Transparenz

Cover 07/2012: Thema Transparenz

Ausgabe: 7/2012

Jetzt mal ganz offen

Fast 28 Millionen Einträge findet man bei Google unter dem Suchwort „Transparenz“. Offenheit, Durchsichtigkeit, Klarheit sind angesagt – in der Gesellschaft, bei Unternehmen, in der Kommunikationsbranche. Aber was bedeutet Transparenz? Wie weit soll Transparenz gehen? Muss jeder die neue Offenheit leben wie Internet-Guru Jeff Jarvis, der sogar zu seinem nicht funktionierenden Penis twitterte? Bestimmt nicht. „Es muss nicht per se vernünftig sein, permanent alles offen zu legen“, sagt  „Pressesprecher des Jahres“ Jan Runau, Kommunikationschef bei Adidas. Er ist einer von acht Sprechern, die für uns „Transparenz“ definiert haben. Dass „ein gelassener, selbstkritischer und offenerer Umgang Unternehmen glaubwürdiger macht“, sagt der Schriftsteller und Enthüllungsjournalist Günter Wallraff im Interview mit unserem Magazin. Mehr zum Thema Transparenz lesen Sie in unserer Titelgeschichte ab Seite 18. Wir wünschen angenehme Lektüre!