, aber kaum mit ihnen. (c) Getty Images/NicoElNino
Foto: Getty Images/NicoElNino
Studie

Mittelständler besetzen kaum Digitalisierungsthema

Stark in der Digitalisierung, aber nicht in der Kommunikation darüber – so lautet das Fazit einer aktuellen Studie über den technischen Mittelstand. Wo es Nachbesserungsbedarf gibt.   »weiterlesen
 
Unternehmen sollen sich einer Studie zufolge aktiv für Datenschutz bei Facebook und Co. einsetzen. (c) Getty Images/vectorplusb
Bild: Getty Images/vectorplusb
Lesezeit 2 Min.
Studie

Marken sollen Vertrauen in Social Media retten

Datenskandale haben Nutzer und Unternehmen gleichermaßen verunsichert. Doch statt den sozialen Netzwerken den Rücken zu kehren, wünschen sich Verbraucher von Marken ein anderes Verhalten.
 
Investor Relations vernachlässigen Digitalisierung. (c) Getty Images/ipopba
Foto: Getty Images/ipopba
Lesezeit 1 Min.
Studie

Investor Relations vernachlässigen Digitalisierung

Wie digital sind die deutschen Investor Relations? Eine kürzlich veröffentlichte Studie liefert Einblicke. »weiterlesen
 
Die neue Datenschutzgrundverordnung kann Unternehmen Chancen eröffnen. (c) Crews/Getty Images
Foto: Crews/Getty Images
Lesezeit 4 Min.
Gastbeitrag

So wird die DSGVO zur Chance

Die DSGVO wird Datenschutz und Datensicherheit nachhaltig verändern. Unternehmen, die die Ängste und Bedürfnisse ihrer Kunden jetzt aufgreifen, können davon profitieren. »weiterlesen