Hie freut sich das Team des Bayerischen Handwerkstags über den Sieg in der Kategorie Kampagne von Verbänden (c) Laurin Schmid
Hie freut sich das Team des Bayerischen Handwerkstags über den Sieg in der Kategorie Kampagne von Verbänden (c) Laurin Schmid
Deutscher Preis für Onlinekommunikation

Das sind die dpok-Gewinner 2017

Wir gratulieren herzlich allen Gewinnern des #dpok 2017! Diese Nominierten haben die Jury mit ihren Bestleistungen beim Deutschen Preis für Onlinekommunikation überzeugt.
Judit Cech

Besondere Leistungen

SOCIAL-MEDIA-TEAM DES JAHRES

Lidl

KAMPAGNE DES JAHRES

Alfred Ritter, Ritter Sport Einhorn, Elbkind

STRATEGIE DES JAHRES

Hamburg Marketing, Elbphilharmonie: Architektur im Flug, Jung von Matt, Achtung

INNOVATION DES JAHRES

Hamburg Marketing, Elbphilharmonie: Architektur im Flug, Jung von Matt, Achtung

NACHHALTIGE ONLINEKOMMUNIKATION

Deutscher Bundestag, www.bundestag.de, Babiel

 

Kampagnen & Strategie

KAMPAGNE VON UNTERNEHMEN

Robert Bosch, #Sensorchestra - the Sound of Connectivity

​KAMPAGNE VON NGOS

Mensch Mensch Mensch, Search racism. Find truth., Ehrenberg Kommunikation

KAMPAGNE VON VERBÄNDEN

Bayerischer Handwerkstag, Macher gesucht! Ich mach's euch - Nachwuchskampagne im Handwerk, Ketchum Pleon

KAMPAGNE VON INSTITUTIONEN

Berliner Stadtreinigung, Eimer. Google. Guerilla., Peperoni

DISRUPTIVE KAMPAGNE

Deutsche Kreditbank, "We have a stream" - Der Livestream zur Handball-WM 2017, Jung von Matt, YouTube, Athletia Sports Köln, Plaza Media

PUBLIC AFFAIRS

TenneT TSO, TransnetBW, "Mehr Transparenz geht nicht", Navos, ILF, Arcadis Germany

PRODUCT CAMPAIGN

Borussia Mönchengladbach, #ChampionsLeak

PRODUCT LAUNCH

Alfred Ritter, Ritter Sport Einhorn, Elbkind

CORPORATE RESPONSIBILITY

Sympatex Technologies, #NoPFC, Territory Webguerillas

CONTENT MARKETING

Bayerische Staatsoper, #Aktemzensk. Ein Video-Blog der Bayerischen Staatsoper

BRAND RELATIONSHIP

Daimler, Digitale Vorfreude, Berylls Strategy Advisors, Cinteo, FischerAppelt Goodmates

STORYTELLING

Samsung Electronics, Samsung x German Roamers, Visumate

INFLUENCER-KOMMUNIKATION

The Walt Disney Company German,y #BerlinSuchtVader, Frandly PR

ISSUE MANAGEMENT

ZDK - Gesellschaft Demokratische Kultur, "Hass Hilft - Die unfreiwillige Online-Spendenaktion", Grabarz & Partner

RECRUITING UND EMPLOYER BRANDING

Trivago, Diwurstity Campaign

B2B-KOMMUNIKATION

STILL, Neo verändert alles, Melting Elements

VIRALE KOMMUNIKATION

Bahlsen, Das ist Weihnachten, Labamba

MULTICHANNEL-KOMMUNIKATION

Hamburg Marketing, Elbphilharmonie: die längste Ouvertüre aller Zeiten, Jung von Matt, Achtung

INTERNE KOMMUNIKATION

Siemens, SiemensWelt - jederzeit und überall

ONLINE COMPETITION

Adam Opel, #adamyourself, McCann Deutschland

 

Media & Tools

WEBSITE

Weingut Gross, Weingut Gross, Hartinger Consulting

MICROSITE

Merck, Curiosity Hub Fork, Unstable Media, FischerAppelt

PORTAL + NEWSROOM

Audi, MediaCenter - das Multimedia-Presseportal

INTRANET

Hamburger Hochbahn, Mitarbeiterportal

BLOG

Messe München, Valley 16

SOCIAL-MEDIA-AUFTRITT

RTL2 Fernsehen, Mit Facebook Live ganz nah dran an den RTL II News

MOBILE UND APPS

Deutscher Volkshochschul-Verband, Einstieg Deutsch, Kodehaus

und

Payback, Die neue Payback-App

EVENT & LIVE EXPERIENCE

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Das Stolze Telegramm mit LaBrassBanda, Serviceplan Content Marketing

