Unternehmenskommunikation

Möser wird Kommunikationschef von Enercity

Andreas Möser (60) ist vom 1. Januar an Leiter der Unternehmenskommunikation bei Hannovers Energieversorgungsunternehmen Enercity. Die Position wurde neu geschaffen. Bislang ist Möser Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Landeshauptstadt Hannover. Bei Enercity wird er an die Vorstandsvorsitzende Susanna Zapreva berichten. 

 

 

Hansal spricht für die Verkehrsbüro Group

Andrea Hansal (39) ist seit dem 31. Oktober Pressesprecherin der Verkehrsbüro Group mit Sitz in Wien. Als Leiterin des Departments Konzernkommunikation & PR ist sie mit ihrem Team künftig für die externe und interne Kommunikation des österreichischen Tourismuskonzerns und dessen einzelner Marken verantwortlich. Ihre Vorgängerin Birgit Reitbauer hat das Unternehmen verlassen. Hansal wechselt von der Ing-Diba Austria, wo sie als Head of Corporate Communications tätig war.

 

Goldbeck verlässt die Allianz Deutschland

Matthias Goldbeck (53), bislang Leiter der Unternehmenskommunikation der Allianz Deutschland, wird den Versicherer Ende November verlassen. Er ist diese Position erst Anfang des Jahres als Nachfolger von Hermann-Josef Knipper angetreten. Zuvor war Goldbeck mehr als zehn Jahre Leiter Interne Kommunikation bei der Commerzbank. Wer Goldbecks Nachfolge antritt, ist noch nicht bekannt.

 

 

Brehm kommuniziert für die Motor Presse Stuttgart

Carolin Brehm (36) ist seit dem 1. November Referentin Unternehmenskommunikation beim Special-Interest-Medienhaus Motor Presse Stuttgart. Die Position wurde neu geschaffen. Zuvor war sie als Brand-Managerin im Bereich Sport und Lifestyle für das Unternehmen zuständig. Brehm berichtet an den neuen Leiter der Unternehmenskommunikation Dirk Johae.

 

 

Johae leitet Unternehmenskommunikation der Motor Presse Stuttgart

Dirk Johae (52) ist seit dem 1. November Leiter der Unternehmenskommunikation der Motor Presse Stuttgart. Zu seinen Aufgaben gehört neben dem Ausbau der externen und internen Kommunikation auch die erstmals zentral gesteuerte Markenkommunikation des Special-Interest-Medienhauses. Er folgt auf Stefan Braunschweig, der das Unternehmen nach über zehn Jahren als Leiter der Unternehmenskommunikation verlässt.

 

Klarheit in fünf Dimensionen

Inhalte sollen wirken. Doch was müssen Kommunikatoren tun, damit das gelingt? Eine Content-Strategie hilft, gute Entscheidungen zu treffen. 

 

Graßmann wechselt zu MSD Animal Health

Tonja Graßmann (46) ist seit Anfang November Asscociate Director Communications für Deutschland, Österreich und die Schweiz im Geschäftsbereich Animal Health beim Pharmaunternehmen Merck Sharp & Dohme (MSD) mit Sitz in München. In der neu geschaffenen Position verantwortet sie die Kommunikationsstrategie und die Produktkommunikation in der Region. Graßmann kommt von Sky Deutschland, wo sie zuletzt Head of Corporate Relations war.

 

Unternehmenspräsentation als Video leicht gemacht

Kein Video – kein Klick – keine Aufmerksamkeit! Wer sein Unternehmen zeitgemäß präsentieren möchte, setzt auf Bewegtbild. Doch statt glanzvollem Auftritt im Netz gibt es oft müde Filmchen, die niemanden überzeugen. Dabei können schon einfache Tipps Ihr Video ins Laufen bringen.

 

Assion verlässt Leonteq

Rüdiger Assion (50), bislang Chief Communications Officer bei Leonteq, verlässt den Schweizer Derivate-Spezialisten zum Ende des Jahres. Er hatte diese Position erst Anfang 2017 übernommen. Zuvor war er als Managing Director Corporate Communications für die Deutsche Börse tätig. Dominik Ruggli, Head of Investor Relations bei Leonteq, wird Assions Aufgaben interimistisch übernehmen.

 

 

Hilss steigt bei Varta auf

Corinna Hilss (47) ist seit Ende Oktober Head of Communications beim Batteriekonzern Varta und seiner Tochterunternehmen Varta Microbattery und Varta Storage in Ellwangen. Die Position wurde mit Vartas Börsengang neu geschaffen. Zuvor war sie als Manager Corporate Communications für das Unternehmen tätig. Hilss berichtet an den Vorstandsvorsitzenden Herbert Schein.

