Ausgabe 21/2021: Kreativität (c) Quadriga Media Berlin
Ausgabe 21/2021: Kreativität (c) Quadriga Media Berlin
Die aktuelle Ausgabe

Ausgabe 2/2021: Kreativität

Die zweite Ausgabe in diesem Jahr dreht sich um Kreativität: Welche Kampagnen halten PR-Profis für besonders kreativ? Und welche Rolle spielen Führungskräfte bei Kreationsprozessen? Außerdem: Warum die Kommunikationsbranche so gut durch die Krise kommt, wie Tech-Unternehmen Ängsten kommunikativ begegnen und was die Kommunikation der Uniklinik Essen leistet.
Aus der Redaktion

Eine Preview zur aktuellen Ausgabe - die vollständige Ausgabe können Sie hier bestellen.

 


Im Heft:

 

KOMMENTAR

Ganz oder gar nicht
Angela Merkel erhielt viel Respekt, als sie sich kürzlich entschuldigte. Um Verzeihung bitten von Unternehmen ist oft wenig glaubhaft.


SZENE

Abschied von Siemens
Clarissa Haller ist nicht mehr Kommunikationschefin des Technologiekonzerns.

Merkwürdige Strafe
Ein Fußballtrainer sollte als Strafe für Fehlverhalten ein Frauenteam trainieren. DFB-Chefkommunikatorin Mirjam Berle regte das auf.

Angespannte Lage
Die Uniklinik Essen behandelte mehr als 2.100 Corona-Patienten. Eine Ausnahmesituation auch für die Kommunikationsabteilung.

Vertrauensschaden
Der Corona-Impfstoff von AstraZeneca hat kein gutes Image. Wie kam es dazu?  


IM WORTLAUT

Wissenschaft
Volker Stollorz leitet das Science Media Center. Wie bewertet er die Wissenschaftskommunikation in der aktuellen Krise?


MENSCHEN

Gegen die Langeweile
Thomas Mickeleit war mehr als 14 Jahre lang Kommunikationschef bei Microsoft. Eine Herausforderung: nicht in Routine zu verfallen.

Auf der Schiene
Tanja Kampa arbeitet für Alstom in Paris. Sie beschreibt eine Arbeitswoche mit einem Live-Event auf Linkedin.


MEDIEN

Fernsehmarkt
Annalena Baerbocks Interview bei ProSieben / Die „Welt“ eröffnet ein neues TV-Studio.


KREATIVITÄT

Kreativ oder nicht?
Vier Kommunikationsverantwortliche erklären, warum Kreativität in ihrem Job wichtig ist.

Kreativität fördern
Britta Poetzsch ist Chief Creative Officer in einer Werbeagentur. Ein Interview über Kreationsprozesse und die Rolle von Führungskräften. 

Schöne Kampagnen
Beispiele für Projekte, die Kommunikator*innen aus Unternehmen und Agenturen für besonders gelungen halten.

Rede auf Distanz
Rhetorik-Experte Michael Rossié beschreibt, wie Reden auch im digitalen Raum kreativ sein können.

Mystery-Schokolade
Ritter Sport behauptete, eine Schokolade dürfe nicht Schokolade heißen. Das stimmte zwar nicht, brachte aber reichlich Berichterstattung.


PRAXIS

Gegen die Angst
Künstliche Intelligenz, 5G, Flugtaxis: Neue Technologien lösen häufig Sorgen aus. Für Unternehmen bedeutet das, Vertrauen aufbauen zu müssen.

Urlaubsstimmung?
Inwieweit Sommerurlaub möglich sein wird, ist unklar. Die Unterkunftsvermittler HomeToGo und Airbnb setzen in ihrer PR auf Daten und Inspiration.  

Marken im Podcast
Der Audio-Trend ist ungebrochen. Wie Unternehmen Podcasts in ihre Kommunikationsstrategie integrieren können.


