Intergrierte Krisenkommunikation bei Fresenius (c) Getty Images/iStockphoto
Intergrierte Krisenkommunikation bei Fresenius (c) Getty Images/iStockphoto

Integrierte Kommunikation gegen Hinrichtungen durch ein Medikament

Joachim Weith, Bereichsleiter Konzern-Kommunikation und Regierungsbeziehungen bei Fresenius, spricht im Video-Interview über integrierte Kommunikation in der Krise und den Dialog mit Menschenrechtsorganisationen.
Anne Hünninghaus

Vor zwei Jahren, im Sommer 2012, war die Fresenius-Tochter Kabi wegen des Narkosemittel Propofol in den Medien, da dieses für Hinrichtungen in US-amerikanischen Strafvollzugsbehörden eingesetzt werden sollte. Die EU drohte mit einem Exportverbot, das rund 50 Millionen Patienten in den USA getroffen hätte. Fresenius konnte dieses – nicht zuletzt aufgrund einer integrierten Kommunikation – abwenden. Die Zahl der Zwischenhändler wurde stark reduziert, die Verträge mit ihnen wurden neu aufgesetzt.

Hier das Video-Interview mit Joachim Weith:

 

 

 
Joachim Weith (c) Die Hoffotografen GmbH Berlin
Joachim Weith

Joachim Weith verantwortet als Senior VicePresident bei Fresenius seit 2003 den Bereich Business Development und Public Affairs und seit 2004 den Bereich Konzern-Kommunikation und Regierungsbeziehungen. Zuvor war er unter anderem als Geschäftsführer für Fresenius HemoCare und Fresenius HemoCareAdsorber Technology tätig.

 

ps/NEWS: Der Newsletter für PR-Profis

 

Ob wichtige Nachrichten, Hintergründe, Case Studies oder aktuelle Debatten: Mit den ps/NEWS erhalten Sie die wichtigsten Informationen der Kommunikationsbranche kostenlos in Ihre Mailbox.
 



randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Christian Drosten erhielt den Ehrenpreis des BdKom. Foto: Jana Legler
Foto: Jana Legler
Lesezeit 4 Min.
Meldung

BdKom zeichnet Christian Drosten aus

Der Bundesverband der Kommunikatoren würdigt die Aufklärungsarbeit des Virologen in der Corona-Pandemie. »weiterlesen
 
Wechselt nach rund 20 Jahren in Führungspositionen bei Hering Schuppener auf die Position der Chairwoman: Tina Mentner. (c) Hering Schuppener
Foto: Hering Schuppener
Lesezeit 3 Min.
Meldung

Mentner wird Chairwoman, Bertram Managing Partner

Christoph Bertram folgt Tina Mentner in der Geschäftsleitung. Er ist seit 2010 bei Hering Schuppener und verantwortet seit 2018 den Berliner Standort der Firma. »weiterlesen
 
Bei Bundesligaspielen war das App-Logo auf den Eckfahnen zu sehen. Zuschauer im Stadion waren keine. (c) picture alliance/dpa/Swen Pförtner
Foto: picture alliance/dpa/Swen Pförtner
Lesezeit 4 Min.
Meldung

Kleine Erfolgsgeschichte

Die Bundesregierung gab bisher 7,8 Millionen Euro für Werbung und PR rund um die Corona-Warn-App aus. Trotz 18 Millionen Downloads ist von der Anfangseuphorie wenig geblieben. »weiterlesen
 
Firmensitz von BMW in München. (c) www.stadlerphoto.com, BMW Group
Foto: www.stadlerphoto.com, BMW Group
Lesezeit 5 Min.
Meldung

Genug von schlechter Presse

Die BMW Group baut ein Corporate Media House auf. Die Münchener wollen damit ihre Position stärker über ihre eigenen digitalen Kanäle vermitteln. »weiterlesen
 
Niel Golightly distanzierte sich von seinen früheren Aussagen zu Kampfeinsätzen von Frauen. (c) Getty Images/Jupiterimages
Foto: Getty Images/Jupiterimages
Lesezeit 5 Min.
Kommentar

Dürfen wir nie unsere Meinung ändern?

Niel Golightly trat im Juli als Senior Vice President Communications bei Boeing zurück. Der Grund: ein etwa 33 Jahre alter Artikel, in dem er die Meinung vertrat, dass Frauen nicht an militärischen Operationen teilnehmen sollten. Diese Auffassung wurde ihm als Sexismus ausgelegt. Patrick Kammerer, heute bei Coca-Cola, arbeitete mit Golightly vor etwa zehn Jahren bei Shell zusammen. »weiterlesen
 
Virologe Christian Drosten erhält beim Kommunikationskongress 2020 den Ehrenpreis des BdKom. Foto: Wiebke Peitz/Charité – Universitätsmedizin Berlin
Drosten erhält beim KKongress den BdKom-Ehrenpreis für seine herausragende Kommunikation. (c) Wiebke Peitz/Charité – Universitätsmedizin Berlin
Meldung

Christian Drosten erhält Ehrenpreis des BdKom

Mit der Auszeichnung wird die herausragende Kommunikation des Virologen zur Corona-Krise und deren Eindämmung gewürdigt. »weiterlesen