Diese Medien gewannen einen „EWA Award“ 2018. (c) IIK/Kämpfer
Diese Medien gewannen einen „EWA Award“ 2018. (c) IIK/Kämpfer
Interne Kommunikation

EWA Award 2018: Mitarbeitermagazine ausgezeichnet

In Hamburg sind die besten internen Medien gekürt worden.
Aus der Redaktion

Die besten Mitarbeitermagazine kommen von der Direktbank Ing-Diba und dem SB-Warenhaus Real. Diese sowie 13 weitere Preisträger sind am Freitag, 8. Februar, in Hamburg mit den „EWA Awards“ in insgesamt neun Kategorien ausgezeichnet worden.

Das Mitarbeitermagazin Du von Ing-Diba überzeugte die elfköpfige Jury als bestes Printmagazin. Darüber hinaus gewann es wegen der Verwendung qualitativ guter und authentischer Mitarbeiterfotos einen Preis für die beste Bildsprache. Real wiederholte in der Kategorie „Online-Magazin“ seinen Vorjahreserfolg.

Für eine besonders wertschätzende Mitarbeiterkommunikation wurde Vodafone ausgezeichnet. Die Jury würdigte insbesondere einen Beitrag im Magazin Digital Health über eine offene Fehlerkultur. Das Unternehmensmagazin gewann zudem in der Kategorie „Crossmedial“.

Der Preis für das beste Storytelling ging an das Magazin Hello Haribo. Der Süßwarenkonzern, der zuletzt für negative Schlagzeilen sorgte, erhielt den Preis für einen Beitrag zu Haribo-Produkten für Muslime, die zum Ende des Fastenmonats Ramadan das Zuckerfest feiern.

Die Norddeutsche Landesbank gewann mit ihrer Zeitschrift 361 Grad einen Preis für den besten Titel. Die Mitarbeiterzeitschrift Now der Bayer Business Services gewann in der Kategorie „Beste Grafik“. Zum „Aufsteiger des Jahres“ wurde die Mitarbeiterzeitschrift Teamplayer des Flüssiggasversorgers Progas gekürt.

Aber auch Kritik übte die Jury: Mitarbeiterzeitschriften hätten noch Verbesserungsbedarf, insbesondere bei der Berichterstattung, die teils noch „von oben nach unten“ stattfinde, sowie bei der Wahl journalistischer Stilmittel. Auch inhaltliche Defizite stellte die Jury fest. Die „EWA Awards“ wurden zum zweiten Mal vom Institut für Interne Kommunikation vergeben.


++ Lesen Sie auch: Wie relevant ist heute noch die Mitarbeiterzeitschrift? ++

 

 
 

ps/NEWS: Der Newsletter für PR-Profis

 

Ob wichtige Nachrichten, Hintergründe, Case Studies oder aktuelle Debatten: Mit den ps/NEWS erhalten Sie die wichtigsten Informationen der Kommunikationsbranche kostenlos in Ihre Mailbox.
 



randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Eine neue Kampagne der Deutschen Umweltstiftung richtet sich gegen unbedachten Konsum. (c) Johannes Kaczmarczyk/Deutsche Umweltstiftung
Foto: Johannes Kaczmarczyk/Deutsche Umweltstiftung
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Umweltstiftung mit Kampagne gegen achtlosen Konsum

Im Rahmen einer neuen Kampagne stellt sich die Deutsche Umweltstiftung gegen unbedachten Konsum und grenzenloses Wachstum. »weiterlesen
 
Mathias Aßmann verantwortet bei den Niedersächsischen Landesforsten unter anderem den Bereich Kommunikation. (c) Getty Images, Robin Wiedemann/EyeEm / Niedersächsische Landesforsten
Foto: Getty Images, Robin Wiedemann/EyeEm / Niedersächsische Landesforsten
Lesezeit 4 Min.
Interview

Wie kommuniziert man eigentlich ... den Wald?

Mit Mathias Aßmann, dem Unternehmenssprecher der Niedersächsischen Landesforsten, sprachen wir unter anderem über Herausforderungen der Forst-Kommunikation, Irrtümer und Vorurteile, die ihm im Rahmen seiner Arbeit begegnen, und über die Bedeutung der sozialen Medien in seinem Beruf.   »weiterlesen
 
Unter dem Hashtag #DuHastMeinWort sollen sich Influencer für mehr solidarisches Miteinander einsetzen. (c) Getty Images/jacoblund, Deutsche Fernsehlotterie
Foto: Getty Images/jacoblund, Deutsche Fernsehlotterie
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Fernsehlotterie startet „Sinnfluencer“-Bewegung

Unter dem Hashtag #DuHastMeinWort will die Deutsche Fernsehlotterie Influencer und Follower für eine soziale Challenge gewinnen. »weiterlesen
 
Von weiblichen Vorbildern kann man lernen, wie man sich in schwierigen Situationen durchsetzt. (c) Getty Images / artisteer
Foto: Getty Images / artisteer
Lesezeit 2 Min.
Kommentar

Wie man sich als Frau in der PR durchsetzt

Manche Karrierehindernisse können Frauen in der PR selbst aus dem Weg räumen, meint Monika Schaller – und hält einen überraschenden Ratschlag bereit. »weiterlesen
 
Studien sind aus der Unternehmenskommunikation nicht mehr wegzudenken. (c) Getty Images / karandaev
Foto: Getty Images / karandaev
Lesezeit 2 Min.
Studie

Studien wichtig für PR, sagt aktuelle Studie

Für Unternehmen in Deutschland sind Studien ein wichtiges Kommunikationswerkzeug. Das ergab – eine aktuelle Studie. »weiterlesen
 
Pausen sind beim Reden unverzichtbar. (c) Getty Images /  jakkaje808
Foto: Getty Images / jakkaje808
Lesezeit 3 Min.
Ratgeber

Eine gute Rede halten? Machen Sie Pausen!

Warum sind Pausen beim Reden wichtig? Unser Kolumnist meint: Wer beim Reden keine Pause macht, hat keinen Bezug zu seinen Zuhörern – und kann demnach auch keine Botschaften transportieren. »weiterlesen