Nachwuchsförderpreis 2015

And the winner is …

In diesem Jahr hat sich die Jury erneut von einem Master-Absolventen der Universität Hohenheim überzeugen lassen.
Anne Hünninghaus

Robin Renz ist auf der Speakersnight mit dem Nachwuchsförderpreis ausgezeichnet worden. Damit konnte sich, wie schon im vergangenen Jahr Nadine Schleeh, ein Absolvent der Universität Hohenheim gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Der 27-Jährige erhält den mit 2.000 Euro dotierten Preis für seine Abschlussarbeit im Master Kommunikationsmanagement zum Thema „Die Richtigen richtig ansprechen: Unternehmen im Kampf um die besten Köpfe. Eine explorative Analyse von Einflussfaktoren der Arbeitgeberattraktivität im Rahmen der Employer Branding Kommunikation“. Betreut wurde diese von der Professorin Claudia Mast.

Robin Renz während seiner Präsentation. (c) Laurin Schmid

Ebenfalls nominiert waren zwei Absolventinnen der Mainzer Johannes Gutenberg-Universität: Mona Sadrowski mit ihrer Arbeit zum Thema „Das ist kein Newsroom, sondern eine aufgepeppte Pressestelle. Der Newsroom als Organisationsform der Unternehmenskommunikation“ und Susanne Lanzmich, die unter der Fragestellung „Intern gleich extern?“ den Einfluss der Krisenkommunikation eines Unternehmens auf seine Mitarbeiter und Kunden erforschte.

Der BdP möchte den PR-Nachwuchs fördern, indem er herausragende Abschlussarbeiten auszeichnet, die sich kommunikations- und medienwissenschaftlichen Themen zuwenden und ihren Schwerpunkt auf den Bezug zur Praxis und die Umsetzbarkeit der Ergebnisse in der Kommunikationsbranche legen. Die Jury besteht aus Praktikern und Mitgliedern des BdP-Präsidiums. Die wissenschaftlichen Arbeiten der Preisträger werden in die Schriftenreihe des BdP aufgenommen und veröffentlicht.

 
 

ps/NEWS: Der Newsletter für PR-Profis

 

Ob wichtige Nachrichten, Hintergründe, Case Studies oder aktuelle Debatten: Mit den ps/NEWS erhalten Sie die wichtigsten Informationen der Kommunikationsbranche kostenlos in Ihre Mailbox.
 



randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Christian Drosten erhielt den Ehrenpreis des BdKom. Foto: Jana Legler
Foto: Jana Legler
Lesezeit 4 Min.
Meldung

BdKom zeichnet Christian Drosten aus

Der Bundesverband der Kommunikatoren würdigt die Aufklärungsarbeit des Virologen in der Corona-Pandemie. »weiterlesen
 
Firmensitz von BMW in München. (c) www.stadlerphoto.com, BMW Group
Foto: www.stadlerphoto.com, BMW Group
Lesezeit 5 Min.
Meldung

Genug von schlechter Presse

Die BMW Group baut ein Corporate Media House auf. Die Münchener wollen damit ihre Position stärker über ihre eigenen digitalen Kanäle vermitteln. »weiterlesen
 
Virologe Christian Drosten erhält beim Kommunikationskongress 2020 den Ehrenpreis des BdKom. Foto: Wiebke Peitz/Charité – Universitätsmedizin Berlin
Drosten erhält beim KKongress den BdKom-Ehrenpreis für seine herausragende Kommunikation. (c) Wiebke Peitz/Charité – Universitätsmedizin Berlin
Meldung

Christian Drosten erhält Ehrenpreis des BdKom

Mit der Auszeichnung wird die herausragende Kommunikation des Virologen zur Corona-Krise und deren Eindämmung gewürdigt. »weiterlesen
 
Einzelhändler wie Rewe stehen in der Coronakrise vor besonderen Kommunikationsherausforderungen. Foto: Rewe
Martin Brüning, Leiter Unternehmenskommunikation bei Rewe, zur Kommunikation in der Corona-Krise. (c) Rewe
Interview

Drei Fragen an ... Martin Brüning

Martin Brüning, Leiter Unternehmenskommunikation der Rewe Group, im Kurzinterview über verunsicherte Kund:innen, gestrandete Reisegäste und die nächsten sechs Monate. »weiterlesen
 
Behörden seien in der Coronakrise über sich hinausgewachsen, beobachtet Christiane Germann. (c) Henning Schacht
Foto: Henning Schacht
Lesezeit 2 Min.
Interview

Drei Fragen an … Christiane Germann

Christiane Germann, Expertin für Behördenkommunikation, spricht über einen positiven Effekt der Coronakrise auf die Social-Media-Aktivitäten von Verwaltungen und erklärt, warum Behörden jetzt nicht nachlassen dürfen. »weiterlesen
 
Zwei Kolleg:innen kostenlos zum digitalen Kommunikationskongress 2020 einladen - mit pressesprecher. (c) Quadriga
Foto: Quadriga
Lesezeit 2 Min.
Meldung

Mit dem pressesprecher gemeinsam zum KKongress

Besonderes Angebot für Leser:innen des pressesprecher: Erwerben Sie ein Ticket für den digitalen Kommunikationskongress 2020 am 17. und 18. September und laden Sie kostenlos zwei Ihrer Kolleg:innen ein! »weiterlesen