Svenja Hofert

Drei Wahrheiten über den Arbeitsmarkt

Die Arbeitsmarktzahlen lassen paradiesische Zustände vermuten: So niedrig wie zuletzt 1991 ist aktuell die Arbeitslosigkeit. Dabei besteht eine immense Schieflage zwischen dem kommunizierten Fachkräftemangel und der Realität.

 

 

Beiträge aus dem Dossier: Svenja Hofert

800 Bewerbungen auf eine Kommunikationsstelle bei einer Stiftung oder einem namhaften herstellenden Betrieb sind keine Seltenheit. (c) Thinkstock/BartekSzewczyk
Foto: thinkstock/BartekSzewczyk
Lesezeit 1 Min.
Kommentar

Drei Wahrheiten über den Arbeitsmarkt

Die Arbeitsmarktzahlen lassen paradiesische Zustände vermuten: So niedrig wie zuletzt 1991 ist aktuell die Arbeitslosigkeit. Dabei besteht eine immense Schieflage zwischen dem kommunizierten Fachkräftemangel und der Realität.   »weiterlesen