Aus der Rubrik "Laufbahn" Regina Körner (c) Bionorica
Aus der Rubrik "Laufbahn" Regina Körner (c) Bionorica

Lieber auf der Schotterpiste

Regina Körner, seit April Leiterin Global Corporate Communications bei Bionorica, über ihren Karriereweg vom Fernsehjournalismus in die Öffentlichkeitsarbeit.

Mein Einstieg in die PR:

Ich habe in den USA Journalismus studiert, war TV-Korres­pondentin und Sendungsverantwortliche bei RTL. Über Jahre habe ich täglich Quotenanalysen durchgeführt. Ich befinde mich daher in der privilegierten Situation, genau zu verstehen, was die Bezugsgruppen wollen. PR fasziniert mich, da ich mich so für nachhaltige und der Gesellschaft dienende Konzepte einsetzen kann. Daher habe ich mich im Bereich UK-Strategien und Corporate Image Management fortgebildet – und die erste Möglichkeit zum Branchenwechsel ergriffen: als Director Media & Communications des World Future Council in Hamburg mit darauf folgenden Leitungsverantwortlichkeiten bei Fairtrade International, der Bertelsmann Stiftung und der Walter Blüchert Stiftung.

Meine (jetzige) Aufgabe:

Als Leiterin der Unternehmenskommunikation bin ich mit der strategischen Weiterentwicklung der globalen Kommunikation von Bionorica betraut. Meine Aufgabe ist, das Unternehmen als Hersteller pflanzlicher Arzneimittel im Bewusstsein der Menschen zu verankern.

Warum ich PR als Beruf wählte:

Am meisten hat mich schon immer das strategische Potenzial interessiert: die Unterstützung der Unternehmensstrategie, die Entwicklung von starken Dachmarken und die Positionierung des Unternehmens und seines CEO in der Öffentlichkeit – und das alles meinem Motto folgend „Communications create Reality“. Das bedeutet integrierte Kommunikation und Corporate Image Management mit dem Ziel, ein leitbildgetreues Image zu verankern.

Ob meine Karriere einen geraden Weg ging:

Bestimmt nicht. Aber wie so oft im Leben gibt es auf den Abenteuerstrecken, den Umleitungen oder den Schotterpisten mehr zu erleben, zu lernen und zu sehen als auf der Autobahn. Wichtig bleiben die Neugierde, die Offenheit und das Ziel vor Augen – und die Freude an der Aussicht, dass jeder Tag mit einer neuen spannenden Überraschung aufwarten kann!

 
Regina Körner
Bionorica
Leiter Kommunikation

Regina Körner (53) verantwortet seit April die Strategische Unternehmenskommunikation beim Hersteller für pflanzliche Arzneimittel Bionorica. Körner kommt von der Walter Blüchert Stiftung, wo sie zuletzt als Beraterin für die strategische Kommunikation tätig war.

 

ps/NEWS: Der Newsletter für PR-Profis

 

Ob wichtige Nachrichten, Hintergründe, Case Studies oder aktuelle Debatten: Mit den ps/NEWS erhalten Sie die wichtigsten Informationen der Kommunikationsbranche kostenlos in Ihre Mailbox.
 

CAPTCHA

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.



randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Das sind die Jobs der KW03 (c) Quadriga Media Berlin
Foto: Quadriga Media Berlin
Meldung

KW03/2020 – Top-Jobs für Kommunikatoren

13 aktuelle Jobs aus der Kommunikationsbranche.  »weiterlesen
 
Chinas Versuch, das Image hierzulande aufzupolieren, scheiterte – bislang. / China: (c) Getty Images/Rawf8
China: (c) Getty Images/Rawf8
Meldung

Chinesische PR auf Kosten deutscher Firmen

China will sein Image hierzulande mit einem eigenen Newsportal aufpolieren. Dafür bezahlen sollen deutsche Konzerne. »weiterlesen
 
Change erschüttert unsere Grundbedürfnisse. So kann die interne Kommunikation Unterstützung bieten. (c) Getty Images / andy0man
Foto: Getty Images / andy0man
Kolumne

Wenn Change die Grundbedürfnisse erschüttert

Im Change sind die meisten unserer Grundbedürfnisse erschüttert. Wie kann die interne Kommunikation Mitarbeiter in solchen Situationen unterstützen? »weiterlesen
 
Dürfen Kommunikatoren das Instrument der Lüge nutzen? / Symbolbild: (c) Getty Images/serazetdinov/SIphotography
Foto: Getty Images/serazetdinov/SIphotography
Analyse

Ist es legitim, Kampagnen auf Lügen aufzubauen?

Sommarøy zeigt, wie „Lügen“ eine Kampagne krachend scheitern lassen, "Zitrön" beweist das Gegenteil. Wie genau sollte es die PR mit der Wahrheit nehmen? »weiterlesen
 
Das sind die Jobs der KW02 (c) Quadriga Media Berlin
Foto: Quadriga Media Berlin
Meldung

KW02/2020 – Top-Jobs für Kommunikatoren

37 aktuelle Jobs aus der Kommunikationsbranche.  »weiterlesen
 
Christof Schmid ist neuer Head of Communications bei Twitter Deutschland. (c) Twitter
Foto: Twitter
Meldung

Christof Schmid übernimmt Twitter-Kommunikation

Twitter hat einen neuen Kommunikationschef für Deutschland ernannt.