Interne Kommunikation ist eines der wichtigsten Themen für Unternehmen. (c) Getty Images/ipopba
Interne Kommunikation ist eines der wichtigsten Themen für Unternehmen. (c) Getty Images/ipopba
Best of pressesprecher

Interne Kommunikation: die meistgelesenen Artikel

Die wichtigsten und meistgelesenen Artikel des pressesprecher zum Thema Interne Kommunikation.
Aus der Redaktion

In Zeiten von rasanter Digitalisierung, permanentem Wandel, intensiverer Medienberichterstattung und Fachkräftemangel wird die Interne Kommunikation für Unternehmen noch wichtiger als sie ohnehin schon immer war.

Doch die Verunsicherung ist groß: Welche Strategien versprechen Erfolg, um die eigenen Mitarbeiter zu erreichen und einzubinden? Welche Tools und Kanäle sind geeignet für welchen kommunikativen Zweck? Was kann man alles falsch machen - und wie macht man es richtig? Was gilt es bei Videos für die Interne Kommunikation zu beachten, bei Social Intranets, bei Umfragen? Kann auch der Flurfunk eine konstruktive Rolle spielen? Und: Wie viel Change halten die Mitarbeiter eigentlich aus?

Der pressesprecher präsentiert eine Auswahl jener Artikel zur Internen Kommunikation, die unsere Leser in den vergangenen Monaten am meisten interessiert haben:

Mitarbeiterbefragungen:

Wie man die Beteiligung an internen Umfragen erhöht

Mitarbeiterumfragen begleiten Change-Prozesse und bewerten Führungskräfte. Doch was tun, wenn die Beteiligung niedrig ist oder das Ergebnis schlecht?

Zum Artikel


Videos in der internen Kommunikation:

Achtung, Amateure! Tipps gegen peinliche Videos

Videos gewinnen auch in der Internen Kommunikation zusehends an Bedeutung. Firmen lassen dabei gern Mitarbeiter oder auch Kunden zu Wort kommen. Das geht mitunter schief. Wie Sie Peinlichkeiten vermeiden.

Zum Artikel


Strategie und Führung:

Transformation? Change mich am Arsch!

Mancher Mitarbeiter reckt instinktiv den Mittelfinger, wenn das Thema Transformation auf der Unternehmens-Agenda steht. Wie man dem entgegenwirkt.

Zum Artikel


Chefs im Intranet:

Die Devise lautet Mitmachen

Schon mit kleinen Gesten können Führungskräfte im Intranet einen guten Eindruck machen. Warum es sich für sie lohnt, im Unternehmensnetzwerk mitzumischen.

Zum Artikel


Gerüchteküche:

Frieden schließen mit dem Flurfunk

Der Flur ist einer der meist genutzten Kommunikationskanäle in jedem Unternehmen. Die interne Kommunikation kann den Flurfunk als Herausforderung annehmen.

Zum Artikel

 

 
 


randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Aktuell gibt es nur wenige CCOs in der Unternehmensführung. (c) Getty Images/Hakinmhanil des Fü
Bild: Getty Images/Hakinmhan
Lesezeit 4 Min.
Gastbeitrag

Kommunikatoren in den Vorstand!

Um als Kommunikator einen Sitz in der Chefetage eines Unternehmens zu ergattern, genügt PR-Expertise allein nicht. Stattdessen sind vor allem strategischer Weitblick, Geschäftssinn und Führungserfahrung gefragt. Ein Blick in die USA macht Mut. »weiterlesen
 
Coaching kann helfen, das eigene Potential zu heben. (c) Getty Images/thomas-bethge
Bild: Getty Images/thomas-bethge
Lesezeit 3 Min.
Kolumne

Mit Coaching die interne Kommunikation meistern

Coaching wird künftig zum Qualifizierungsprogramm für Führungskräfte gehören, denn neue Arbeitsformen verlangen nach einer neuen Führungskultur. Ohne den Blick von außen und den Blick nach innen geht das kaum. »weiterlesen
 
Framing ist nicht nur allgemein akzeptiert, sondern auch nützlich. (c) Getty Images/FooTToo
Foto: Getty Images/FooTToo
Lesezeit 3 Min.
Kommentar

Warum jeder PR-Profi Framing kennen sollte

Die ARD hat mit ihrem „Framing Manual“ viel Kritik auf sich gezogen. Dabei ist Framing – die Wahl eines Begriffs nach einem bestimmten Deutungsmuster – nichts Verwerfliches. »weiterlesen
 
Fünf von sechs Mitarbeitermagazinen erscheinen als Print-Version. (c) Getty Images / FabrikaCr
Foto: Getty Images / FabrikaCr
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Mitarbeitermagazine: Print statt Web statt App

Mitarbeitermagazine werden digital – laut einer Studie von Kammann Rossi und SCM jedoch längst nicht in dem Tempo wie noch vor Kurzem prophezeit. »weiterlesen
 
Von Laiendarstellern darf man keine oscarreife Darbietung erwarten. (c) Getty Images/monkeybusinessimages
Foto: Getty Images/monkeybusinessimages
Lesezeit 3 Min.
Ratgeber

Achtung, Amateure! Tipps gegen peinliche Videos

Firmen lassen in Imagevideos gern Mitarbeiter oder Kunden zu Wort kommen. Das geht mitunter schief. Wie Sie Peinlichkeiten vermeiden. »weiterlesen
 
Es braucht sechs Faktoren, um eine agile Organisation mit flachen Hierarchien aufzubauen. (c) Getty Images/Jesussanz
Bild: Getty Images/Jesussanz
Lesezeit 5 Min.
Studie

Das Kulturwandel-Experiment

Sechs Aufgaben muss die Kommunikation angehen, wenn sie den Wandel zur agilen Organisation nicht nur begleiten, sondern selbst aktiver Teil davon sein will. »weiterlesen