(c) Getty Images/bigtunaonline
(c) Getty Images/bigtunaonline
Social-Media-Studie

Mesut Özil ist Instagram-Champion

Laut einer Untersuchung ist der Mittelfeldspieler der deutsche Fußballer mit der höchsten Relevanz auf Instagram.
Aus der Redaktion

Mesut Özil (FC Arsenal) ist der erfolgreichste deutsche Fußballer auf Instagram. Auf Platz zwei und drei folgen Toni Kroos (Real Madrid) und Manuel Neuer (Bayern München). Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der dpa-Tochter News Aktuell und der Agentur Faktenkontor. Für ihre Auswertung analysierten sie die Anzahl der Abonnenten und Beiträge von deutschen Instagram-Profilen sowie die jeweilige Interaktionsrate der Nutzer.

Nicht nur aktuelle Nationalspieler schafften es in die Top-Ten. Auch Bastian Schweinsteiger und Leroy Sané betreiben aufmerksamkeitsstarke Instagram-Profile:

1. Mesut Özil (@m10_official)
2. Toni Kroos (@toni.kr8s)
3. Manuel Neuer (@manuelneuer)
4. Marco Reus (@marcinho11)
5. Jérôme Boateng (@jeromeboateng)
6. Thomas Müller (@esmuellert)
7. Leroy Sané (@leroysane19)
8. Bastian Schweinsteiger (@bastianschweinsteiger)
9. Mats Hummels (@aussenrist15)
10. Joshua Kimmich (@jok_32)

Die Analyse basiert auf dem sogenannten Instagrammer-Relevanzindex von Faktenkontor. Datenbasis sind rund 1.500 deutsche Instagram-Profile. Zeitpunkt der Auswertung war der 25. Juni 2018.

 

 
 

ps/NEWS: Der Newsletter für PR-Profis

 

Ob wichtige Nachrichten, Hintergründe, Case Studies oder aktuelle Debatten: Mit den ps/NEWS erhalten Sie die wichtigsten Informationen der Kommunikationsbranche kostenlos in Ihre Mailbox.
 

CAPTCHA

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.



randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Vodafone-Deutschland CEO Hannes Ametsreiter und Pressesprecher Tobias Krzossa. (c) Vodafone / Kasper Jensen
Vodafone-Deutschland CEO Hannes Ametsreiter und Pressesprecher Tobias Krzossa. Foto: Vodafone / Kasper Jensen
Interview

Visual Storyteller auf allen Kanälen

Wie nahbar darf ein Top-Manager sein? Ein Interview mit dem CEO von Vodafone Deutschland, Hannes Ametsreiter, und seinem Pressesprecher Tobias Krzossa. »weiterlesen
 
In der Corona-Krise ist eine schnelle und effiziente Kommunikation gefragt. (c) Unsplash / Glenn Carstens-Peters
Foto: Unsplash / Glenn Carstens-Peters
Gastbeitrag

Wie Online-PR in Corona-Zeiten aussehen sollte

Kaum ein Unternehmen war auf den Corona-Ausbruch und die anschließende Wirtschafts- und Gesundheitskrise vorbereitet. Gefragt ist jetzt eine schnelle und effiziente Kommunikation. »weiterlesen
 
Ist Facebook eine Gefahr für die Demokratie? (c) Getty Images / yourasasin
Foto: Getty Images / yourasasin
Gastbeitrag

Facebook – eine Gefahr für die Demokratie?

Christof Biggeleben plädiert dafür, dass die Kommunikationsbranche diskutiert, ob sie Facebook weiter mit Werbegeldern zuschütten will. Mit Blick auf die Demokratie bereite ihm Facebook „schlaflose Nächte“. »weiterlesen
 
Per Whatsapp will die britische Regierung den Menschen verlässliche Informationen zu Corona liefern. (c) Getty Images / Farknot_Architect
Foto: Getty Images / Farknot_Architect
Meldung

UK-Regierung verbreitet Corona-News über Whatsapp

Um der Bevölkerung verlässliche Informationen zum Coronavirus zu bieten, hat sich die britische Regierung nun mit Whatsapp zusammengetan. »weiterlesen
 
In der Krise zeigt sich, ob Unternehmen zuvor eine starke Community aufbauen konnten. (c) Getty Images / oatawa
Foto: Getty Images / oatawa
Gastbeitrag

In der Krise macht sich gute Kommunikation bezahlt

Die Corona-Krise zeigt Stärken und Schwächen in der Kommunikation auf: Gerade jetzt zeigt sich, ob zuvor eine starke Community aufgebaut wurde.  »weiterlesen
 
Facebook soll Problemen bei der Reichweite gewusst, jedoch nichts unternommen haben. / Statistik: (c) Getty Images/champc
Statistik: (c) Getty Images/champc
Meldung

Facebook fakte seit Jahren bewusst die Reichweite

Neue Gerichtsdokumente belasten Facebook schwer. Der Konzern soll „seit Jahren“ davon gewusst haben, dass die Reichweitenzahlen übertrieben waren. »weiterlesen