Das Kunden-Support-Team von Sonos hatte bei der Vorstellung des Apple-Streaming-Diensts alle Hände voll zutun (c) Thinkstock
Das Kunden-Support-Team von Sonos hatte bei der Vorstellung des Apple-Streaming-Diensts alle Hände voll zutun (c) Thinkstock
Bei Sonos ist Geduld gefragt

Kundenkommunikation im Minutentakt

Apple feiert seinen neuen Streaming-Dienst, die Konkurrenz zittert, und ein Anbieter für Wireless-HiFi-Lautsprecher erhält eine Flut an Anfragen von Apple-Fans und zeigt, wie erfolgreiche Kundenkommunikation aussehen kann. Unsere Sieben Sätze
Jeanne Wellnitz

Am Montagabend, dem 8. Juni, stellte Apple in San Francisco mit großem Tamtam seinen  Musik-Streaming-Dienst „Apple Music“ vor. Die Konkurrenz ärgert’s oder lässt es kalt, je nach Interpretation, der einsilbige Spotify-Tweet dazu wurde vielfach geteilt, später sogar gelöscht, doch an ganz anderer Stelle machte noch ein Unternehmen auf sich aufmerksam: durch elegante Kundenkommunikation. Während Apple seine Neuheiten-Keynote hielt, hat das amerikanische Support Team von Sonos im Minutentakt Kundenfragen via Twitter beantwortet. Ob der Anbieter für Wireless-HiFi-Lautsprecher den Apple-Service unterstütze, will ein User wissen; wenn nicht, wäre das ein K.o.-Kriterium für ihn. Das Sonos-Support-Team reagierte sofort, das sei eine Entscheidung, die Apple treffen müsse, sie seien bereit. Es folgen unzählige Tweets und das Team beantwortet jeden einzelnen freundlich und unaufgeregt. Wie so oft in Foren, Chats und Kommentaren merken die User nicht, dass dieselbe Frage bereits unzählige Male beantwortet worden ist: Ja, Geduld ist eine Tugend, vor allem in der Online-Kundenkommunikation.

Dieser User findet den Apple-Streaming-Dienst gut, fragt sich aber als Erster von vielen, ob Sonos Apple unterstütze. Sceenshot: https://twitter.com/SonosSupport/with_replies

Nachdem der Kundendienst diese Frage bereits unzählige Male beantwortet hatte, fällt diesem Twitterer doch noch die EINE Frage ein. Sceenshot: https://twitter.com/SonosSupport/with_replies

 
 

ps/NEWS: Der Newsletter für PR-Profis

 

Ob wichtige Nachrichten, Hintergründe, Case Studies oder aktuelle Debatten: Mit den ps/NEWS erhalten Sie die wichtigsten Informationen der Kommunikationsbranche kostenlos in Ihre Mailbox.
 

CAPTCHA

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.



randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Werder Bremen ist deutscher Meister in Sachen Onlinekommunikation. (c) SV Werder Bremen
Werder gewinnt das Online-Ranking der Bundesliga-Vereine vor Dortmund und Bayern. Foto: SV Werder Bremen
Meldung

Werder Bremen ist deutscher Meister

Im Online-Ranking der Fußball-Bundesligavereine setzt sich Werder gegen Dortmund und Bayern München durch. »weiterlesen
 
Die Kurzvideo-Plattform Tiktok dominiert weltweit bei App-Downloads. (c) Tiktok
Im ersten Quartal 2019 verzeichnete Tiktok über 180 Millionen Downloads weltweit. Foto: Tiktok
Meldung

Tiktok weiter weltweit auf dem Vormarsch

Tiktok wächst und wächst, weltweit: Keine App eines anderes sozialen Netzwerks erreicht höhere Download-Zahlen als die chinesische Kurzvideo-Plattform. »weiterlesen
 
50 Prozent der befragten CEOs befürworten eine stärkere Regulierung von Facebook. (c) Getty Images / tomeng
Foto: Getty Images / tomeng
Lesezeit 2 Min.
Meldung

Fortune-500-CEOs verlangen Facebook-Regulierung

50 Prozent der CEOs sind dafür, den Facebook-Konzern stärker zu regulieren. Das ergab eine aktuelle Umfrage des Wirtschaftsmagazins Fortune.
 
Bislang sind die von der Youporn-Influencerin Jedy Vales geposteten Inhalte vergleichsweise harmlos.
Jedy Vales ist "entschlossen", eine Million Follower zu erreichen.
Meldung

Youporn startet virtuelle Influencerin Jedy Vales

Die Markenbotschafterin will eine Million Follower, hält Virtualität für ehrlich und ruft andere virtuelle Personen zu gemeinsamen Aktivitäten auf. »weiterlesen
 
Adidas schafft als erstes deutsche Unternehmen in die Top 10 der innovativsten Firmen weltweit. (c) Getty Images / phive2015
Deutsche Firmen schneiden im weltweilten Innovationsranking 2019 stark ab. Foto: Getty Images / phive2015
Meldung

Deutsche Firma unter den 10 innovativsten der Welt

Seriensieger Apple fällt im jährlichen Innovationsranking zurück - und deutsche Unternehmen schneiden 2019 besonders stark ab. »weiterlesen
 
Die AfD postet rund 4.000 Fotos wöchentlich bei Facebook und erreicht u.a. damit wesentliche mehr Shares als alle anderen Parteien. (c) Getty Images / Urupong
AfD wesentlich stärker als andere deutsche Parteien bei Facebook. Foto: Getty Images / Urupong
Meldung

AfD mit 85% aller Parteien-Shares bei Facebook

Rund 4.000 Fotos postet die AfD bei Facebook - jede Woche. Unter anderem damit erreicht sie wesentlich mehr "Shares" als alle anderen Parteien. »weiterlesen