Diese fünf Artikel haben unsere Leser in den vergangenen Monaten besonders interessiert. (c) Getty Images/Elen11
Diese fünf Artikel haben unsere Leser in den vergangenen Monaten besonders interessiert. (c) Getty Images/Elen11
Best of pressesprecher

Lese-Empfehlungen: das Beste der letzten Monate

Ratgeber, Essays und Social-Media-Sünden: Diese fünf Artikel haben in den vergangenen Monaten besonders viele Leser interessiert.
Aus der Redaktion

Verschlafen wir den Wandel der Kommunikation?

Die Digitalisierung verändert Arbeit und Leben fundamental. Doch wissen Kommunikatoren überhaupt genug über ihren Einfluss auf das Kommunikationsverhalten? Sind die bewährten Arbeitsmethoden effizient genug und können sie mit der Geschwindigkeit mithalten? Unser Gastautor meint: Kommunikatoren sind geradezu prädestiniert dafür, Veränderungen wie diese zu begleiten und sogar zu Vordenkern zu werden.

Zum Artikel


Nützliche Online-Helfer für die PR

Nochmal Digitalisierung: Durch gewinnt die Kommunikation immer mehr an Geschwindigkeit. Doch es gibt verschiedene Tools, die die tägliche PR-Arbeit – von der Organisation über Bild- und Videobearbeitung bis zur Arbeitsatmosphäre – unterstützen und erleichtern können. Eine Auswahl an Anwendungen, ebenso nützlich wie kostenfrei, hat pressesprecher.com vor einiger Zeit zusammengestellt.

Zum Artikel


Pressesprecher, habt keine Angst vorm Aussterben!

Digitalisierung, die Dritte: Nicht nur verändert sie Arbeit und Leben, beschleunigt und verkompliziert sie. Auch der Profession Pressesprecher, wie wir sie bisher kannten, bereitet sie ein Ende – so unser Chefredakteur. Kommunikatoren sollten angesichts dieser Veränderungen jedoch nicht verzagen, sondern diese als Chance begreifen. Um mit der Soziologin Helga Nowotny zu sprechen: „Das Ende der Gewissheiten sollte uns nicht verzagt machen.“

Zum Artikel


So wird der Podcast ein Erfolg

Vom Smart Speaker bis zum Podcast: Wir erleben eine „Renaissance des Hörens“. Diese zunehmende Relevanz verändert auch die Unternehmenskommunikation: Hochwertiger Audio-Content ist gefragter denn je. Unser Gastautor erklärt, wie Unternehmen mit Podcasts punkten können – von der Themenfindung über die Umsetzung bis hin zu Marketing und PR.

Zum Artikel


Sieben Social-Media-Sünden

Cat-Content allein macht noch keine Social-Media-Strategie – so viel ist bekannt. Wer die Bedürfnisse seiner Follower ignoriert, Kanäle nur betreibt, um sie zu haben, und außerdem überall den gleichen Content postet, wird in den sozialen Medien nur wenig erreichen. Welche Fehler es außerdem zu vermeiden gilt, weiß unsere Gastautorin.

Zum Artikel

 

 

 
 


randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Sieht sich in Unternehmen gut aufgehoben, die mit kontroversen Themen zu tun haben: Claudia Oeking. (c)  Philip Morris Deutschland
Foto: Philip Morris Deutschland
Lesezeit 7 Min.
Interview

„Es gilt, Vorurteile abzubauen“

Claudia Oeking von Philip Morris über ihre Karriere, Chancengleichheit und die Notwendigkeit, dass Unternehmen bei Diversität endlich Fortschritte erzielen. »weiterlesen
 
Rund um die Rolle von Kindern in der Pandemie ist eine hoch emotionalisierte und krisenanfällige Debatte entbrannt. (c) Getty Images/zsv3207
Foto: Getty Images/zsv3207
Lesezeit 6 Min.
Gastbeitrag

Komplexität im Krisenmodus

Kinderbetreuung in Corona-Zeiten – bei diesem sensiblen Thema wird aus Wissenschaftskommunikation schnell Krisenkommunikation. Was das für die kürzlich vorgestellte „Corona-Kita-Studie“ der Bundesregierung bedeutet, berichtet Katrin Münch-Nebel von der Agentur Ressourcenmangel. »weiterlesen
 
Wechselt sich im Corona-Podcast des NDR mit Christian Drosten ab: Prof. Sandra Ciesek. (c) Picture Alliance/dpa/Frank Rumpenhors
(c) Picture Alliance/dpa/Frank Rumpenhors
Lesezeit 5 Min.
Analyse

Beleidigende Fragen und gönnerhaftes Lob

Zwei Redakteurinnen des Nachrichtenmagazins versuchten, die renommierte Virologin Sandra Ciesek in einem Interview als „Quotenfrau“ und „die Neue an Drostens Seite“ abzuqualifizieren. Auf Kritik reagierte die „Spiegel“-Redaktion unsouverän und anbiedernd. »weiterlesen
 
Lutz Meyer will die Kommunikation beim VDA neu gestalten. (c) VDA
Foto: VDA
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Lutz Meyer übernimmt Kommunikation des VDA

Der PR-Profi will die Kommunikation beim Verband der Automobilindustrie (VDA) neu gestalten. »weiterlesen
 
Wenn die Büros leer sind, werden Führungsaufgaben künftig verstärkt virtuell ausgeübt. Das erfordert ein Umdenken bei Führungskräften und Kommunikationsverantwortlichen. (c) Getty Images/Sushiman
Foto: Getty Images/Sushiman
Lesezeit 5 Min.
Gastbeitrag

Wie Mitarbeiterführung im „New Normal“ gelingt

Wenn räumliche Nähe nicht gegeben ist, muss Leadership virtuell stattfinden. Lutz Hirsch, Geschäftsführer der Kommunikationsagentur Hirschtec, berichtet hier von seinen Erfahrungen und erklärt, wie die Kommunikationsabteilung unterstützen kann. »weiterlesen
 
Mitreden erwünscht: Wenn sich Unternehmen wie ein soziales Netzwerk organisieren, dann verspricht das mehr Beweglichkeit in unsicheren Zeiten. (c) Getty Images/trumzz
Foto: Getty Images/trumzz
Lesezeit 4 Min.
Gastbeitrag

Mitreden erwünscht

Interne Kommunikation hat in der Coronakrise an Bedeutung gewonnen. Georg Kolb gibt Antworten auf fünf in der Mitarbeiterkommunikation häufig gestellte Fragen und erklärt, wie interne Kommunikation zur „Employee Experience“ werden kann. »weiterlesen