#MyDay

Ein Arbeitstag von Magdalena Rogl

Magdalena Rogl ist Head of Digital Channels bei Microsoft Deutschland. Nicht zuletzt aufgrund ihrer ausgeprägten Präsenz in den sozialen Netzwerken ist sie eine Corporate Influencerin ihres Unternehmens. Womit beginnt Rogl ihren Arbeitstag? Wie verbringt sie ihre Mittagspause? Wer oder was nervt sie auf Twitter? 15 Fragen, 15 Antworten, kurz und knapp: #MyDay.
Aus der Redaktion

1) Bevor ich im Büro ankomme, habe ich bereits erledigt…

Kinder versorgt, Social Media gecheckt

 

 

2) Ein guter Start in einen Bürotag ist für mich…

Cappuccino in der Digital Eatery

 

 

3) Wenn es mal gar nicht läuft, empfehle ich…

alles nicht so ernst zu nehmen

 

 

4) Er oder sie hat meist gute Ideen und kann mir helfen…

Bianca Bauer @fraubibau

 

 

5) So bewege ich mich am liebsten fort…

Flugtaxi

 

 

6) Geht mir auf Twitter echt auf die Nerven…

Mansplaining

 

 

7) In ein Meeting nehme ich mit…

Schokolade

 

 

8) Meine Mittagspause verbringe ich gerne…

in der Sonne

 

 

9) Kann ich gar nicht leiden, wenn…

der Akku leer ist

 

 

10) Darauf bin ich ein bisschen stolz…

Mein #bestesTeam

 

 

11) Aufgaben, mit denen ich mich künftig weniger aufhalten will…

E-Mails

 

 

12) Apps, die ich am häufigsten nutze…

Skype, Facebook, Twitter

 

 

13) Lese ich immer wieder gerne…

Tweets von Sabine Bendiek

 

 

14) Bringt mich zum Lachen…

Meine Tollpatschigkeit

 

 

15) Das mache ich als Letztes im Büro…

Kaffeebecher zurückbringen

 

 
 

ps/NEWS: Der Newsletter für PR-Profis

 

Ob wichtige Nachrichten, Hintergründe, Case Studies oder aktuelle Debatten: Mit den ps/NEWS erhalten Sie die wichtigsten Informationen der Kommunikationsbranche kostenlos in Ihre Mailbox.
 



randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Interne Kommunikation ist eines der wichtigsten Themen für Unternehmen. (c) Getty Images/ipopba
Foto: Getty Images/ipopba
Ratgeber

Interne Kommunikation: die meistgelesenen Artikel

Die wichtigsten und meistgelesenen Artikel des pressesprecher zum Thema Interne Kommunikation. »weiterlesen
 
In der PR fehlt es immer noch an Chancengleichheit. (c) Getty Images/mariakraynova
Bild: Getty Images/mariakraynova
Lesezeit 5 Min.
Studie

Das Ende des PR-Patriarchats?

PR wird heute mehrheitlich von Frauen umgesetzt. Immer mehr Kommunikatorinnen übernehmen Führungs- und Spitzenpositionen. Doch nach wie vor sind die Gehälter ihrer männlichen Kollegen im Durchschnitt höher, fehlt Chancengleichheit. Teil 4 unserer Serie zur Studie „Kommunikationsmanagement 2018“ »weiterlesen
 
Framing ist nicht nur allgemein akzeptiert, sondern auch nützlich. (c) Getty Images/FooTToo
Foto: Getty Images/FooTToo
Lesezeit 3 Min.
Kommentar

Warum jeder PR-Profi Framing kennen sollte

Die ARD hat mit ihrem „Framing Manual“ viel Kritik auf sich gezogen. Dabei ist Framing – die Wahl eines Begriffs nach einem bestimmten Deutungsmuster – nichts Verwerfliches. »weiterlesen
 
Fünf von sechs Mitarbeitermagazinen erscheinen als Print-Version. (c) Getty Images / FabrikaCr
Foto: Getty Images / FabrikaCr
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Mitarbeitermagazine: Print statt Web statt App

Mitarbeitermagazine werden digital – laut einer Studie von Kammann Rossi und SCM jedoch längst nicht in dem Tempo wie noch vor Kurzem prophezeit. »weiterlesen
 
Von Laiendarstellern darf man keine oscarreife Darbietung erwarten. (c) Getty Images/monkeybusinessimages
Foto: Getty Images/monkeybusinessimages
Lesezeit 3 Min.
Ratgeber

Achtung, Amateure! Tipps gegen peinliche Videos

Firmen lassen in Imagevideos gern Mitarbeiter oder Kunden zu Wort kommen. Das geht mitunter schief. Wie Sie Peinlichkeiten vermeiden. »weiterlesen
 
Es braucht sechs Faktoren, um eine agile Organisation mit flachen Hierarchien aufzubauen. (c) Getty Images/Jesussanz
Bild: Getty Images/Jesussanz
Lesezeit 5 Min.
Studie

Das Kulturwandel-Experiment

Sechs Aufgaben muss die Kommunikation angehen, wenn sie den Wandel zur agilen Organisation nicht nur begleiten, sondern selbst aktiver Teil davon sein will. »weiterlesen