Wissen

Von Studien und Nachrichten aus der Forschung – frisches Wissen für die Kommunikationsbranche

Bild: 

Schlusslichter der Digitalisierung

Einer Umfrage zufolge hinken bayerische Unternehmen dem digitalen Wandel hinterher. Ein Großteil fühlt sich nicht ausreichend informiert.

 

"Vielen Dank für Ihr Interesse, aber…

…leider haben wir uns für einen anderen Bewerber entschieden." Doch es geht auch anders: Jobware und Kienbaum haben die gelungensten Absageschreiben von Personalabteilungen an ihre Bewerber zusammengestellt.

 

Deutsche verlieren Vertrauen in Unternehmen, NGOs und Medien

Laut Edelman Trust Barometer wünschen sich Verbraucher hierzulande eine höhere wissenschaftliche Absicherung und fürchten sich vor Innovationen.

 

Berufsbezeichnung "Pressesprecher" – ein Anachronismus?

Professor Peter Szyszka im Interview über Twitter im Mittelalter, die veränderte Rolle des Kommunikators und die Herausforderungen eines postdigitalen Zeitalters.

Tags: 
 

Deutsche PR-Experten ticken anders

... als ihre Zielgruppen. Das hat jetzt die ComGap-Studie der European Public Relations Education and Research Association und Ketchum Pleon herausgefunden.

 

Wie man mit Studien in die Medien kommt

Studien in der Unternehmenskommunikation haben Konjunktur. Doch welche Resonanz haben sie bei bei Journalisten und in den Medien? Gastautor Jens Derksen erklärt Storys, die Studien schreiben.

 

Punkten mit Corporate Weblogs

Immer mehr Firmen nutzen eigene Blogs als Plattform der Unternehmenskommunikation. Was bringt der Einsatz und wie werden Erfolge sichtbar?

 

Über die hohe Kunst, mit Fehlern umzugehen

Fehler sind besser als ihr Ruf: Theo Wehner, Professor für Arbeits- und Organisationspsychologie an der ETH Zürich, erklärt, warum wir hierzulande zu streng mit uns sind, wie wir aus Irrtümern lernen können und warum der Appell „Pass doch auf!“ meist die nächste Panne einleitet.

 

Code de Lisbonne bekanntester PR-Kodex

Die Hamburger PR-Agentur ad publica befragte PR-Spezialisten auf Agentur- und Unternehmensseite zum PR-Ehrenkodex "Code de Lisbonne".

 

Beiträge aus dem Dossier: Wissen

Trainer Ramin Waraghai zeigt, wie man rückenschonend am Schreibtisch arbeitet (c) Laurin Schmid
Foto: Laurin Schmid
Lesezeit 4 Min.
Ratgeber

Haltung zeigen am Arbeitsplatz

Der Fitnesstrainer Ramin Waraghai zeigt anhand verschiedener einfacher Übungen, wie man am Schreibtisch richtig sitzt. »weiterlesen
 
Studie: Profession Pressesprecher 2015 (c) Getty Images/Purestock
Foto: Purestock
Lesezeit 8 Min.
Studie

Aktueller Berufsfeldmonitor: Karrierewege, Positionen und Gehälter der Branche

Wie wird man eigentlich Kommunikator? Welche Rollen hat man dabei? Was verdient man? Und welchen Unterschied gibt es zwischen Männern und Frauen? Teil 1 unserer Serie über die neueste Untersuchung der Branche »weiterlesen
 
Die Reputation von Banken wird maßgeblich durch persönliche Empfehlungen oder klassische Medien beeinflusst. (c) Thinkstock/MACIEJ NOSKOWSKI
Foto: Thinkstock/ MACIEJ NOSKOWSKI
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Kunden vertrauen weiterhin auf Informationen aus TV, Print und Hörfunk

Nach den klassischen Medien, gelten Empfehlungen aus dem persönlichen Umfeld als am glaubwürdigsten. »weiterlesen
 
Bayerische Unternehmen bilden im Rahmen der Digitalisierung das Schlusslicht (c) Thinkstock/PinkBadger
Foto: Thinkstock/ PinkBadger
Lesezeit 2 Min.
Meldung

Schlusslichter der Digitalisierung

Einer Umfrage zufolge hinken bayerische Unternehmen dem digitalen Wandel hinterher. Ein Großteil fühlt sich nicht ausreichend informiert. »weiterlesen
 
Der Ratgeber "Die besten Absageschreiben an Bewerber" zeigt, bei welchen Unternehmen es sich selbst lohnt die Absage zulesen.(c) Thinkstock/Wavebreak Media
Foto: Thinkstock/Wavebreak Media
Lesezeit 2 Min.
Rezension

"Vielen Dank für Ihr Interesse, aber…

…leider haben wir uns für einen anderen Bewerber entschieden." Doch es geht auch anders: Jobware und Kienbaum haben die gelungensten Absageschreiben von Personalabteilungen an ihre Bewerber zusammengestellt. »weiterlesen
 
Krisenstimmung: Die Deutschen halten Unternehmen und Institutionen für zunehmend unglaubwürdig. (c) Thinkstock/Athos Boncompagni
Foto: Thinkstock/Athos Boncompagni
Lesezeit 2 Min.
Studie

Deutsche verlieren Vertrauen in Unternehmen, NGOs und Medien

Laut Edelman Trust Barometer wünschen sich Verbraucher hierzulande eine höhere wissenschaftliche Absicherung und fürchten sich vor Innovationen. »weiterlesen
 
Mehr als nur Verlautbarer: Der Kommunikator (c) Thinkstock/kmlmtz66
Foto: Thinkstock/kmlmtz66
Lesezeit 4 Min.
Interview

Berufsbezeichnung "Pressesprecher" – ein Anachronismus?

Professor Peter Szyszka im Interview über Twitter im Mittelalter, die veränderte Rolle des Kommunikators und die Herausforderungen eines postdigitalen Zeitalters. »weiterlesen
 
Studie zeigt Kluft zwischen Kommunikations-Experten und Bevölkerung beim Thema Führung und Kommunikation (c) Thinkstock/Bratovanov
Foto: Thinkstock/Bratovanov
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Deutsche PR-Experten ticken anders

... als ihre Zielgruppen. Das hat jetzt die ComGap-Studie der European Public Relations Education and Research Association und Ketchum Pleon herausgefunden. »weiterlesen
von
 
Wie man mit Studien in die Medien kommt (c) Getty Images
Foto: Getty Images
Lesezeit 7 Min.
Gastbeitrag

Wie man mit Studien in die Medien kommt

Studien in der Unternehmenskommunikation haben Konjunktur. Doch welche Resonanz haben sie bei bei Journalisten und in den Medien? Gastautor Jens Derksen erklärt Storys, die Studien schreiben. »weiterlesen