(c) Quadriga Media
(c) Quadriga Media
Die aktuelle Ausgabe

Ausgabe 6/2020: Das Corona-Jahr

2020 war das Corona-Jahr. In der letzten Ausgabe in diesem Jahr schauen wir zurück. Außerdem: Daimler-Kommunikationschef Jörg Howe klagt über Krawalljournalismus und „Frontal21“-Redaktionsleiterin Ilka Brecht über mangelndes Verständnis für ihre Arbeit.
Aus der Redaktion


Im Heft:

 

MEINUNG

Die Frage des Jahres
Warum sind Sie so häufig in Talkshows, Herr Lauterbach?

Ambivalente Zeit
Weshalb Vodafone-Kommunikationschef Alexander Leinhos auf das Jahr 2020 mit gemischten Gefühlen zurückblickt.

Politmagazine
Ilka Brecht, Redaktionsleiterin von „Frontal21“, über ihr Verständnis von investigativem Journalismus und PR von Unternehmen.


TITEL: DAS CORONA-JAHR

Keine Revolution
2020 haben sich längerfristige Trends verstetigt. Der Druck, guten Content zu produzieren, bleibt.

Behörden
Christiane Germann über Fortschritte in der Social-Media-Kommunikation von Behörden.

Newsroom remote
Newsrooms haben bewiesen, dass sie die optimale Struktur für Kommunikation in Krisenzeiten sind.

Intern first
Birgit Hiller von der BMW Group über die Herausforderung, über räumliche Distanz hinweg den Teamspirit aufrechtzuerhalten.

Der Chef als Vorbild
Daimler-Kommunikationschef Jörg Howe über negative Entwicklungen im Journalismus, Produktlaunches in Corona-Zeiten und Gabor Steingart.

Adidas/Heinsberg/Maskenfails
Rückblick auf PR-Aufreger des Jahres.

Was kommt 2021?
Kommunikationsverantwortliche erklären, was für sie im nächsten Jahr wichtig wird.


MENSCHEN

PR in einer Stiftung
Julia Kovar-Mühlhausen von der Baden-Württemberg-Stiftung beschreibt, was ihren Job ausmacht.


IM WORTLAUT

Plötzlich eröffnet
Interview mit BER-Kommunikationschef Hannes Hönemann über die leise Eröffnung des Pannenflughafens.


AGENTUREN

Raphael Brinkert
Der Werber berät mit seiner Agentur die SPD im Bundestagswahlkampf.

Kurz vorgestellt
Zehn Fragen an Jessica Rusch zu ihrer Arbeit für die Agentur MSL.


PRAXIS

Was geht auf TikTok?
Videomarketingexperte Marcel Wehn gibt Beispiele für gelungene Kommunikation.

Webtalk
Wie der WWF während der Coronakrise ein neues Online-Talkformat etabliert.

Hyperlokales Lobbying
Cornelia Lindberg beschreibt, wie sie mit einer Hamburger Bar für mehr Außenplätze kämpfte.


WISSENSCHAFT

Eine Marke verblasst
Jan Lies über die Kommunikation von Donald Trump aus Markensicht.

Frauen in der PR
Professorin Ana Adi über die „Feminisierung“ der PR.


RECHT
Lobbyregister
David Issmer von der Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer über Lobbying von Anwälten.

Testurteil „mangelhaft“
Rechtsanwalt Oliver Stegmann skizziert Möglichkeiten für Unternehmen, gegen negative Testurteile vorzugehen.


KOLUMNE

Großraumbüros
René Seidenglanz glaubt nicht an die Zukunft von Großraumbüros. Soziale Kontakte hält er für unerlässlich.


VERBAND
Der Verband stellt sein Kompendium „Gendersensible Sprache“ vor. Außerdem: Ein Interview mit Jacqueline Casini und Stefan Tschök.


AUF TWITTER
Nicola Karnick über Hendrik Streeck.


Sie möchten diese Ausgabe bestellen oder das Magazin pressesprecher abonnieren?
Dann klicken Sie hier.

