Wissen

Von Studien und Nachrichten aus der Forschung – frisches Wissen für die Kommunikationsbranche

Bild: 

PR-Berufsfeldstudie sucht noch Teilnehmer

Auch in diesem Jahr führen der Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) und die Quadriga Hochschule Berlin eine PR-Berufsfeldstudie durch. Kommunikatoren können noch eine Woche lang ihre Erfahrungen einbringen. 

 

Der Weg zur Erleuchtung

Kann jeder Mensch kreativ sein oder ist die schöpferische Erfindungsgabe nur etwas für einige wenige unter uns? Innovationscoach Florian Rustler gibt Antworten.

 

Mut zur Langeweile: So besiegen Sie Schreibblockaden

Eigentlich schien alles auf einem guten Weg. Das Motto stand, die Kernaussagen waren definiert. Es sollte sich alles so runterschreiben lassen. Doch dann zog es sich. Jetzt herrscht kurz vor der großen Pressekonferenz immer noch gähnende Leere in der Pressemappe. Wieder einmal. Genau wie damals, bei der Abschlussarbeit an der Uni. Schreibblockade? Nein, ein ganz normaler kreativer Prozess. Prokrastination, etwas Langeweile und ein knallharter Spurt auf den letzten Metern gehören dazu. Pressesprecher, die das verstehen, haben es leichter.

 

Radar statt Glaskugel: Die Zukunft der PR

Wie machen sich Unternehmen fit für morgen? Wie können sie strategisch wichtige Themen schon Jahre vorher identifizieren, To-Dos planen - und welche Rolle spielt die Kommunikation dabei? Trendforscherin Theresa Schleicher blickt für uns in die Zukunft.

 

Mediale Aufmerksamkeit: Rumfliegen beginnt im Kopf

Die Wirtschaft soll ihren Teil dazu beitragen, den allgegenwärtigen Wandel mitzugestalten. Auch Journalisten werden nicht müde, dies mit Verve zu fordern. Doch mancher spannenden Neuerung bleibt die mediale Aufmerksamkeit verwehrt – weil sich die Kategorien in den Köpfen nicht schnell genug mit ändern. Dabei besteht dank uralter Erkenntnisse durchaus Hoffnung.

 

Sprecht die Richtigen an!

Im Kampf um die besten Köpfe der Mint-Studiengänge stehen Unternehmen in großer Konkurrenz. Ihre Waffe: Employer Branding. Doch dafür muss man die Prioritäten der qualifizierten Nachwuchskräfte kennen. Unser Gastautor Robin Renz hat sich damit in seiner Masterarbeit beschäftigt und konnte vier Bewerbertypen identifizieren.

 

Haltung zeigen am Arbeitsplatz

Der Fitnesstrainer Ramin Waraghai zeigt anhand verschiedener einfacher Übungen, wie man am Schreibtisch richtig sitzt.

 

Schlusslichter der Digitalisierung

Einer Umfrage zufolge hinken bayerische Unternehmen dem digitalen Wandel hinterher. Ein Großteil fühlt sich nicht ausreichend informiert.

 

"Vielen Dank für Ihr Interesse, aber…

…leider haben wir uns für einen anderen Bewerber entschieden." Doch es geht auch anders: Jobware und Kienbaum haben die gelungensten Absageschreiben von Personalabteilungen an ihre Bewerber zusammengestellt.

 

Beiträge aus dem Dossier: Wissen

Kommunikatoren können noch bis zum 21. Juli an der PR-Berufsfeld-Studie teilnehmen (c) Thinkstock/_human
Kommunikatoren können noch bis zum 21. Juli an der PR-Berufsfeld-Studie teilnehmen (c) Thinkstock/_human
Lesezeit 1 Min.
Meldung

PR-Berufsfeldstudie sucht noch Teilnehmer

Auch in diesem Jahr führen der Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) und die Quadriga Hochschule Berlin eine PR-Berufsfeldstudie durch. Kommunikatoren können noch eine Woche lang ihre Erfahrungen einbringen.  »weiterlesen
 
Kreativität ist eine angeborene Fähigkeit, die trainiert und verbessert werden kann. (c) Thinkstock/cienpies
Foto: Thinkstock/cienpies
Lesezeit 10 Min.
Ratgeber

Der Weg zur Erleuchtung

Kann jeder Mensch kreativ sein oder ist die schöpferische Erfindungsgabe nur etwas für einige wenige unter uns? Innovationscoach Florian Rustler gibt Antworten. »weiterlesen
 
