Vogel, Alexander

„Wir müssen jederzeit flexibel reagieren können“

Jede:r Kommunikationsverantwortliche erlebt die Coronakrise anders. Wie haben sich PR und Öffentlichkeitsarbeit verändert? Was ist wichtiger und was weniger relevant geworden? Vier PR-Profis geben Antworten. Diesmal: Alexander Vogel, Sprecher der Stadt Köln und der Oberbürgermeisterin.

 

Vogel leitet Pressearbeit der Stadt Köln

Alexander Vogel (34) ist seit dem 1. März Leiter des Amts für Presse- und Öffentlichkeit der Stadt Köln. In Personalunion fungiert er außerdem als Sprecher der Stadt Köln und als persönlicher Pressesprecher der Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos). Er folgt auf Gregor Timmer, der nun Leiter des Kölner Sportamts ist. Bislang leitete er im Büro der Oberbürgermeisterin die Gruppe "Reden und Grußworte" sowie die Fachgruppe "Kommunikationsstrukturen". Vogel berichtet auch weiterhin an Reker. 

 

 

Vogel kommuniziert für die Kölner Oberbürgermeisterin

Alexander Vogel (33) ist vom 1. Juli an Redenschreiber der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker. In dieser Position wird er auch für die Konzeption und Umsetzung einer Kommunikationsstrategie zuständig sein. Vogel kommt von der Westerwelle Foundation, wo er zuletzt Generalsekretär war. 

 

 

Beiträge aus dem Dossier: Vogel, Alexander

Kommunikatoren müssen mehr denn je die Informationen zu den Menschen bringen - über verschiedene Kanäle. (c) Getty Images/John-Kelly
Foto: Getty Images/John-Kelly
Lesezeit 1 Min.
Gastbeitrag

„Wir müssen jederzeit flexibel reagieren können“

Jede:r Kommunikationsverantwortliche erlebt die Coronakrise anders. Wie haben sich PR und Öffentlichkeitsarbeit verändert? Was ist wichtiger und was weniger relevant geworden? Vier PR-Profis geben Antworten. Diesmal: Alexander Vogel, Sprecher der Stadt Köln und der Oberbürgermeisterin. »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: Vogel, Alexander