KARRIERE

Erstaunlich robust
Der Arbeitsmarkt für die Kommunikationsbranche zeigt sich in der Krise widerstandsfähig. Warum ist das so?

Statusspiele
Der Status prägt die Kommunikation eines Menschen. Führungskräftecoach Tom Schmitt über Lässigkeit, willkommene Aggression und Machtquellen.


AGENTUREN

Fragebogen
Romina Gerhards von Hill+Knowlton Strategies über Agenturen, ihren Job und gutes Storytelling.


BÜCHER

Blick auf sich selbst
Jeanne Wellnitz rezensiert Till Raethers Buch „Bin ich schon depressiv, oder ist das noch das Leben?“.


WISSENSCHAFT

Etwas Unterhaltung
Chiara Schäfer hat analysiert, welche Erwartungen Jugendliche und junge Erwachsene an Wissenschaftsformate haben.


Sie möchten diese Ausgabe bestellen oder das Magazin pressesprecher abonnieren?
Dann klicken Sie hier.

 

 
 


randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ausgabe 1/2021: Digital First (c) Quadriga Media/Getty Images/Tickcharoen04
Cover: Quadriga Media/Getty Images/Tickcharoen04
Lesezeit 1 Min.
Editorial

Ausgabe 1/2021: Digital First

In unserer ersten Ausgabe in diesem Jahr widmen wir uns der digitalen Kommunikation. Mit dabei: Wie Unternehmen Storytelling im Netflix-Stil betreiben. Außerdem: Magdalena Rogl über ihr Engagement in einem Pflegeheim, eine Übersicht über alle Kommunikationsverantwortlichen der 30 führenden Dax-Unternehmen und vieles mehr. »weiterlesen
 
(c) Quadriga Media
Foto: Quadriga Media
Lesezeit 2 Min.
Editorial

Ausgabe 6/2020: Das Corona-Jahr

2020 war das Corona-Jahr. In der letzten Ausgabe in diesem Jahr schauen wir zurück. Außerdem: Daimler-Kommunikationschef Jörg Howe klagt über Krawalljournalismus und „Frontal21“-Redaktionsleiterin Ilka Brecht über mangelndes Verständnis für ihre Arbeit. »weiterlesen
 
(c) Quadriga Media/Jana Legler
Fotos: Quadriga Media/Jana Legler
Lesezeit 2 Min.
Editorial

Ausgabe 5/2020: Diversity

Warum die PR-Branche bei Diversität und Inklusion zu einseitig unterwegs ist, lesen Sie in der neuen Ausgabe des „pressesprecher“. Außerdem: Wie die Charité mit der enormen medialen Aufmerksamkeit umgeht und wie die Öffentlichkeitsarbeit zur größten Arktismission aller Zeiten ablief. »weiterlesen
 
Ausgabe 4/2020: Tönnies (c) picture alliance/dpa, David Inderlied
Foto: picture alliance/dpa, David Inderlied
Editorial

Ausgabe 4/2020: Tönnies, Facebook und Co.

Wie Kommunikationschef André Vielstädte das Vertrauen in den Fleischkonzern Tönnies zurückgewinnen will und warum Unternehmen noch immer keine Anzeigen auf Facebook schalten – das und mehr in der neuen Ausgabe des Magazins „pressesprecher“.
 
Kreativität ist die zentrale Ressource unserer Zukunft. (c) Getty Images / Jag_cz
Foto: Getty Images / Jag_cz
Lesezeit 3 Min.
Gastbeitrag

Zukunftsfähigkeit? Kreativierung!

Wann wurde in Ihrem Unternehmen eine Idee zuletzt gefeiert? »weiterlesen
 
Illustration: Julia Schwarz
Illustration: Julia Schwarz
Lesezeit 1 Min.
Editorial

Ende gut, alles gut?

Das Editorial zu unserer neuen Ausgabe „Ende“. »weiterlesen