(c) Getty Images/iStockphoto
(c) Getty Images/iStockphoto

Behindert sein oder werden? Inklusion in der PR

"Sozialhelden"-Gründer Raúl Aguayo-Krauthausen wünscht sich mehr Sichtbarkeit von Menschen mit Behinderung in Kampagnen.
Viktoria Bittmann
 

Raúl Aguayo-Krauthausen, Gründer der NGO Sozialhelden, erklärt im Interview, was Journalisten in der Berichterstattung über Menschen mit Behinderung beachten sollten – und warum sich jeder PRler mit dem Thema Inklusion beschäftigen sollte.

 

 

Raúl Aguayo-Krauthausen (c) ON
Raúl Aguayo-Krauthausen

Raúl Aguayo-Krauthausen, Jahrgang 1980, studierte Design Thinking am Hasso-Plattner-Institut Potsdam und arbeitete als Moderator beim rbb-Sender Radio Fritz. 2004 gründete er die NGO Sozialhelden, die verschiedene Projekte zu den Themen Inklusion und Barrierefreiheit ins Leben gerufen hat.

 


randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Geht es Ihnen auch manchmal so? (c) Thinkstock/CAUNOZOLS
Geht es Ihnen auch manchmal so? (c) Thinkstock/CAUNOZOLS
Lesezeit 4 Min.
Gastbeitrag

Mut zur Langeweile: So besiegen Sie Schreibblockaden

Eigentlich schien alles auf einem guten Weg. Das Motto stand, die Kernaussagen waren definiert. Es sollte sich alles so runterschreiben lassen. Doch dann zog es sich. Jetzt herrscht kurz vor der großen Pressekonferenz immer noch gähnende Leere in der Pressemappe. Wieder einmal. Genau wie damals, bei der Abschlussarbeit an der Uni. Schreibblockade? Nein, ein ganz normaler kreativer Prozess. Prokrastination, etwas Langeweile und ein knallharter Spurt auf den letzten Metern gehören dazu. Pressesprecher, die das verstehen, haben es leichter. »weiterlesen
 
Berater und Kunde machen aus Studenten Korrespondenten: Jens Lange (links) und Alexander Haridi (c) Johannes Windolph
Berater und Kunde machen aus Studenten Korrespondenten: Jens Lange (links) und Alexander Haridi (c) Johannes Windolph
Lesezeit 10 Min.
Interview

Weltweit im Einsatz: Die Botschafter des DAAD

Der Deutsche Akademische Austauschdienst übt sich im kontrollierten Kontrollverlust: Er setzt Studierende in aller Welt als Markenbotschafter ein. Alexander Haridi und Jens Lange über Hochschulkommunikation (fast) ohne Grenzen und die Führung ihrer Multi-Channel-Correspondents. »weiterlesen
 
Flüchtlinge auf Schlauchbooten im Mittelmeer, die von einem Rettungsschiff gesichtet wurden (c) Laurin Schmid
Flüchtlinge auf Schlauchbooten im Mittelmeer, die von einem Rettungsschiff gesichtet wurden (c) Laurin Schmid
Lesezeit 8 Min.
Interview

Am Rande der Menschheit

Die Zahl der bei der Überquerung des Mittelmeers getöteten Flüchtlinge erreichte 2016 ihren Höchststand. Eine der NGOs, die mit Rettungsschiffen wie der MS Aquarius in dem Gebiet patrouillieren, ist SOS Méditerranée. Unser Fotograf Laurin Schmid war für drei Wochen mit an Bord des Schiffs. Mit Communications Officer Mathilde Auvillain sprachen wir über die Realität hinter den Zahlen. »weiterlesen
 
(c) Thinkstock/Radachynskyi
Unternehmen trauen sich vermehrt an die Innovationsmethode Design Thinking heran, um die Digitale Transformation zu meistern (c) Thinkstock/Radachynskyi
Lesezeit 12 Min.
Lesestoff

Kann Design Thinking Produkte der PR innovieren?

Die Kreativmethode Design Thinking verbessert Produkte und Services, verändert die Projekt- und Kreativkultur. Unternehmen trauen sich vermehrt an diese Denkweise heran, die in vielen amerikanischen Firmen zum Alltag gehört. Kann die Methode auch Produkte der PR innovieren? Gar ihre Rolle in der digitalen Transformation stärken? »weiterlesen
 
(c) Thinkstock/macgyverhh
Foto: Thinkstock/macgyverhh
Lesezeit 3 Min.
Kolumne

5 Regeln für Pressemitteilungen in der Online-PR

Im vierten Teil seiner Kolumne erklärt der freie Journalist und Redenschreiber Claudius Kroker, welche Regeln es beim Einstellen von Pressemitteilungen in Online-Portalen zu beachten gilt. »weiterlesen
 
(c) Getty Images/iStockphoto/Ellagrin
(c) Getty Images/iStockphoto/Ellagrin
Lesezeit 2 Min.
Kolumne

PR & Social Media: Auf den Punkt kommen, lautet die Devise

Wie hältst du es mit Social Media, wird Journalist und Redenschreiber Claudius Kroker oft gefragt. In seiner Kolumne antwortet er und erklärt, worauf bei Pressearbeit in sozialen Netzwerken zu achten ist.