 

 
 

Kommentare

Hallo liebe Web-Redaktion, bei dem ePaper zu Ausgabe 6/2020 ist etwas schiefgelaufen. Zum einen sind die Seiten alle so eingefügt, wie sie vermutlich auf dem Druckbogen gelandet sind. D.h. die Reihenfolge ist komplett durcheinander. Zum anderen ist nicht das ganze Heft online. Würde m ich freuen, wenn ihr das Heft nochmal komplett mit richtiger Seitenfolge uploaden würdet. Grüße Sebastian

Lieber Sebastian Grucza, das E-Paper auf dieser Seite ist nur ein Auszug aus dem Heft und dient als Vorschau. Die Ausgabe können Sie einzeln oder im Abonnement hier bestellen: https://www.pressesprecher.com/abo/magazin Viele Grüße, die Redaktion


randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Collage der meistgelesenen Personalien (c) s. u.
Collage der meistgelesenen Personalien (c) s. u.
Lesezeit 2 Min.
Analyse

Die zehn meistgelesenen Personalien 2020

2020 haben wir 323 Stellenwechsel in unserer sprecherszene verkündet. Hier sind die Top Ten der Personalmeldungen, die Sie am meisten interessiert haben. »weiterlesen
 
(c) Getty Images/Iuliia Zavalishina
Foto: Getty Images/Iuliia Zavalishina
Lesezeit 2 Min.
Lesestoff

Die zehn meistgelesenen Artikel 2020

Dieses Jahr wird in Erinnerung bleiben als das Corona-Jahr. Kein anderes Thema hat Medien und PR so geprägt wie die Pandemie. Das zeigt auch unsere Übersicht der meistgelesenen Beiträge auf unserer Webseite - hier sind die Top-10. »weiterlesen
 
Blaupause für alle Dauerbrenner-Themen: In der Krise hat sich gezeigt, wie Kommunikation nachhaltig gelingt. (c) Getty Images/Ekaterina Morozova
Foto: Getty Images/Ekaterina Morozova
Lesezeit 3 Min.
Kolumne

Was wir aus der Krise lernen können

Die Pandemie hat die Interne Kommunikation vieler Unternehmen zu Höchstleistungen gebracht. Aber was genau hat zum Gelingen der Kommunikation beigetragen? Eine Analyse von „Echolot“-Kolumnistin Kerstin Feddersen. »weiterlesen
 
(c) Quadriga Media/Jana Legler
Fotos: Quadriga Media/Jana Legler
Lesezeit 2 Min.
Editorial

Ausgabe 5/2020: Diversity

Warum die PR-Branche bei Diversität und Inklusion zu einseitig unterwegs ist, lesen Sie in der neuen Ausgabe des „pressesprecher“. Außerdem: Wie die Charité mit der enormen medialen Aufmerksamkeit umgeht und wie die Öffentlichkeitsarbeit zur größten Arktismission aller Zeiten ablief. »weiterlesen
 
Ausgabe 4/2020: Tönnies (c) picture alliance/dpa, David Inderlied
Foto: picture alliance/dpa, David Inderlied
Editorial

Ausgabe 4/2020: Tönnies, Facebook und Co.

Wie Kommunikationschef André Vielstädte das Vertrauen in den Fleischkonzern Tönnies zurückgewinnen will und warum Unternehmen noch immer keine Anzeigen auf Facebook schalten – das und mehr in der neuen Ausgabe des Magazins „pressesprecher“.
 
Virologe Christian Drosten erhält beim Kommunikationskongress 2020 den Ehrenpreis des BdKom. Foto: Wiebke Peitz/Charité – Universitätsmedizin Berlin
Drosten erhält beim KKongress den BdKom-Ehrenpreis für seine herausragende Kommunikation. (c) Wiebke Peitz/Charité – Universitätsmedizin Berlin
Meldung

Christian Drosten erhält Ehrenpreis des BdKom

Mit der Auszeichnung wird die herausragende Kommunikation des Virologen zur Corona-Krise und deren Eindämmung gewürdigt. »weiterlesen