Cathy Hummels muss als Influencerin vor Gericht erscheinen. (c) Getty Images /bigtunaonline
Cathy Hummels muss als Influencerin vor Gericht erscheinen. (c) Getty Images /bigtunaonline
Social Media

Cathy Hummels als Instagram-Influencerin vor Gericht

Wann ist Werbung Werbung bei Instagram? In München steht eine neue mündliche Verhandlung dazu an. Influencerin Cathy Hummels muss persönlich erscheinen.
Aus der Redaktion

Vor dem Landgericht München geht es am Montag, 11. Februar, erneut um die für die PR-Branche bedeutende Frage, welche Grenzen für Influencer-Werbung in sozialen Netzwerken wie Instagram gelten. Im Fall „Verband Sozialer Wettbewerb (VsW) gegen Cathy Hummels“ hat das Gericht das persönliche Erscheinen der Instagram-Prominenten angeordnet.

Cathy Hummels soll, so die Vorwürfe des klagenden Verbandes, insgesamt 15 produkt- oder markenbezogene, nicht gekennzeichnete Beiträge veröffentlicht haben. Dafür seien Gegenleistungen erfolgt – Hummels habe jedoch bei den entsprechenden Posts auf einen Hinweis wie „Bezahlte Partnerschaft“ verzichtet.

Die Frau des Fußballnationalspielers Mats Hummels bestreitet die Vorwürfe. Lediglich in einem Fall sei ihr ein Kinderwagen kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Diesbezüglich hatte sie bereits 2018 eine Abmahnung des VsW akzeptiert. Für keinen der anderen Instagram-Posts habe sie eine Gegenleistung erhalten. "Recht auf freie Meinungsäußerung, dafür kämpfe ich", erklärte Cathy Hummels auf Instagram. Ihr Anwalt Christian-Oliver Moser kündigte an, in dieser Sache gegebenenfalls bis zum Bundesgerichtshof zu gehen.

Die Influencerin mit derzeit rund 465.000 Followern bei Instagram verfügt über zahlreiche Verträge, vor allem mit Modemarken, und wird für die Promotion dieser Marken und ihrer Produkte bezahlt.

Erst im Januar 2019 hatte im ähnlich gelagerten Fall Vreni Frost das Kammergericht Berlin zugunsten der Influencerin entschieden. Sofern es sich um einen redaktionellen Post handle, sei nicht jeder Social-Media-Verweis auf eine Marke oder ein Produkt automatisch Werbung, so das Gericht in jenem Fall.

Der nun anstehenden Verhandlungstermin ist nicht der einzige Rechtsstreit, in den Cathy Hummels verwickelt ist. Im Juli 2018 hatte das Landgericht Hamburg eine einstweilige Verfügung gegen Hummels verhängt, welche ihr untersagte, eine Schuhmarke mit ihrem Nachnamen zu vertreiben. Der Sportartikelhersteller Hummel hatte dagegen geklagt, das Gericht gab der Klage einstweilen wegen Verwechslungsgefahr statt.

Neben den Fällen Vreni Frost und Cathy Hummels ist ein weiteres prominentes Influencer-Verfahren vor deutschen Gerichten anhängig: Das Landgericht Karlsruhe will am 21. März sein Urteil im Fall Pamela Reif verkünden.

 

 
 

ps/NEWS: Der Newsletter für PR-Profis

 

Ob wichtige Nachrichten, Hintergründe, Case Studies oder aktuelle Debatten: Mit den ps/NEWS erhalten Sie die wichtigsten Informationen der Kommunikationsbranche kostenlos in Ihre Mailbox.
 



randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Die neue Ausgabe des pressesprecher: Verantwortung 02/2019 / (c) pressesprecher
Foto: Presseprecher
Meldung

Die neue pressesprecher-Print-Ausgabe ist da!

Von Newsrooms bis politisch korrekte Sprache, von künstlicher Intelligenz bis Corporate Influencer - der neue Print-pressesprecher für alle, die Kommunikation verantworten. »weiterlesen
 
Mathias Aßmann verantwortet bei den Niedersächsischen Landesforsten unter anderem den Bereich Kommunikation. (c) Getty Images, Robin Wiedemann/EyeEm / Niedersächsische Landesforsten
Foto: Getty Images, Robin Wiedemann/EyeEm / Niedersächsische Landesforsten
Lesezeit 4 Min.
Interview

Wie kommuniziert man eigentlich ... den Wald?

Mit Mathias Aßmann, dem Unternehmenssprecher der Niedersächsischen Landesforsten, sprachen wir unter anderem über Herausforderungen der Forst-Kommunikation, Irrtümer und Vorurteile, die ihm im Rahmen seiner Arbeit begegnen, und über die Bedeutung der sozialen Medien in seinem Beruf.   »weiterlesen
 
Unter dem Hashtag #DuHastMeinWort sollen sich Influencer für mehr solidarisches Miteinander einsetzen. (c) Getty Images/jacoblund, Deutsche Fernsehlotterie
Foto: Getty Images/jacoblund, Deutsche Fernsehlotterie
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Fernsehlotterie startet „Sinnfluencer“-Bewegung

Unter dem Hashtag #DuHastMeinWort will die Deutsche Fernsehlotterie Influencer und Follower für eine soziale Challenge gewinnen. »weiterlesen
 
Diese zehn Blogs gehören zum Besten, was die deutschsprachige Bloglandschaft zu bieten hat. (c) Getty Images / Kristina Ratobilska
Foto: Getty Images / Kristina Ratobilska
Lesezeit 3 Min.
Lesestoff

Zehn wirklich gute deutschsprachige PR-Blogs

Blogs rund um die Public Relations gibt‘s wie Sand am Meer, doch die deutsche Bloglandschaft hat einige lesenswerte Exemplare zu bieten. Eine Auswahl. »weiterlesen
 
Die Verlierer des PR-März 2019. (c) Getty Images / Natali Mis
Foto: Getty Images / Natali Mis
Meldung

Die Verlierer des PR-März 2019

PR-Desaster, -Versagen und -Schlammassel: Auch im März 2019 gab es diesbezüglich ein paar erwähnenswerte Highlights. »weiterlesen
 
Aldi Süd arbeitet ab sfort mit fünf weiteren prominenten Influencern zusammen. (c) Getty Images / metamorworks
Foto: Getty Images / metamorworks
Meldung

Aldi Süd baut Influencer-Marketing massiv aus

Für „Aldifamily“ nimmt der Einzelhandelskonzern gleich fünf Influencer unterschiedlicher Plattformen unter Vertrag. »weiterlesen