(c) Getty Images / Radachynskyi
(c) Getty Images / Radachynskyi
Image-Ranking von Dax-CEOs

Adidas-CEO Rorsted hat das beste Medien-Image

Wie wird über die Dax-30-Vorstandsvorsitzenden berichtet? Ein jährliches Image-Ranking gibt Aufschluss. Einen bemerkenswerten Sprung im abgelaufenen Jahr machte SAP-Chef Bill McDermott.
Katrina Geske

Adidas-Manager Kasper Rorsted war auch 2018 der Liebling der Medien. In dem jährlichen Image-Ranking von Dax-CEOs des Monitoring-Dienstleisters Unicepta sicherte sich der Däne nach 2017 zum zweiten Mal die Spitzenposition. Die Medien lobten demnach neben den guten Unternehmenszahlen zuletzt auch die strategische Ausrichtung des Sportherstellers unter Rorsted. 

Den zweiten Platz belegt Theodor Weimer von der Deutschen Börse (2017: Stephan Sturm von Fresenius). Die Medien überzeugte vor allem sein Umgang mit der Verunsicherung im Unternehmen und den angeschlagenen Beziehungen zu Stakeholdern.

 

Die Ergebnisse des CEO-Image-Rankings vom 01.01. bis 18.12.2018 (c) Unicepta

Die Ergebnisse des CEO-Image-Rankings vom 01.01. bis 18.12.2018 (c) Unicepta

 

Platz drei geht an den SAP-Chef Bill McDermott (2017: Infineon-Chef Reinhard Ploss), der einen bemerkenswerten Aufstieg schaffte: Noch 2017 hatte der US-Amerikaner nur Platz 20 im CEO-Ranking belegt. 2018 kamen besonders McDermotts strategische Entscheidungen bei den Medien gut an. 

Stark verbessert hat sich auch das Image von Stefan Heidenreich von Beiersdorf. Der scheidende Manager stieg von Position 13 auf den fünften Platz. Die Medien ziehen beim Rückblick auf die fast siebenjährige Amtszeit Heidenreichs im Allgemeinen ein positives Fazit. 

Neu im Ranking ist Wirecard-Chef Markus Braun, der direkt auf Platz neun eingestiegen ist. Braun konnte medial vor allem mit Prognosen zu seinem Unternehmen punkten.

Über die Studie

Das CEO-Ranking wurde von Unicepta Medienanalyse, einem Dienstleister für Smart Media Intelligence mit Sitz in Köln, durchgeführt. Dafür wertete das Unternehmen rund 30.200 Beiträge aus, die von Januar bis Mitte Dezember 2018 in deutschen Leitmedien sowie der New York Times, dem Wall Street Journal und dem Economist erschienen sind. 

 

 

 
 

ps/NEWS: Der Newsletter für PR-Profis

 

Ob wichtige Nachrichten, Hintergründe, Case Studies oder aktuelle Debatten: Mit den ps/NEWS erhalten Sie die wichtigsten Informationen der Kommunikationsbranche kostenlos in Ihre Mailbox.
 



randbemerkung

Bitte achten Sie bei Ihren Beiträgen unsere Netiquette.

Das könnte Sie auch interessieren.

Aktuell gibt es nur wenige CCOs in der Unternehmensführung. (c) Getty Images/Hakinmhanil des Fü
Bild: Getty Images/Hakinmhan
Lesezeit 4 Min.
Gastbeitrag

Kommunikatoren in den Vorstand!

Um als Kommunikator einen Sitz in der Chefetage eines Unternehmens zu ergattern, genügt PR-Expertise allein nicht. Stattdessen sind vor allem strategischer Weitblick, Geschäftssinn und Führungserfahrung gefragt. Ein Blick in die USA macht Mut. »weiterlesen
 
Coaching kann helfen, das eigene Potential zu heben. (c) Getty Images/thomas-bethge
Bild: Getty Images/thomas-bethge
Lesezeit 3 Min.
Kolumne

Mit Coaching die interne Kommunikation meistern

Coaching wird künftig zum Qualifizierungsprogramm für Führungskräfte gehören, denn neue Arbeitsformen verlangen nach einer neuen Führungskultur. Ohne den Blick von außen und den Blick nach innen geht das kaum. »weiterlesen
 
Digitalisierung: Kein Grund für Kommunikatoren, nicht an ein Happy End zu glauben. (c) Getty Images/McXas
Bild: Getty Images/McXas
Lesezeit 2 Min.
Essay

Pressesprecher, habt keine Angst vorm Aussterben!

Die Digitalisierung bereitet dem Beruf des Kommunikators, wie wir ihn bislang kannten, ein Ende. Das führt naturgemäß zu Unsicherheit, sollte aber vor allem eines: Kräfte freisetzen. »weiterlesen
 
Der VW-Chef trat mit seiner Aussage "Ebit macht frei" gehörig ins Fettnäpfchen. (c) Getty Images/vesilvio
Foto: Getty Images/vesilvio
Lesezeit 1 Min.
Meldung

VW-Chef irritiert mit „Ebit macht frei“-Äußerung

In einem Gespräch mit Managern des VW-Konzerns hat sich Diess gründlich in der Wortwahl vergriffen. »weiterlesen
 
Wie glaubwürdig ist Facebooks Privatsphäre-Versprechen? (c) Getty Images/callum redgrave-close
Bild: Getty Images/callum redgrave-close
Lesezeit 2 Min.
Lesestoff

„Facebook muss handeln – und das schnell!“

Vor einigen Tagen hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg angekündigt, das Unternehmen stärker auf den Schutz der Privatsphäre auszurichten. Doch ist dieses Versprechen glaubwürdig? Wir haben sechs Journalisten und PR-Profis nach ihrer Meinung gefragt. »weiterlesen
 
Kolumnist Claudius Kroker weiß, woran es dem Journalismus derzeit fehlt. (c) Getty Images/Filip_Krstic
Bild: Getty Images/Filip_Krstic
Lesezeit 3 Min.
Kolumne

Wie machen wir den Journalismus besser?

Fehlende Sorgfalt, reißerische Berichterstattung und das Verschwimmen von Kommentar und Bericht – das Image des Journalismus ist momentan nicht das beste.   »weiterlesen