Beste Lage: Hering Schuppeners neue Räumlichkeiten befinden sich im "Cube" am Berliner Hauptbahnhof. Foto: Picture Alliance / Associated Press / Michael Sohn
Beste Lage: Hering Schuppeners neue Räumlichkeiten befinden sich im "Cube" am Berliner Hauptbahnhof. Foto: Picture Alliance / Associated Press / Michael Sohn
Vier neue Berater:innen

Hering Schuppener verstärkt Tech-Team

Marie Fabiunke, Stephan Dörner, Carolin Döring und Robert Spönemann verstärken das Start-up- und Tech-Team von Hering Schuppener in Berlin.
Aus der Redaktion

Hering Schuppener engagiert Marie Fabiunke, Stephan Dörner, Carolin Döring und Robert Spönemann. Das Beratungsunternehmen für strategische Kommunikation erweitert damit seine Präsenz in der Start-up- und Tech-Szene und erhöht seine Expertise in der Kampagnenführung und datengetriebenen Kommunikation.

Marie Fabiunke ist seit 15 Jahren im Bereich Unternehmenskommunikation vor allem im Technologie- und Startup-Sektor tätig. Die ausgewiesene Venture Capital Expertin kommt von Target Global, einem führenden europäischen Venture Capital Fonds, bei dem sie als Vice President die Funktionen Communications, Marketing und Investor Relations in ihrer Rolle vereinte. Stephan Dörner verantwortete in den letzten vier Jahren als Online-Chefredakteur die Berichterstattung bei t3n, dem Magazin für digitale Zukunft. Davor schrieb der erfahrene Journalist über Technologie-, Startup- und Innovationsthemen u.a. bei DIE WELT, Wall Street Journal und Handelsblatt.

Für ein Jahr wird Carolin Döring von Zalando die Seiten wechseln und im Tech & Transformation Team arbeiten. Carolin ist aktuell Teamlead Global Communications bei Europas führender Online-Plattform für Mode. Bereits Anfang des Jahres ist Robert Spönemann als Associate Director zum Tech & Transformation Team von Hering Schuppener gestoßen. Der ausgewiesene Kampagnenexperte kann auf mehr als zehn Jahre Erfahrung im politischen und digitalen Raum zurückblicken und hat sich u.a. auf personalisierte und zielgruppengerechte Kommunikation über soziale Netzwerke und Suchmaschinen spezialisiert. Das Tech & Transformation Team von Hering Schuppener wird von Raphael Neuner und Prof. Dr. Christopher Storck geleitet, der auch an der Quadriga Hochschule als Dozent tätig ist.

 
 


randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Muss sich häufig vor Unternehmen und Politik – hier vor dem US-Kongress 2018 – rechtfertigen, warum er so wenig gegen Hate Speech unternimmt: Facebook-Chef Mark Zuckerberg. (c) picture alliance/Xinhua News Agency/Ting Shen
Foto: picture alliance/Xinhua News Agency/Ting Shen
Lesezeit 6 Min.
Bericht

Zu viel Hass auf Facebook-Seiten

Um das Zuckerberg-Netzwerk zu zwingen, stärker gegen Hass auf seiner Plattform vorzugehen, schlossen sich weltweit Tausende Unternehmen einem Werbeboykott an. Einige planen nicht mehr zurückzukehren.
 
Immersive Medien wie Virtual oder Augmented Reality ermöglichen eine emotionale Verbindung mit Inhalten – ideal für die Unternehmenskommunikation. (c) Getty Images/Melpomenem
Foto: Getty Images/Melpomenem
Lesezeit 3 Min.
Kolumne

Kommunikation mit Herzklopfen

Immersive Medien wie Virtual oder Augmented Reality ermöglichen eine besonders emotionale Verbindung mit Inhalten – ideal also für die Kommunikation. Wie die Zukunft aussehen könnte, beschreiben unsere „Echolot“-Kolumnistinnen. »weiterlesen
 
Erstmals zählen mehr Frauen als Männer zu den einflussreichsten Kommunikator:innen der Welt. (c) Getty Images/belchonock
Foto: Getty Images/belchonock
Lesezeit 1 Min.
Studie

Top-100-PR-Profis: Erstmals 54 Prozent Frauen

Außerdem schaffen es acht deutschsprachige Kommunikationsprofis auf die Liste der 100 wichtigsten Kommunikator:innen der Welt. »weiterlesen
 
Wechselt nach rund 20 Jahren in Führungspositionen bei Hering Schuppener auf die Position der Chairwoman: Tina Mentner. (c) Hering Schuppener
Foto: Hering Schuppener
Lesezeit 3 Min.
Meldung

Mentner wird Chairwoman, Bertram Managing Partner

Christoph Bertram folgt Tina Mentner in der Geschäftsleitung. Er ist seit 2010 bei Hering Schuppener und verantwortet seit 2018 den Berliner Standort der Firma. »weiterlesen
 
Bei Bundesligaspielen war das App-Logo auf den Eckfahnen zu sehen. Zuschauer im Stadion waren keine. (c) picture alliance/dpa/Swen Pförtner
Foto: picture alliance/dpa/Swen Pförtner
Lesezeit 4 Min.
Meldung

Kleine Erfolgsgeschichte

Die Bundesregierung gab bisher 7,8 Millionen Euro für Werbung und PR rund um die Corona-Warn-App aus. Trotz 18 Millionen Downloads ist von der Anfangseuphorie wenig geblieben. »weiterlesen
 
Firmensitz von BMW in München. (c) www.stadlerphoto.com, BMW Group
Foto: www.stadlerphoto.com, BMW Group
Lesezeit 5 Min.
Meldung

Genug von schlechter Presse

Die BMW Group baut ein Corporate Media House auf. Die Münchener wollen damit ihre Position stärker über ihre eigenen digitalen Kanäle vermitteln. »weiterlesen