Die krassesten Fehler der internen Kommunikation (c) Getty Images/iStockphoto
Die krassesten Fehler der internen Kommunikation (c) Getty Images/iStockphoto

Die krassesten Fehler der internen Kommunikation

Christian Arns, Leiter der Deutschen Presseakademie, enthüllt im Video-Interview seine „schönsten“ Fälle.
Hilkka Zebothsen

Aus unserer Serie „Im Bett mit dem pressesprecher“: Wir sprachen mit depak-Leiter Christian Arns über die schlimmsten Fehler in der internen Kommunikation. Und nutzten dafür das besondere Interview-Setting auf dem KK14 für mehr lockere Atmosphäre und weniger formales Fakten-Abfragen:

Mitarbeiterfeiern, die Eintritt kosten und Geschäftsführer, die die Holschuld für Informationen bei ihren Angestellten sehen: In seinem Workshop sammelte Arns die krassesten Beispiele fehlgeschlagener interner Kommunikation aus Unternehmen. Einige verriet er in unserem Video-Interview.

 

Die Auflistung der zehn schönsten Fehler gibt es hier.

 

 

 
Christian Arns (c) Marco Urban
Christian Arns

Christian Arns ist Leiter der Deutschen Presseakademie und bekennendes Schandmaul. Er hat für die taz, für Fachzeitschriften und einige Regionalzeitungen geschrieben: als freier Mitarbeiter, Korrespondent, Chefredakteur und Gast-Kolumnist. Er war Pressesprecher eines Bundes- und eines Landesministeriums sowie einer Wahlkampfzentrale. In der Fortbildung tummelt er sich seit 24 Jahren. Zusätzliche Eindrücke zum Workshopthema sammelt er in der inkom-Jury der DPRG. Arns lehrt an der depak, der Deutschen Richterakademie und der Quadriga Hochschule Berlin.

 

ps/NEWS: Der Newsletter für PR-Profis

 

Ob wichtige Nachrichten, Hintergründe, Case Studies oder aktuelle Debatten: Mit den ps/NEWS erhalten Sie die wichtigsten Informationen der Kommunikationsbranche kostenlos in Ihre Mailbox.
 

Kommentare

hallo nettes interview. gibt es irgendwo die 10 größten fehler der internen kommunikation nachzulesen? LG Robert

Hallo Herr Burkhardt, Sie finden die Auflistung der zehn schönsten Fehler der Internen Kommunikation auf der Webseite der Deutschen Presseakademie. Folgen Sie einfach diesem Link: http://www.depak.de/services/termine/wer-zahlt-darf-fragen#.VCvP9fnV9cQ Beste Grüße, Judith Schuldreich, Online-CvD pressesprecher


randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Immersive Medien wie Virtual oder Augmented Reality ermöglichen eine emotionale Verbindung mit Inhalten – ideal für die Unternehmenskommunikation. (c) Getty Images/Melpomenem
Foto: Getty Images/Melpomenem
Lesezeit 3 Min.
Kolumne

Kommunikation mit Herzklopfen

Immersive Medien wie Virtual oder Augmented Reality ermöglichen eine besonders emotionale Verbindung mit Inhalten – ideal also für die Kommunikation. Wie die Zukunft aussehen könnte, beschreiben unsere „Echolot“-Kolumnistinnen. »weiterlesen
 
Christian Drosten erhielt den Ehrenpreis des BdKom. Foto: Jana Legler
Foto: Jana Legler
Lesezeit 4 Min.
Meldung

BdKom zeichnet Christian Drosten aus

Der Bundesverband der Kommunikatoren würdigt die Aufklärungsarbeit des Virologen in der Corona-Pandemie. »weiterlesen
 
Firmensitz von BMW in München. (c) www.stadlerphoto.com, BMW Group
Foto: www.stadlerphoto.com, BMW Group
Lesezeit 5 Min.
Meldung

Genug von schlechter Presse

Die BMW Group baut ein Corporate Media House auf. Die Münchener wollen damit ihre Position stärker über ihre eigenen digitalen Kanäle vermitteln. »weiterlesen
 
Virologe Christian Drosten erhält beim Kommunikationskongress 2020 den Ehrenpreis des BdKom. Foto: Wiebke Peitz/Charité – Universitätsmedizin Berlin
Drosten erhält beim KKongress den BdKom-Ehrenpreis für seine herausragende Kommunikation. (c) Wiebke Peitz/Charité – Universitätsmedizin Berlin
Meldung

Christian Drosten erhält Ehrenpreis des BdKom

Mit der Auszeichnung wird die herausragende Kommunikation des Virologen zur Corona-Krise und deren Eindämmung gewürdigt. »weiterlesen
 
Nico Ziegler, Annika Schach und Timo Lommatzsch (v.l.n.r.) haben die Agentur Segmenta Futurist:a gegründet. (c) Segmenta Futurist:a
Foto: Segmenta Futurist:a
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Annika Schach und Timo Lommatzsch gründen Agentur

Gemeinsam mit Nico Ziegler führen PR-Professorin Annika Schach und Digitalexperte Timo Lommatzsch die Agentur Segmenta Futurist:a in Hannover. »weiterlesen
 
Einzelhändler wie Rewe stehen in der Coronakrise vor besonderen Kommunikationsherausforderungen. Foto: Rewe
Martin Brüning, Leiter Unternehmenskommunikation bei Rewe, zur Kommunikation in der Corona-Krise. (c) Rewe
Interview

Drei Fragen an ... Martin Brüning

Martin Brüning, Leiter Unternehmenskommunikation der Rewe Group, im Kurzinterview über verunsicherte Kund:innen, gestrandete Reisegäste und die nächsten sechs Monate. »weiterlesen