Unternehmenskommunikation

Radke verlässt Zalando

Boris Radke (36), bislang Leiter Unternehmenskommunikation bei Zalando, verlässt den Online-Versandhandel. Zum 1. Juli übernimmt er eine Position in der Stabsstelle des Finanzvorstands Jan Kemper bei ProSiebenSat1. Kemper kommt auch von Zalando und übernimmt die Position des Finanzvorstands zum 1. Juni. Radke ist seit 2011 bei Zalando, zunächst als Business Development Manager.

 

 

Popp übernimmt Kommunikation bei Here

Dirk Popp (51) ist interimsweise bis zum Jahresende Global Head of Corporate Communications bei dem Online-Kartendienst Here. Die Position wurde neu geschaffen. Nach seinem Ausstieg bei Ketchum Pleon im vergangenen Jahr war Popp als selbstständiger Berater, unter anderem auch für Here, tätig.

 

 

Grodzki managt crossmediale Kommunikation bei Lanxess

Frank Grodzki (43) ist vom 1. April an globaler Chef vom Dienst beim Kölner Spezialchemiekonzern Lanxess. Er übernimmt diese neu geschaffene Position zusätzlich zu seinen Aufgaben als Leiter Allgemeine Presse und Fachpresse. Als globaler Chef vom Dienst koordiniert Grodzki sämtliche crossmediale Kommunikationsaktivitäten des Konzerns weltweit und berichtet an den Leiter der Unternehmenskommunikation Claus Zemke.

 

 

Die interne Kommunikation wird zum Fundament der Unternehmenskommunikation

Immer weniger Menschen vertrauen den Aussagen von Vorständen und ihren Pressesprechern, zeigte das Edelman Trust Barometer. Björn Sievers blickt für uns auf die Ergebnisse der Befragung und erklärt, warum die interne Kommunikation zum Fundament der Unternehmenskommunikation wird. 

 

Wie Sie mit Erwartungsmanagement Ärger und Enttäuschung vermeiden

Oft ist die Kommunikationsabteilung selbst schuld, wenn die eigene Unternehmensführung von ihnen unrealistische Ergebnisse erwartet, meint Christian Müller. In seiner Kolumne zeigt er drei Faktoren. wie Kommunikatoren mit gutem Erwartungsmanagement Ärger und Enttäuschung vermeiden können.

 

Bloem verantwortet Kommunikation und Politik der Meyer Werft

Paul Bloem (58) ist seit dem 1. März Leiter des neu geschaffenen Bereichs Politik und Unternehmenskommunikation der Meyer Werft in Papenburg. Der Unternehmenskommunikationschef Peter Hackmann wird künftig nicht mehr direkt an die Geschäftsführung, sondern an Bloem berichten. Bloem war zuvor Personalchef des Schiffbauunternehmens.

 

Die zehn größten Hindernisse für Storytelling in der PR

news aktuell und Faktenkontor haben erneut Kommunikationsfachleute aus Unternehmen und PR-Agenturen für ihren PR-Trendmonitor befragt. Das Thema dieses Mal: Die größten Hindernisse für Storytelling in der PR.

Schmitt verantwortet Kommunikation der Berentzen-Gruppe

Thorsten Schmitt (36) verantwortet vom 1. Mai an als Referent die Unternehmenskommunikation des Spirituosenherstellers Berentzen-Gruppe in Haselüne. Die Position wurde neu geschaffen. Bislang wurde die Unternehmenskommunikation nicht als eigenständiger Bereich geführt. Schmitt kommt von der Backhaus Kinder- und Jugendhilfe, wo er als Pressesprecher tätig war. Bei Berentzen berichtet er an den Finanzvorstand Ralf Brühöfner.

 

 

Scholbeck wird Geschäftsführer bei Aldi Nord

Florian Scholbeck (44) ist vom 1. April an Geschäftsführer Kommunikation bei Aldi Nord in Essen. Er soll die interne und externe Kommunikation weiter ausbauen und strategisch fortentwickeln. Bislang war Scholbeck unter anderem als externer Berater für das Essener Unternehmen tätig.

 

Stangenberg ist Kommunikationschef bei Fiducia & GAD IT

Maika-Alexander Stangenberg (46) ist ab sofort Leiter des Bereichs Unternehmenskommunikation, Marketing und Vorstandsstab beim IT-Dienstleister der genossenschaftlichen Finanzgruppe Fiducia & GAD IT mit Sitz in Karlsruhe und Münster. Er folgt auf Wilhelm Schulte, der Ende April in den Ruhestand gehen wird.