 

 

Beiträge aus dem Dossier: Unternehmenskommunikation

Eine Content-Strategie hilft, gute Entscheidungen zu treffen (c) Thinkstock/phototechno
Eine Content-Strategie hilft, gute Entscheidungen zu treffen (c) Thinkstock/phototechno
Lesezeit 5 Min.
Ratgeber

Klarheit in fünf Dimensionen

Inhalte sollen wirken. Doch was müssen Kommunikatoren tun, damit das gelingt? Eine Content-Strategie hilft, gute Entscheidungen zu treffen.  »weiterlesen
 
Unternehmenspräsentation als Video – so vermeiden Sie die schlimmsten Fehler (c) Thinkstock/Viktorus
Unternehmenspräsentation als Video – so vermeiden Sie die schlimmsten Fehler (c) Thinkstock/Viktorus
Lesezeit 5 Min.
Ratgeber

Unternehmenspräsentation als Video leicht gemacht

Kein Video – kein Klick – keine Aufmerksamkeit! Wer sein Unternehmen zeitgemäß präsentieren möchte, setzt auf Bewegtbild. Doch statt glanzvollem Auftritt im Netz gibt es oft müde Filmchen, die niemanden überzeugen. Dabei können schon einfache Tipps Ihr Video ins Laufen bringen. »weiterlesen
 
Air Berlins Markenzeichen, das Schokoherz, ist längst im Ausverkauf (c) Thinkstock/seb_ra
Air Berlins Markenzeichen, das Schokoherz, ist längst im Ausverkauf (c) Thinkstock/seb_ra
Lesezeit 6 Min.
Lesestoff

Wenn eine Marke ihr Herz verliert

Mit der Insolvenz begann für Air Berlin eine neue Zeitrechnung – auch in der Kommunikation. In einer solchen Lage komme es darauf an, Komplexität zu reduzieren und klare Botschaften zu formulieren, erklärt Sprecher Ralf Kunkel. »weiterlesen
 
(c) Thinktsock/viviamo
Foto: Thinktsock/viviamo
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Die Shortlist der European Excellence Awards 2017 ist da

Die Nominierten der diesjährigen Verleihung der European Excellence Awards stehen fest. Die Shortlist hat eine internationale Jury um Präsidentin Florence Ranson, Director of Communications bei Food Drink Europe, in einem anonymen Online-Voting aus mehr als 1.500 Einreichungen zusammengestellt. »weiterlesen
 
Können Kommunikatoren als Interessenvertreter überhaupt ehrlich sein? (c) Thinkstock/Comstock
Foto: Thinkstock/Comstock
Lesezeit 10 Min.
Essay

Nichts als die Wahrheit?

Kommunikatoren wollen, dass man ihnen glaubt. Doch oft genug hat die PR gezeigt, dass sie es mit der Wahrheit nicht so genau nimmt. Können PR-Schaffende als Interessenvertreter überhaupt ehrlich sein? »weiterlesen
 
Was tun, wenn ein Shitstorm heranbraust? Foto: Thinkstock/Egor Tetiushev
(c) Thinkstock/Egor Tetiushev
Lesezeit 5 Min.
Gastbeitrag

Roter Draht oder blauer Draht?

Was tun, wenn plötzlich ein Shitstorm heranbraust und höchste Eile geboten ist? Lesen Sie hier das perfekte Drehbuch eines Experten für Krisenkommunikation. »weiterlesen
 
(c) Thinkstock/Евгений Харитонов
Foto: Thinkstock/Евгений Харитонов
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Sorgen-Skala: Davor gruseln sich PR-Profis

Stress am Arbeitsplatz, miese Chefs und Budgetkürzungen – diese Sorgen sind für Kommunikatoren der blanke Horror. Pünktlich zu Halloween haben die dpa-Tochter News Aktuell und die PR-Agentur Faktenkontor die größten Sorgen von PR-Schaffenden zusammengefasst. »weiterlesen
 
Besonders bei großen Projekten ist es von Vorteil, wenn Unternehmenskommunikation und Personalabteilung zusammenarbeiten. (c) Thinkstock/Nastco
Foto: Thinkstock/Nastco
Lesezeit 3 Min.
Gastbeitrag

Wie HR und Kommunikation Veränderung bewirken

Wie Unternehmenskommunikation und Personalabteilung in Veränderungsprozessen erfolgreich zusammenarbeiten, zeigt der Praxis-Case Kion Group: Ihre Transformationsinitiative „Lift up“ machte die Entwicklung des Konzerns vom Staplerhersteller zum digitalen Lösungsanbieter 31.000 Mitarbeitern weltweit transparent und (be)greifbar. »weiterlesen
 
Veränderungskommunikation hat Erfolg, wenn sie den Prozess des Wandels aktiv mitgestaltet. (c) Thinkstock/your_photo
Foto: Thinkstock/your_photo
Lesezeit 5 Min.
Gastbeitrag

Wie Change-Projekte gelingen

Change-Projekte in Unternehmen können gelingen – wenn Sie die richtigen Fragen stellen. »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: Unternehmenskommunikation