Vertrauen

Kommunikatoren kämpfen mit steigendem Misstrauen

Die Kommunikation wird von wachsendem Misstrauen gegenüber der Branche auf die Probe gestellt, ergab eine aktuelle Studie. Neue Möglichkeiten bieten sich unter anderem durch den Vormarsch der künstlichen Intelligenz.

 

„Vertrauen müssen wir uns verdienen“

Der globale Microsoft-Kommunikationschef Frank X. Shaw über skeptische Kunden, Risiken im Reputationsmanagement und ein unliebsames Buch.

 

„Mitarbeiter kennen die Makel ihrer Chefs“

Vertrauen ist eine aktive Entscheidung. Man möchte sich auf andere verlassen. Sind deutsche Führungskräfte dazu bereit? Ein Gespräch mit der Vertrauensforscherin Ulrike Schwegler.

 

 

Über das Vertrauensverhältnis zwischen Pressesprecher und Journalist

In unserer Kolumne Zuckerbrot und Peitsche berichten Medienmacher hautnah von ­ihren Erfahrungen mit Kommunikatoren, loben und lästern. Dieses Mal: Thorsten Ehrenberg, Chefreporter von TV Hören und Sehen, über das Vertrauensverhältnis zwischen Pressesprecher und Journalist.

 

Das Schweigen der Sprecher

Keine Presse ist die beste Presse? Eckhard Marten, Professor für Kommunikation und ehemaliger Allianz-Sprecher, betrachtet in einer fünfteiligen Kolumne die offensichtlichen Kommunikationsschwierigkeiten zwischen Journalisten und Unternehmen. Teil eins über das Schweigen der Sprecher.

 

Gebt PRlern mehr Verantwortung!

PR muss eine Kommunikations- und Managementaufgabe sein, fordert Matthias Biebl auf dem PRSH-Forum in Hannover. Ein Interview mit dem ehemaligen Danone-Kommunikator über das Selbstverständnis von PR.

 

Frauen an der Spitze sind beliebt

Insgesamt wächst das Misstrauen in die Führungsqualitäten des Top-Managements.

 

Wer genießt das größte Vertrauen?

Der GfK Verein hat seine internationale Studie „GfK Trust in Professions“ vorgelegt. Die Feuerwehr genießt demnach das größte Vertrauen bei deutschen Verbrauchern, Journalisten und Werbefachleute kommen erstaunlich schlecht weg.

 

Glaubwürdige Kommunikation

 Die ehemalige Green­peace-Kampagnenmanagerin Gabriele Faber-Wiener gibt Tipps für glaubwürdige Kommunikation.

 

Beiträge aus dem Dossier: Vertrauen

Im Fokus des ECM 2019 stand das Thema Vertrauen. (c) Getty Images / Arnanzung
Foto: Getty Images / Arnanzung
Lesezeit 3 Min.
Studie

Kommunikatoren kämpfen mit steigendem Misstrauen

Die Kommunikation wird von wachsendem Misstrauen gegenüber der Branche auf die Probe gestellt, ergab eine aktuelle Studie. Neue Möglichkeiten bieten sich unter anderem durch den Vormarsch der künstlichen Intelligenz. »weiterlesen
 
Das Vertrauen der Verbraucher in die deutschen Autohersteller hat stark gelitten. (c) GettyImages/cosmin4000
Bild: GettyImages/cosmin4000
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Deutsche Autobauer verlieren weiter an Vertrauen

Der Dieselskandal nimmt weiter starken Einfluss auf die Vertrauenswerte der deutschen Autobauer.  »weiterlesen
 
Frank X. Shaw während seiner Keynote auf dem diesjährigen European Communication Summit (c) Jana Legler/Quadriga Media Berlin
Foto: Jana Legler/Quadriga Media Berlin
Lesezeit 4 Min.
Interview

„Vertrauen müssen wir uns verdienen“

Der globale Microsoft-Kommunikationschef Frank X. Shaw über skeptische Kunden, Risiken im Reputationsmanagement und ein unliebsames Buch. »weiterlesen
 
Vertrauensforscherin Ulrike Schwegler weiß, wie man vertrauensvolle Beziehungen zu seinen Mitarbeitern aufbauen kann. (c)Mike Henning/www.henning-photografphie.de
Foto: Mike Hening/www.henning-photographie.de
Lesezeit 6 Min.
Interview

„Mitarbeiter kennen die Makel ihrer Chefs“

Vertrauen ist eine aktive Entscheidung. Man möchte sich auf andere verlassen. Sind deutsche Führungskräfte dazu bereit? Ein Gespräch mit der Vertrauensforscherin Ulrike Schwegler.   »weiterlesen
 
(c) Thinkstock/Kyslynskyy
Foto: Thinkstock/Kyslynskyy
Lesezeit 2 Min.
Kolumne

Über das Vertrauensverhältnis zwischen Pressesprecher und Journalist

In unserer Kolumne Zuckerbrot und Peitsche berichten Medienmacher hautnah von ­ihren Erfahrungen mit Kommunikatoren, loben und lästern. Dieses Mal: Thorsten Ehrenberg, Chefreporter von TV Hören und Sehen, über das Vertrauensverhältnis zwischen Pressesprecher und Journalist. »weiterlesen
 
Der erste Teil unserer Kolumne "Ziemlich beste Feinde" zum Schweigen vieler Unternehmen bei Presseanfragen (c) Thinkstock/BrianAJackson
Foto: Thinkstock/BrianAJackson
Lesezeit 3 Min.
Kolumne

Das Schweigen der Sprecher

Keine Presse ist die beste Presse? Eckhard Marten, Professor für Kommunikation und ehemaliger Allianz-Sprecher, betrachtet in einer fünfteiligen Kolumne die offensichtlichen Kommunikationsschwierigkeiten zwischen Journalisten und Unternehmen. Teil eins über das Schweigen der Sprecher. »weiterlesen
 
Matthias Biebl über die sich wandelnde Rolle von Kommunikatoren (c) Thinkstock/Nastco
Foto: Thinkstock/Nastco
Lesezeit 3 Min.
Interview

Gebt PRlern mehr Verantwortung!

PR muss eine Kommunikations- und Managementaufgabe sein, fordert Matthias Biebl auf dem PRSH-Forum in Hannover. Ein Interview mit dem ehemaligen Danone-Kommunikator über das Selbstverständnis von PR. »weiterlesen
 
Über die Hälfte der Befragten in Deutschland halten Frauen für die besseren Führungskräfte (c) Ketchum Pleon
Grafik: Ketchum Pleon
Lesezeit 1 Min.
Studie

Frauen an der Spitze sind beliebt

Insgesamt wächst das Misstrauen in die Führungsqualitäten des Top-Managements. »weiterlesen
 
GfK Studie belegt Vertrauen in die Feuerwehr (c) thinkstock/nikitos77
Foto: thinkstock/nikitos77
Lesezeit 1 Min.
Studie

Wer genießt das größte Vertrauen?

Der GfK Verein hat seine internationale Studie „GfK Trust in Professions“ vorgelegt. Die Feuerwehr genießt demnach das größte Vertrauen bei deutschen Verbrauchern, Journalisten und Werbefachleute kommen erstaunlich schlecht weg. »weiterlesen