Foto: Thinkstock/radenmas
Foto: Thinkstock/radenmas
Deutscher Preis für Onlinekommunikation

Das sind die Nominierten für den dpok 2017

Am 8. Juni wird wieder der Deutsche Preis für Onlinekommunikation in Berlin verliehen. Die Jury hat nun die Shortlist der Nominierten bekanntgegeben.
Sven Pauleweit
 

Die Nominierten der diesjährigen Verleihung des Deutschen Preises für Onlinekommunikation (dpok) stehen fest. Bei einer Rekordzahl von annähernd 800 Einreichungen ist es der Jury rund um den Vorsitzenden Magnus Hüttenberend, Leiter digitale Kommunikation der Tui-Group, sicherlich nicht leicht gefallen, unter der Vielzahl von bemerkenswerten Projekten und Kampagnen die besten und inspirierendsten Beispiele digitaler Kommunikation für die Shortlist auszuwählen.

In insgesamt 37 Kategorien wurden durch ein anonymes Online-Voting die jeweiligen Nominierten bestimmt. Am 8. Juni haben die Teams die Gelegenheit, ihre Projekt und Kampagnen vor der Jury zu präsentieren. Die Gewinner werden am selben Abend auf der Gala im Berliner Kino International verkündet.

So können beispielsweise der 1. FC Köln, Achtung, Rewe Digital, Vodafone, Lidl und Mercedes Benz auf die Auszeichnung in der Kategorie "Social-Media-Team des Jahres" hoffen. In der Kategorie "Strategie des Jahres" sind Bilfinger, die Techniker Krankenkasse zusammen mit Elbkind, Borussia VfL 1900 Mönchengladbach, das Bundesverteidigunsministerium zusammen mit Castenow, Spint TV, Tacsy und Crossmedia sowie Hamburg Marketing zusammen mit Achtung und Jung van Matt nominiert.

Hier finden Sie die Shortlist mit allen Kategorien und den Nominierten.

Der Deutsche Preis für Onlinekommunikation wird sein 2011 jährlich vom Magazin pressesprecher und Quadriga verliehen.

 

 

 


randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Der Logistikanbieter Still hat mit seiner emotionalen Kampagne für ein Industrieprodukt den Deutschen Onlinepreis gewonnen. (c) Thinkstock/Sarah Holmlund
Foto: Thinkstock/Sarah Holmlund
Lesezeit 3 Min.
Fragebogen

B2B-Kommunikation: Still mit "neo verändert alles"

Mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation sind 2017 herausragende Projekte digitaler Kommunikation ausgezeichnet worden. In unserer Rubrik "Von den Besten lernen" stellen wir sie vor. Dieses Mal: die Kampagne "neo verändert alles: Partnerschaft zwischen Mensch und Maschine neu definiert.", mit der Still und Melting Elements die Kategorie "B2B-Kommunikation" gewonnen haben. »weiterlesen
 
Vanessa Hartmann (l.) und Anita Wälz (r.) von Lidl freuen sich über ihre Auszeichnung als "Social-Media-Team des Jahres". © Kaspar Jensen/www.kasperjensen.com
Foto: Kasper Jensen/www.kasperjensen.com
Lesezeit 2 Min.
Interview

"Social-Media-Team des Jahres": Den Sieg Lidl hat

Mit Yoda-Deutsch und kleinen Fehden gegen die Konkurrenz hat das Social-Media-Team von Lidl Ruhm im Social Web erlangt. Für seine kreative Leistung wurde es beim Deutschen Preis für Onlinekommunikation ausgezeichnet. »weiterlesen
 
Das Team der Deutschen Kreditbank freut sich über den Sieg in der Kategorie Disruptive Kampagne. (c) Laurin Schmid
Das Team der Deutschen Kreditbank freut sich über den Sieg in der Kategorie Disruptive Kampagne. (c) Laurin Schmid
Lesezeit 2 Min.
Interview

Wie die DKB zum Online-Sportsender wurde

Markus Wittke, Mitarbeiter der Pressestelle der Deutschen Kreditbank (DKB), freut sich über die Auszeichnung mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation in der Kategorie „Disruptive Kampagne“. Der Preis würdigt die ungewöhnliche Idee, mit der die Bank eine Tradition rettete. »weiterlesen
 
Hie freut sich das Team des Bayerischen Handwerkstags über den Sieg in der Kategorie Kampagne von Verbänden (c) Laurin Schmid
Hie freut sich das Team des Bayerischen Handwerkstags über den Sieg in der Kategorie Kampagne von Verbänden (c) Laurin Schmid
Lesezeit 2 Min.
Meldung

Das sind die dpok-Gewinner 2017

Wir gratulieren herzlich allen Gewinnern des #dpok 2017! Diese Nominierten haben die Jury mit ihren Bestleistungen beim Deutschen Preis für Onlinekommunikation überzeugt. »weiterlesen
 
Jurymitglieder geben ihre Bewertung ab (c) Thinkstock/Andrey Popov
Jurymitglieder geben ihre Bewertung ab (c) Thinkstock/Andrey Popov
Lesezeit 3 Min.
Glosse

#dpok: Inside the Jury

Am 8. Juni wird wieder der Deutsche Preis für Onlinekommunikation in Berlin verliehen. Jurymitglied Patrick Kammerer hat für uns eine Glosse verfasst, in der er seine Eindrücke von der Juryarbeit und von den Bewerbern mit einem Augenzwinkern schildert. »weiterlesen
 
Lesestoff

#dpok 2017: Die Ausschreibung ist gestartet

Es geht wieder los! Die Ausschreibung für den Deutschen Preis für Onlinekommunikation 2017 - kurz #dpok - ist gestartet. Bis zum 23. März können Unternehmen und Institutionen, Verbände und Kommunikationsagenturen ihre Projekte und Kampagnen in insgesamt 39 Kategorien einreichen.  »weiterlesen
von