WEBMAGAZIN

Munich Re, Topics Online

CR- UND GESCHÄFTSBERICHT

Robert Bosch, Simply.Connected., Heureka

IMAGEFILM

Volkswagen, "e-mobility ? Enjoy The Silence", Grabarz & Partner Werbeagentur

WEB VIDEO

Konzerhaus Berlin, #klangberlins, 3B-Produktion - Büro für Bewegtes Bild

Die Bildergalerie der Preisträger

(klicken Sie auf das Bild)

Foto: Kasper Jensen/www.kasperjensen

 

Über den Deutschen Preis für Onlinekommunikation: 

Der Deutsche Preis für Onlinekommunikation wird seit 2011 jährlich vom Magazin pressesprecher veranstaltet, um herausragende Projekte, professionelle Kampagnenplanung und zukunftsweisende Strategien digitaler Kommunikation auszuzeichnen. 40 Jurymitglieder aus Wissenschaft, Unternehmenskommunikation und Online-PR nominieren die Finalisten und wählen am Tag der Preisverleihung die Sieger. Weitere Informationen zum Deutschen Preis für Onlinekommunikation finden Sie unter www.onlinekommunikationspreis.de

 

 
 


randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ist ein Inhalt nicht brauchbar, wendet sich der Nutzer ab. (c) Thinkstock/Jane_Kelly
Foto: Thinkstock/Jane_Kelly
Lesezeit 2 Min.
Studie

Markenkommunikation ohne Mehrwert nervt Nutzer

Die deutschen Verbraucher sind genervt von zu viel Text ohne brauchbarem Inhalt. Was sie sich von Marken stattdessen wünschen, hat eine aktuelle Studie herausgefunden. »weiterlesen
 
Augmented Reality wird die Kommunikation verändern. (c) Thinkstock/ipopba
Foto: Thinkstock/ipopba
Lesezeit 3 Min.
Kolumne

Augmented Reality – Tor zur virtuellen Welt

Das Internet ist heute überall. Warum können wir es trotzdem nur in einem kleinen Browser auf unseren Smartphones betrachten? Augmented Reality ist im Begriff, das zu ändern.  »weiterlesen
 
Foto: Quadriga Media Berlin
Foto: Quadriga Media Berlin
Lesezeit 1 Min.
Meldung

#dpok 2018: Der Startschuss ist gefallen

Die Ausschreibung für den Deutschen Preis für Onlinekommunikation hat begonnen. Bis zum 21. März können sich Interessierte in 54 Kategorien bewerben. »weiterlesen
 
Eine Analyse von User-generated Content im Social Web hilft, besser auf die Bedürfnisse der Zielgruppe einzugehen. (c) Thinkstock/johavel
Illustration: Thinkstock/johavel
Lesezeit 2 Min.
Gastbeitrag

Wie man User-generated Content richtig misst

User-generated Content kann Unternehmen wichtige Erkenntnisse über Stimmungen und die eigene Reputation liefern. Ein übergeordnetes Modell vereint das Beste aus mehreren Methoden. »weiterlesen
 
Beim kommunikativen Umgang mit dem Tod ist Fingerspitzengefühl gefragt. (c) Thinkstock/adempercem
Foto: Thinkstock/adempercem
Lesezeit 3 Min.
Kommentar

Wie man den Tod (nicht) kommuniziert

Wer das Thema Sterben und Tod in den öffentlichen Fokus rückt, muss kommunikationsethische Regeln beachten, sagt Ethikexperte Günter Bentele. Beispiele für eine gelungene und weniger gelungene Kommunikation. »weiterlesen
 
Emma Watson alias Mae Holland in der Verfilmung von Dave Eggers' Bestseller "The Circle". (c) Universum Film
Foto: Universum Film
Lesezeit 3 Min.
Rezension

Watching you

In Dave Eggers’ Bestseller „The Circle“ verhilft die arglose Protagonistin einem gigantischen Internetkonzern zur Überwachung aller Menschen. Die Verfilmung dieser aufrüttelnden Dystopie enttäuscht jedoch. »weiterlesen