 

Beiträge aus dem Dossier: Unternehmenskommunikation

(c) Getty Images/iStockphoto/ARTQU
(c) Getty Images/iStockphoto/ARTQU
Lesezeit 3 Min.
Gastbeitrag

Die interne Kommunikation wird zum Fundament der Unternehmenskommunikation

Immer weniger Menschen vertrauen den Aussagen von Vorständen und ihren Pressesprechern, zeigte das Edelman Trust Barometer. Björn Sievers blickt für uns auf die Ergebnisse der Befragung und erklärt, warum die interne Kommunikation zum Fundament der Unternehmenskommunikation wird.  »weiterlesen
 
(c) Getty Images/iStockphoto/BrianAJackson
(c) Getty Images/iStockphoto/BrianAJackson
Lesezeit 3 Min.
Kolumne

Wie Sie mit Erwartungsmanagement Ärger und Enttäuschung vermeiden

Oft ist die Kommunikationsabteilung selbst schuld, wenn die eigene Unternehmensführung von ihnen unrealistische Ergebnisse erwartet, meint Christian Müller. In seiner Kolumne zeigt er drei Faktoren. wie Kommunikatoren mit gutem Erwartungsmanagement Ärger und Enttäuschung vermeiden können. »weiterlesen
 
(c) Getty Images/iStockphoto/robertsrob
(c) Getty Images/iStockphoto/robertsrob
Lesezeit 2 Min.
Studie

Die zehn größten Hindernisse für Storytelling in der PR

news aktuell und Faktenkontor haben erneut Kommunikationsfachleute aus Unternehmen und PR-Agenturen für ihren PR-Trendmonitor befragt. Das Thema dieses Mal: Die größten Hindernisse für Storytelling in der PR. »weiterlesen
(c) Thinkstock/BrianAJackson
Foto: Thinkstock/BrianAJackson
Lesezeit 1 Min.
Kommentar

Gehst du Kino? Ja, ischwör! Isso.

Ein Kommentar von Murtaza Akbar, Geschäftsführer der Agentur Wortwahl, zu Kiezdeutsch und der Kundenansprache von Unternehmen. »weiterlesen
 
Interview: Führungskräfte-Wahl bei der Telekom (c) Getty Images/iStockphoto/sergeichekman
Foto: Getty Images/iStockphoto/sergeichekman
Lesezeit 4 Min.
Interview

Führungskräfte-Wahl bei der Telekom

Philipp Schindera von der Telekom über gewählte Führungskräfte in seiner Abteilung, Rapid Proto­typing in der Kommunikation, Customer Cen­tricity in der Arbeitswelt, warum ihm bei seinen Mitarbeitern Haltungen wichtiger als Fähigkeiten sind und er nicht uneingeschränkt KPI-gläubig ist. »weiterlesen
 
(c) Thinkstock/Anatoliy Babiy
Foto: Thinkstock/Anatoliy Babiy
Lesezeit 3 Min.
Ratgeber

Dos and Don'ts im Umgang mit Wikipedia

Herausforderung Wikipedia: Oft juckt es einem in den Fingern, das Bild der eignen Organisation in der Online-Enzyklopädie aufzuhübschen. Doch Vorsicht ist geboten. Marvin Oppong mit einem Ratgeber wie Pressesprecher mit Wikipedia umgehen sollten.  »weiterlesen
 
(c) Getty Images/iStockphoto/Jirsak
(c) Getty Images/iStockphoto/Jirsak
Lesezeit 4 Min.
Kolumne

Meinungsbildnerkommunikation in der Ära der digitalen Transformation

Wie macht man PR ohne Medien? Dieser Frage widmet sich PR-Experte Armin Sieber im vierten Beitrag unserer #CognitivePR-Kolumne. »weiterlesen
 
Coboat (c) Coboat
Foto: Coboat
Lesezeit 5 Min.
Interview

Leinen los für den ersten schwimmenden Coworking-Space der Welt

Meetings in einer idyllischen Bucht vor einem Traumstrand, in der Mittagspause mit Delfinen schwimmen, zum Sundowner Vorträge an Deck und Lösungen aus der ganzen Welt per Knopfdruck? Dann checken Sie ein auf dem Coboat, arbeiten Sie mit digitalen Nomaden an kommunikativen Lösungen und tun Sie nebenbei Gutes. »weiterlesen
 
Foto: Thinkstock/peshkov, Collage: adac-blog.de/Nadine Kazimiersch
Foto: Thinkstock/peshkov, Collage: adac-blog.de/Nadine Kazimiersch
Lesezeit 3 Min.
Interview

Wie der ADAC den Dialog mit Mitgliedern und Nutzern ausbaut

Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC) hat seine zahlreichen Blogs in einem zentralen Unternehmensblog gebündelt. Wir sprachen mit Johanna Fink, Leiterin der digitalen Kommunikation, über Ziele, Umsetzung und Gestaltung dieses Schritts. »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: Unternehmenskommunikation