Geht es Ihnen auch manchmal so? (c) Thinkstock/CAUNOZOLS
Geht es Ihnen auch manchmal so? (c) Thinkstock/CAUNOZOLS
Lesezeit 4 Min.
Gastbeitrag

Mut zur Langeweile: So besiegen Sie Schreibblockaden

Eigentlich schien alles auf einem guten Weg. Das Motto stand, die Kernaussagen waren definiert. Es sollte sich alles so runterschreiben lassen. Doch dann zog es sich. Jetzt herrscht kurz vor der großen Pressekonferenz immer noch gähnende Leere in der Pressemappe. Wieder einmal. Genau wie damals, bei der Abschlussarbeit an der Uni. Schreibblockade? Nein, ein ganz normaler kreativer Prozess. Prokrastination, etwas Langeweile und ein knallharter Spurt auf den letzten Metern gehören dazu. Pressesprecher, die das verstehen, haben es leichter. »weiterlesen
 
Radar statt Glaskugel: Die Zukunft der PR (c) Getty Images/iStockphoto/Pixtum
Foto: Getty Images/iStockphoto/Pixtum
Lesezeit 6 Min.
Interview

Radar statt Glaskugel: Die Zukunft der PR

Wie machen sich Unternehmen fit für morgen? Wie können sie strategisch wichtige Themen schon Jahre vorher identifizieren, To-Dos planen - und welche Rolle spielt die Kommunikation dabei? Trendforscherin Theresa Schleicher blickt für uns in die Zukunft. »weiterlesen
 
Mancher spannenden Neuerung bleibt die mediale Aufmerksamkeit verwehrt. (c) Thinkstock/Ideas_Studio (c)
Foto: Thinkstock/Ideas_Studio
Lesezeit 4 Min.
Gastbeitrag

Mediale Aufmerksamkeit: Rumfliegen beginnt im Kopf

Die Wirtschaft soll ihren Teil dazu beitragen, den allgegenwärtigen Wandel mitzugestalten. Auch Journalisten werden nicht müde, dies mit Verve zu fordern. Doch mancher spannenden Neuerung bleibt die mediale Aufmerksamkeit verwehrt – weil sich die Kategorien in den Köpfen nicht schnell genug mit ändern. Dabei besteht dank uralter Erkenntnisse durchaus Hoffnung. »weiterlesen
 
Robin Renz gliedert den Akademikernachwuchs in vier verschiedene Bewerbertypen (c) Mona Karimi
Illustration: Mona Karimi
Lesezeit 4 Min.
Studie

Sprecht die Richtigen an!

Im Kampf um die besten Köpfe der Mint-Studiengänge stehen Unternehmen in großer Konkurrenz. Ihre Waffe: Employer Branding. Doch dafür muss man die Prioritäten der qualifizierten Nachwuchskräfte kennen. Unser Gastautor Robin Renz hat sich damit in seiner Masterarbeit beschäftigt und konnte vier Bewerbertypen identifizieren. »weiterlesen
 
Trainer Ramin Waraghai zeigt, wie man rückenschonend am Schreibtisch arbeitet (c) Laurin Schmid
Foto: Laurin Schmid
Lesezeit 4 Min.
Ratgeber

Haltung zeigen am Arbeitsplatz

Der Fitnesstrainer Ramin Waraghai zeigt anhand verschiedener einfacher Übungen, wie man am Schreibtisch richtig sitzt. »weiterlesen
 
Die Reputation von Banken wird maßgeblich durch persönliche Empfehlungen oder klassische Medien beeinflusst. (c) Thinkstock/MACIEJ NOSKOWSKI
Foto: Thinkstock/ MACIEJ NOSKOWSKI
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Kunden vertrauen weiterhin auf Informationen aus TV, Print und Hörfunk

Nach den klassischen Medien, gelten Empfehlungen aus dem persönlichen Umfeld als am glaubwürdigsten. »weiterlesen
 
Bayerische Unternehmen bilden im Rahmen der Digitalisierung das Schlusslicht (c) Thinkstock/PinkBadger
Foto: Thinkstock/ PinkBadger
Lesezeit 2 Min.
Meldung

Schlusslichter der Digitalisierung

Einer Umfrage zufolge hinken bayerische Unternehmen dem digitalen Wandel hinterher. Ein Großteil fühlt sich nicht ausreichend informiert. »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: Wissen